Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

pearly90

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

About pearly90

  • Rank
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Greifswald
  • Interessen
    Mein Wauwi, kochen, backen und Handarbeiten:)
  • Beruf
    Studentin

sonstige Angaben

  • Maschine
    W6 N 3300 exklusive
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Kissenhülle I
    Nadelkissen
  1. pearly90

    Die ersten Werke :)

    Meine ersten Versuche mit der neuen Nähmaschine
  2. so...ich hatte bisher leider keine zeit zum telefonieren, aber habe versucht mein problem w6 per mail zu schildern. das hier ist die antwort. konnte es leider noch nicht testen. "Guten Tag Frau Palm, vielen Dank für Ihre Mail. Bitte probieren Sie die nachfolgenden Punkte. Vielleicht bekommen wir es so bereits gelöst. Schauen Sie auch in die Gebrauchsanleitung auf Seite 40/41. a) Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass unsere Nähmaschinen mit Qualitätsgarn von W6-Wertarbeit, den richtigen Kunstoffspulen von W6-Wertarbeit und den richtigen W6-Wertarbeitnadeln ein optimales Nähergebnis erreichen. b) Bitte beim Oberfaden beachten: - den Faden an der Garnrolle festhalten und den Faden sehr stramm in die Fadenspannung einziehen (von Punkt 1 - 6), dabei sollte ein knirschendes Geräusch hörbar entstehen c) die richtige Kunstoff W6-Unterfadenspule sollte stramm aufgewickelt sein. Nur dann ist ein gutes Stichbild gewährleistet. d) Bitte bei der Unterfadenspule beachten: - die Spule in der linken Hand nehmen, der Faden muß dann auf der linken Seite herunterlaufen - dann die Spule so in den Spulenträger legen, dass der rechte Finger die Spule so festhält, dass sich diese nicht mehr drehen kann. - mit der linken Hand den Unterfaden stramm durch die Unterfadenspannung ziehen und abschneiden e) Bitte überprüfen, ob bei der Nadel die flache Seite nach hinten zeigt und die Nadel wirklich in der höchsten Position ist (evtl. eine neue Nadel einsetzen) f) Verwenden Sie auch die richtigen Nadeln zum richtigen Stoff? Wir empfehlen Ihnen Organnadeln und das W6-Qualitätsgarn aus dem Hause Amman, z.B. Superstretchnadeln für elastische Stoffe und Jersey g) Vielen Kunden verwenden zum Abketteln der verschiedensten Rand-Stoffarten den Zickzack-Stich. z.B. das Programm "b7" in Verbindung mit Super Stretchnadeln, wird Ihnen langfristig den besseren Erfolg bringen. Auch der Schrägliegende Geradstich (Programm a5), führen bei dehnbaren Stoffen in Verbindung mit Super Stretchnadeln immer zum besten Erfolg. hj) Beim Annähen bei Problemstoffen hilft es oft, wenn die Nadelfunktionstaste die Nadel in den Stoff versenkt, und der Ober- und Unterfaden über den linken Zeigefinger gezogen wird. Beim Annähen wird durch den gleichmäßigen Ober- und Unterfadenzug auf jeden Fall ein Reinziehen in die Stichplatte verhindert. i) Folgende Stichlängen sollten bei folgenden Stoffen angewendet werden: bei dünnen Stoffen (Organza) bitte die Stichlänge auf 2,0 bis 2,5 bei normalen Baumwollstoffen die Stichlänge auf 3,0 bei dickeren Stoffen (Jeans) die Stichlänge auf 4,0 j) Beim Nähen von Jeans, bitte keinen Jeansgarn und keine unterschiedlichen Garnstärken verwenden. Nehmen Sie dann bitte zwei gleich Garns und eine 110 Nadel. Wir hoffen, dass Ihnen die Tipps weiterhelfen konnten. Ansonsten freuen wir uns auch sehr über eine Rückmeldung. Mit lieben Wochenendgrüßen Frank Sasse W6-Wertarbeit"
  3. also...bei jeans habe ich 90 und 100 er nadel ausprobiert. bei normalem nähgang mit normalem garn...also grüner und lila stoff habe ich die oberfadenspannung so gelassen wies eingestellt war, auf auto... unten seht ihr mal ein foto von der oberfadenspannung...es sind keine zahlen dran. und von auto jeweils 3 punkte nach links und rechts...laut anleitung soll man das rad nach rechts drehen, wenn der oberfaden auf der linken seite zu sehen ist...ich danke euch allen übrigens sehr, dass ihr mich hier so sehr beratend unterstützt...vllt werde ich doch mal bei w6 anrufen...obwohl die ml auch nichts anderes sagen können als ihr lieben hier
  4. Das andere...für den grünen und lila stoff... wenn ich ins plus drehe dann sind unten schlaufen...
  5. Also laut der beschreibung soll ich das rad ins minus drehen...dann heißt das wohl dass es eine niedrige oberfadenspannung ist oder? Und mit dem garn...ich glaube nicht dass die angabe der garnstärke entspricht... Siehe da...empfohlene nadelstärke ist 70-80 AMANN GroupMercifil - Corneta Hatte eine 75 drin.
  6. Also habe das garn grad nicht zur hand, aber es ist glaube ich amann mercifil-corneta 50 oder 40... Werd morgen nochmal bisschen rumprobieren...bzgl der jeans...da habe ich schon die höchste stufe zum verstellen eingestellt...
  7. ps: in meiner anleitung steht unter wartung nichts von öl... nur auspinseln und so...
  8. jetzt kommen die zierstiche...nicht alle auf leichtem baumwollstoff und mit amann nähgarn. das erste ist die vorder und zweites rückseite...
  9. so hier kommen die fotos...bin gespannt auf eure urteile:) also das erste ist jeans von vorn und das zweite von hinten
  10. Also habs jetzt nochmal mit normalem garn probiert also für den unterfaden... Es ist schon besser:) aber noch nicht ganz perfekt... Werd mir dann nochmal die top stitch nadeln besorgen, vllt wirds damit noch ein wenig besser... Habe heute noch allerhand stiche ausprobiert... Knopflöcher sind wirklich schön:) Der rest der zierstiche ist auch ganz ansehnlich würde ich mal sagen... Vielen dank für die vielen antworten...
  11. Habe mir die neue w6 n 3300 exklusive gegönnt... Mir wurde hier der tipp gegeben erstmal eine günstigere maschine zu wählen bevor ich endlos geld ausgebe...und von w6 hört man ja ziemlich viel gutes:) ja das weiß auf dem bild ist übrigens normaler faden... Hatte aber noch nicht alles rumprobiert...obwohl da ja auch ein paar gute stiche bei waren:)
  12. Also ich muss echt sagen bisher hat sie alles genäht was ich drunter gepackt hab...dann werd ichs nochmal mit normalem garn für unten probieren:) hab auch noch garnicht alles ausprobiert...knopflöcher sollte ich mal testen:) schon mal vielen dank für die hilfe...so oft hatte ich nicht vor jeans zu nähen... Aber wenns ordentlich gemacht ist dann ists doch trotzdem schöner oder?
  13. habe gerade nochmal getestet mit normalem garn(amann ausm real) und einer nadel die dabei war(organ stärke 90) da war das problem nicht...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.