Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

SusanneM.

Members
  • Content Count

    215
  • Joined

  • Last visited

About SusanneM.

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin leider auch verhindert, wünsche den Teilnehmern aber viel Spass!
  2. Huhu, eigentlich bin ich auch ein Elna-Fan und gebe meine Rentnerin Elna- Club und auch die 680 nicht wieder her... aber eine Elna- Overlock möchte ich definitiv nicht.. Da ist dann eine Babylock hier eingezogen (von Babylock hingegen würde ich keine Nähmaschine kaufen). Das Air-Jet-System ist für mich eine Investition in die Zukunft, wenn meine Äuglein nicht mehr so wollen wie ich... Ich habe 2 ältere Damen mit in meiner Nähgruppe, die genau aus diesem Grund ihre Overlock-Maschinen nicht mehr nutzen.
  3. Elisabeth, mir ist es zu warm.... - ich werde morgen nicht kommen, wünsche aber den Beteiligten viel Spaß
  4. ...ich schleppe alles, was zu schärfen ist, zum Schlachthof... Dort, wo die Profis schleifen lassen, da werde ich gut mit meinen Messern und Scheren bedient
  5. ..ach Hoschi, Ihr habt einen Hund, Deine Frau möchte das Tierchen "einkleiden" und Ihr sucht dafür eine Nähmaschine... ... meine Güte, das alles, was Ihr sucht, das schafft auch eine einfache Maschine. Meine Meinung. Ich habe zwei!! Hunde, habe sie auch eingekleidet und körbchenmäßig ausgestattet und Leinen und Halsbänder verbrochen mit einer 30 Jahre alten Elna - und was die Old Lady so ohne Murren schaffte, das sollte auch eine günstige Maschine der Neuzeit zustande bringen. Wichtig ist, daß das Material unter den Nähfuß paßt..... Wenn Deine Frau dann Gefallen gefunden hat am Nähen, dann kann sie sich immer noch höher nähen... und teurer kaufen;)
  6. Ich bedanke mich für Eure Anregungen und Meinungen. Allerdings gehört m. E. nach auch in einen Haushalt, in dem das Nähen nicht zur Hobby- und Freizeitgestaltung gehört, ein Nähkorb, um anfallende Flickwäsche zu reparieren ;-) Außerdem kenne ich die junge Frau gut genug, um ihr den vorhandenen Korb und auch das Nadelkissen aufs Auge zu drücken. Sie wird nicht entsetzt darüber sein, sie hat Humor und die Wohnung ist groß genug, um den Nähkorb in einem Schrank verschwinden zu lassen. Ich werde also eine ordentliche Schere und anständige Nähnadeln, Stecknadeln und Sicherheitsnadeln, Wäschegummi, eine kleine Auswahl Knöpfe, Nähgarn in den gängigen Farben, Trennmesserchen, jede Menge Süßigkeiten und eine Nähzeitschrift einpacken...
  7. ...ich will da jemanden "anfüttern" in Sachen "Nähen". Die Lebensgefährtin meines Neffen ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich möchte ihr den Nähkasten meiner verstorbenen Mama neu bestückt zum Geburtstag überreichen. Nähen ist nicht ihr Hobby - noch nicht, davon bin ich überzeugt - aber in jeden ordentlichen Haushalt gehört ein Nähkorb...... Was stoppe ich also in den leergeräumten Kasten so alles rein?? Auf dem Schirm habe ich ein Nadelkissen, was meine Schwester als Kind so verbrochen hat....... - Stecknadeln, Nähnadeln, Maßband, Garne in den üblichen Farben, einen Stopfpilz, jede Menge Leckereien, ein Buch übers Nähen und was noch???
  8. ..es tut mir leid, aber ich kann nicht kommen. Habt viel Spaß!
  9. Ich kann leider nicht, wünsche Euch aber einen schönen Abend:-)
  10. ...habt alle einen schönen Feiertag, wir sehen uns dann im Juni!
  11. ..meine Mama ist gestern verstorben, daher steht mir dieses Mal nicht der Sinn nach Stammtisch. Ich wünsche Euch viel Spaß!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.