Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nisito

Members
  • Content Count

    355
  • Joined

  • Last visited

About nisito

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten
  1. Schau mal in schnabelinas freebook "jumpsuit", da ist das vorgehen anhand einer fotoanleitung super erklärt. LG Silvia
  2. Ich habe mit Bündchen auch keine guten Erfahrungen. Deshalb mache ich den Bund meist aus Jersey (oder dünne, weiche Bündchenware), lasse die Naht, mit der der Bund zum Ring geschlossen wurde, hinten in der Mitte auf und ziehe nachträglich ein breites Gummiband (3-4 cm, Bundbreite zuvor natürlich entsprechend wählen) ein, das ich im Zweifelsfall vorher am zukünftigen Träger abgemessen habe. Dann wird das eingezogene Gummi am Schluss zum Ring geschlossen. Die Öffnung im Bund lasse ich meist einfach offen, dann kann ich bei Bedarf das Gummi schnell kürzen. Ein breites Gummi wähle ich, weil das weniger drückt und einschneidet. LG Silvia
  3. Dass ich einen Garantiefall nur bei Bernina selbst einreichen kann, ist mir klar. Ich wollte wissen, wie es aussieht, wenn ich zwischendurch etwas an der Maschine machen lassen, was nicht von der Garantie abgedeckt wird - z.B. eine Wartung. Ob dann Bernina bei einem evt. später auftretenden Garantiefall die Garantieleistung ablehnen kann. Ich denke, Nowak hat meine Frage aber diesbezüglich beantwortet Danke!
  4. Wie läuft das denn generell mit Wartung und Garantie? Mein Mann hat mir zu Weihnachten eine Bernina-Ovi bei einem großen Versandfachhändler gekauft. Muss ich die dann zur Wartung einschicken bzw. beim Bernina-Laden vor Ort abgeben (der meines Wissens aber keine angeschlossene Werkstatt hat und sie vermutlich auch einschicken würde)? Oder kann ich auch zu "meinem" bisherigen Händler/Mecanicus gehen, der kein Bernina führt, aber alle Marken repariert? Verliere ich dann die Garantie? LG Silvia
  5. Meine Tochter ist auch sehr schmal, für sie nähe ich gerne kleinFanö von schnittreif/Farbenmix. LG Silvia
  6. Danke Euch, ich wusste nicht, ob sie schon weg ist oder noch nicht da. Dann werde ich nächste Woche nochmal schauen. LG Silvia
  7. Weiß jemand, ob sie im Einzelhandel schon erhältlich ist? Ich konnte sie bisher nirgends entdecken... LG Silvia
  8. Ich hätte jetzt auch gesagt Sommersweat oder French Terry... LG Silvia
  9. Hallo, ich habe eine Juki HZL-F600 - hier gibt es einen Obertransportfuß zum Anschrauben, der aber sicherlich nicht mit dem Accufeed-System von Janome/Elna vergleichbar ist. Aber bei den meisten Sachen vermisse ich ihn auch nicht; ich habe (Viskose)-Jersey, Badelycra, Dessousstoffe etc. alles problemlos ohne Obertransport genäht. Mittlerweile quilte ich auch ohne, weil ich bei dem normalen Füsschen eine bessere Orientierung habe, da fehlt er mir also auch nicht. Ich habe vor kurzem eine Tasche genäht, hier habe ich ihn noch mal benutzt und da konnte man auch einen deutlichen Unterschied sehen, ob die Naht mit oder ohne genäht wurde. Die Juki hat ein leicht anderes Transportsystem (Stichwort Boxtransport) gegenüber den meisten anderen Maschinen; die neueren Brother-Maschinen haben auch so etwas bzw. vielleicht ist es ja genau dasgleiche, nennt sich hier Rechteck-Transport. Vielleicht willst Du ja in diese Richtung mal schauen... LG Silvia
  10. Ich mache es beim Einspannen so, dass ich den Innenteil des Rahmens anfangs nicht komplett einsetze (schätze mal, nur zu 2/3). Wenn ich Vlies/Stoff sortiert habe und dann die Schraube gefühlvoll angedreht habe, schiebe ich den Rahmen noch mal einige mm nach unten, das zieht dann gleichmäßig am Stoff und spannt nochmal. Ist besser, als an allen Seiten einzeln rumzuzuppeln, dann wird es schnell schief... LG Silvia
  11. Schöner Schnitt! Auch wenn man leider nicht ganz erkennen kann, wo der Stoff transparent ist und wo nicht, sieht es doch interessant aus. Das mit der merkwürdigen Größenangabe kommt mir bekannt vor; ich habe mich auch mal an einem Vogue-Designerschnitt versucht und die Größe nach Tabelle gewählt... Katastrophe, ich würde wetten, das waren sogar noch mehr als 8cm zuviel. Ich werde das Teil demnächst nochmal stur nach meiner Kaufgröße nähen, mal sehen, ob es dann annähernd an das Titelfoto kommt... LG Silvia
  12. Das mit dem Nierenwärmer finde ich auch eine gute Idee. Ich hatte beim letzten Kind zum Beginn der Stillzeit das Problem, dass ich ohne Stütze nicht schlafen konnte, weil alles weh tat, da hatte ich so ein Bauchband, das man in der Schwagerschaft tragen kann, drüber gezogen. Hatte ich ganz vergessen LG Silvia
  13. Ich glaube, es geht weniger um Optik, sondern die Tatsache, dass es unangenehm ist, den ganzen Tag kein(en) BH/Bustier oder ähnlich zu tragen. Zumindest habe ich es so verstanden. Bei Jalie gibt es mindestens ein Schnittmuster für Bustiers, wegen der Größe müsstest Du allerdings mal schauen. Alternativ würde ich nach einem Schnittmuster für ein Tank-Top schauen, welches Du entsprechend kürzen und dann unten mit einem Bündchen und evt. eingezogenem breitem Gummi abschließen kannst. Ich weiß nicht, welche Form von Behandlung hier im Raum steht (musst Du natürlich auch nicht sagen), aber ich weiß, dass in bestimmten Situationen auch Sport-BHs ohne Bügel empfohlen werden, um das Gewebe gleichmäßig zu stützen. Aber das kommt für Dich vermutlich nicht in Frage? LG Silvia
  14. Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin! Und nochmal vielen Dank für die Verlosung und das nette Video LG Silvia
  15. Guten Morgen, ich finde, Du hast schöne Stoffe kombiniert und gut genäht. Aber der Schnitt gefällt mir überhaupt nicht. Auf der Schnittzeichnung nicht und - sorry - auch nicht an Dir. Ich hoffe, Du bist mir nicht böse, wenn ich das hier so deutlich schreibe, das ist in keinster Weise eine Kritik an Dir, sondern am Schnitt. Ich habe fast genau diegleichen Maße wie Du und weiß, dass ein solcher Schnitt Gift für Deine/Meine Figur ist. Da ändert auch eine andere Größe nichts; da muss deutlich mehr Taille her. Aber im Prinzip hast Du das ja auch schon in Deiner Bewertung geschrieben. Ich frage mich, wofür der Schnitt die seitlichen Nähte (Prinzess? Wiener? Ich verwechsele die immer...) hat? Eigentlich ist diese Nahtführung doch dafür gedacht, um ein Kleidungsstück auf Figur zu bringen Und ich schließe mich meiner Vorschreiberin an, ich kann mir auch keine Figur vorstellen, an der dieser Schnitt vorteilhaft wirken soll :-( LG Silvia LG Silvia
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.