Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Chriki

Members
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Chriki

  • Rang
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Mannheim
  1. Mir fallen da spontan Pappmache oder Gips ein - ähnlich wie bei den selbstgemachten Schneiderbüsten. Zieh ihm ein enganliegende Pudelmütze über und beklebe die mit Pappmache oder eben Gips, dann hast du zumindest schonmal die Kopfform. Die restlichen Formen, gerade die Ränder, kannst du ja später noch nachbearbeiten (drankleben oder abschneiden, je nachdem). Das Visier würde ich dann aus Pappe zurechtschneiden, evtl. noch auf der Innenseite mit dickem (Blumen-)Draht verstärken und in die richtige Form biegen. Das Visier kanst du dann mit Draht oder Klammern zum Verschließen von Versandtaschen (wie heißen die nur? ) verschließen. Und bei der Farbgebung kann sich dein Sohn dann auch noch selber austoben
  2. Chriki

    Faltanleitung Nikolausstiefel

    Hallo zusammen, Ich suche eine Anleitung, wie ich aus Servietten einen Nikolausstiefel falten kann. Im Adventskalender war sie drin, habe sie auch ausgedruckt aber daheim liegen lassen - dabei wollte ich doch morgen damit den Tisch schmücken Kann mir jemand die Anleitung zukommen lassen oder den Link geben? Vielen Dank Chriki
  3. Auch wenn das Thema Heiraten bei mir die nächsten Jahre wohl kaum ansteht bin ich beim Stöbern auf mein Traumkleid gestoßen: http://www.impressionbridal.com/WGPage.php?sid=2732 Kennt jemand einen Schnitt, der so ähnlich ist? Ich bin einfach nur hin und weg ...
  4. Wow, ihr antwortet ja schneller als ich meine Wäsche aufhängen kann Das mit dem Verstürzen ist sicherlich die eleganteste Variante, auf das Naheliegendste komme ich Dussel natürlich mal wieder nicht Der Stoff ist schon vorgewaschen, da muss ich meinen Bruder zur Sicherheit nochmal fragen, wie knapp das mit dem Platz in der Waschmaschine wurde. Falls ich zwei Bahnen machen muss wären Druckknöpfe anstatt Klettband vielleicht auch eine Variante *überleg* Jedenfalls freue ich mich den Anblick, wenn mein Bruder gleich kommt und erstmal 5,5 x 2,8 Meter Stoff bügeln und dann ausmessen darf Das dürfte mir die nötige Zeit geben, um noch meinen BH fertig zu bekommen, danach wird er dann an meiner Nähmaschine angelernt (der Bruder, nicht der BH )
  5. Hallo zusammen, Bei mir steht heute die Bändigung etlicher Meter Vorhangstoff an *graus* Die Vorhänge sollen das Wohnzimmer vom Flur optisch abtrennen, da dort von der Architektur her keine Tür vorgesehen ist. Der Raum ist 2,44 Meter hoch, der Stoff 2,80 Meter breit, wird also quer verarbeitet. Mein Bruder (für ihn mache ich das Ganze) möchte den Vorhang gerne doppelt haben, damit er von beiden Seiten optisch schön ist. Die Aufhängung wird über Schlaufen an einer Garinenstande erfolgen. Wie gehe ich dabei am Besten vor? Schneide ich zwei gleiche Stücke Stoff zu, die ich an den Seiten versäuber und danach zusammennähe, wobei ich an der Oberkante die Schlaufen mitfasse? Oder nehme ich besser eine lange Stoffbahn, die ich einmal falte, so dass ich schon eine saubere Seitenkante habe? Meine Sorge ist, dass sich der fertige Vorhang später dann verzieht. Lässt man gedoppelte Vorhänge deswegen nicht sowieso unten offen? Ich meine mich zu erinnern, so etwas mal gelesen zu haben. Viele Grüße, Chriki
  6. Hallo Fungi, Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Es ist, wie ich vermutet hatte: ich habe schon vorher einen Fehler gemacht. Mir fehlt folgende Nahzugabe: Ebenso ist die Nahtzugabe zum Rückenteil schon abgeschnitten. Da in der Anleitung nichts stand bin ich voreilig wie beim Zusammennähen von Ober- und Unterkörbchen verfahren .... Aber soweit ich das sehe ist das nicht soooo schlimm, jetzt wo ich weiß wo was hingehört kann ich das am Mittelstück und zum Rückenteil hin an der entsprechenden Stelle hintricksen (hoffe ich doch ), nur werde ich halt keine durchgehende Naht haben. Sieht dann nicht so schön aus, aber für den Erstling genügt es - ich bin auch so auf ihn stolz Erstmal vielen Dank für die Anleitung, ich melde dann, wie es mir ergangen ist
  7. Guten Morgen Ich kämpfe derzeit mit meinem ersten BH, und beim Bügelband habe ich jetzt großen Knoten im Gehirn. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - so langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ich schon viel früher irgendwo einen Fehler gemacht habe. Da Bügelband kommt auf die untere abgesteppte Nahtzugabe. So weit ich das verstanden habe wird das von rechts aufgesteckt, auf der inneren Kante abgesteppt, nach innen (links) gkelappt und dann auch der jetzt inneren (also vorher äußeren Kante) abgesteppt. Ist das so weit richtig? Mein Problem dabei ist: Das Band soll doch bis zur oberen Kante des Mittelstücks gehen, die Zugabe reicht aber nur bis zur unteren Kante. Nähe ich das Bügelband von rechts nur bis dahin auf und den Rest dann nach dem Umklappen von links? Ich hoffe das war verständlich beschrieben, ansonsten versuche ich heute Abend Fotos von meinem Problem einzustellen. Zudem hat mein Bügelband eine "schöne" und eine weiche, flauschige Seite. Wierum gehört das dann? Die weiche flauschige Seite soll dann am Körper liegen? Und ich habe etwas von der "offenen Seite" des Bügelbandes gelsen. Meines ist an beiden Seiten abgesteppt - gibt es da auch andere Varianten? Verwirrte Grüße, Chriki
  8. Besten Dank für eure Antworten - jetzt blicke ich bei den ganzen neuen Materiealien wenigstens durch Noch eine andere Frage: Auf dem Schnittmuster ist kein Fadenlauf angegeben sondern die maximale Dehnung - heisst das ich muss gucken, in welche Richtung der Stoff mehr dehnt und die dann in Pfeilrichtung auflegen? Und was mache ich mit den Oberkörbchen, bei denen diese Angabe fehlt? Ich bin gespannt wie ich mit dem ersten BH zruechtkomme ....
  9. Chriki

    Wäschegummi/Unterbrustgummi

    Hallo zusammen, Ich habe mir bei Ela ein Komplettpaket bestellt und möchte mich auchmal an der DNS versuchen Was mich dabei verwirrt sind die beiden Gummisorten. Nach Nähanleitung kommt der Unterbrustgummi an die Unterseite (sagt ja der Name) und der Wäschegummi an die restlichen Kanten. So weit alles klar - nur warum? Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Gummisorten? In der Dehnbarkeit? Fragende Grüße, Chriki
  10. Da ich in Mannheime wohne bin ich schon eine Weile von meinem ersten Stoffmarkt wieder daheim, und ich muss sagen, es hat sich gelohnt Mein Freund hat auch tapfer meine Einkäufe getragen, mein Bruder hat Stoffe für seine Vorhänge gefunden, in deren Verarbeitung ich ihn dann anleiten werde - so weit sind alle glücklich. Nur bei manchen Kommentaren der beiden habe ich mich doch gefragt welcher Teufel mich geritten hat, mit zwei Männern dorthin zu gehen War das eigentlich Absicht, wie einige von Euch ihre Männer am Rand der Stände "geparkt" haben? Da war ja kaum ein Durchkommen an die interessanten Stöffchen ...
  11. Meine 4434 erscheint mir zwischendurch auch lauter als sonst - und zwar dann, wenn die Unterspule nahezu leer ist. Wickel ich neues Garn auf schnurrt sie wieder leise vor sich hin. Ich habe mir das damit erklärt, dass die leere Spule ein besserer Resonanzkörper ist.
  12. Warum 10% abziehen? Werden Ausschnitte beim Einfaasen mit Schrägstreifen eingehalten? Ich habe mich schon immer gewundert, warum die Angaben in den Zeitschriften kürzer sind als die tatsächliche Weite.
  13. Warum ausgerechnet Bitterfeld? Nein, ich stamme aus Bonn ...
  14. Klar freiwillig - immerhin habe ich schonmal drei Jahre hier verbracht und Mannem zu meiner Wahlheimat erklärt Mich hat es in die Quadrate / Nähe Collini-Center verschlagen. Nur mit dem Sprechen bzw. Tippen des hiesigen Dialektes harpert es noch - aber verstehen kann ich ihn immerhin schonmal ohne größere Verständigungsprobleme
  15. Hallo, Ich bin vor zwei Wochen nach Mannheim gezogen. Auch wenn ich im Forum eher zu den stillen Mitlesern gehöre würde ich mich doch gerne anschließen Liebe Grüße, Chriki
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.