Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nachtwaldfee

Members
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

About Nachtwaldfee

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    westl. von München
  • Interessen
    lesen, nähen, sticken, basteln

sonstige Angaben

  • Maschine
    PFAFF Tiptronic 1067
  1. Nachdem ich lange Jahre immer nur ein Geschirrtuch für meinen Osterkorb verwendet hatte war nun mal eine richtige Ausstattung fällig. Ich habe die Decke nach mit einer Kombination verschiedener Motive alter Stickmuster aus Südtirol bestickt und auch den Hohlsaum selber gemacht. Und damit das ganze komplett wurde gab es natürlich auch ein Fähnchen, dass hinten noch ein anderes Muster aufweist.
  2. Nachtwaldfee

    Osterkorb

    Nachdem ich lange Jahre immer nur ein Geschirrtuch für meinen Osterkorb verwendet hatte war nun mal eine richtige Ausstattung fällig. Ich habe die Decke nach mit einer Kombination verschiedener Motive alter Stickmuster aus Südtirol bestickt und auch den Hohlsaum selber gemacht. Und damit das ganze komplett wurde gab es natürlich auch ein Fähnchen, dass hinten noch ein anderes Muster aufweist. Die Decke gibts auch noch als Komplettaufnahme mit dann sichtbarem Mittelmotiv (Osterlamm).
  3. Auch von mir ein herzliches Willkommen! Tarlwens Cranachkleid war auch der Grund das ich mich angemeldet habe Magst Du vielleicht mal ein Foto von Deinem Kleid posten? 'ganz neugierig bin...' Liebe Grüße von der Nachtwaldfee
  4. Da muss ich Dir vollkommen Recht geben! Das war bei mir auch der Grund, warum ich es nicht weiter angesehen habe - mal abgesehen, dass es sonst genauso "fantastisch" war wie die Kleidung die die dort getragen haben. Ich wußte bis zum Schluss nicht, ob die da eine moderne Version mit moderner Kleidung (mit leichtem "historischen" Anstrich) zeigen wollen, oder ob die wirklich meinen das wäre historische, zeitgemäße Kleidung. Nicht ärgern und lieber eine schöne BBC-Produktion ansehen! Auch einen schönen Abend noch (ich geh jetzt mal zum singen )
  5. Vielen Dank für den Tip! Hab mich auch immer geärgert, dass die Menüs nicht richtig anwählbar waren und hab deshalb selten mit dem Handy ins Forum geschaut. Hab's gleich getestet und ... Juhu! Und so nebenbei: Ich schau ganz gerne und regelmäßig in die Galerie, weil man gezielt in der Übersicht genauer auswählen kann oder in einer Rubrik suchen. Trotzdem führt mich der erste Weg im Forum immer zu den WIPs ....
  6. gefällt mir sehr gut! Da sieht man mal wieder, das ein toller Schnitt viel ausmacht. Es muss nicht immer ein aufwändiger Stoff und viel Verzierung sein. Schaut sehr gekonnt aus! Ist die Bauchschärpe gewickelt, oder hat die hinten einen Verschluss?
  7. Nachdem ich lange Jahre immer nur ein Geschirrtuch für meinen Osterkorb verwendet hatte war nun mal eine richtige Ausstattung fällig. Ich habe die Decke nach mit einer Kombination verschiedener Motive alter Stickmuster aus Südtirol bestickt und auch den Hohlsaum selber gemacht. Und damit das ganze komplett wurde gab es natürlich auch ein Fähnchen, dass hinten noch ein anderes Muster aufweist.
  8. Nachtwaldfee

    Osterkorb

    Nachdem ich lange Jahre immer nur ein Geschirrtuch für meinen Osterkorb verwendet hatte war nun mal eine richtige Ausstattung fällig. Ich habe die Decke nach mit einer Kombination verschiedener Motive alter Stickmuster aus Südtirol bestickt und auch den Hohlsaum selber gemacht. Und damit das ganze komplett wurde gab es natürlich auch ein Fähnchen, dass hinten noch ein anderes Muster aufweist. Die Decke gibts auch noch als Komplettaufnahme mit dann sichtbarem Mittelmotiv (Osterlamm).
  9. Ihr zwei schaut ja wieder super aus! Find ich toll, wenn man sich mit ein paar Gleichgesinnten zu solchen Anlässen treffen kann. Mensch Tarlwen, wann hast Du denn den schönen Mantel wieder gezaubert? Trägst Du den auch im Alltag? Würde ich bestimmt machen bei solch einem Sahnestück!!! Liebe Grüße von der Nachtwaldfee
  10. Vielen Dank an alle die mir durch Ihre Tips und Hinweise beim Denken geholfen haben! Jetzt wird der Stoff erst mal vorsichtig gewaschen - der lag zu lang und müffelt leicht. Bin gespannt was daraus wird!
  11. Vielen Dank für Eure Antworten! Einiges hatte ich mir gedacht, war aber nicht sicher... @ nowak: Du schreibst ja, dass ein seitlicher RV bei feinen Stoffen evtl. abstehen könnte. Hast Du einen Tip wie man das vermeidet oder worauf man da dann besonders aufpassen sollte? Das mit dem Futter oben länger lassen hab ich glaub ich nicht ganz verstanden: das sollte man machen um evtl. die Länge nochmal anpassen zu können falls es einem so nicht gefällt? Um wieviel die Spitze länger sein sollte als das Futter ist vermutlich auch eher eine Geschmacksfrage, oder? (ich würde schätzen so 2-3 cm, damit die Bogenkannte frei ist?) Liebe Grüße Nachtwaldfee
  12. @ gundi: Danke! Daran hab ich natürlich wieder nicht gedacht.... @ Crusadora: ja, der ist auch schön und schaut simpel aus. Wenn ich das richtig sehe, hat der den Reisverschluss auch auf der Seite. gibt's noch Tips zur Verarbeitung, den Seitennähten...? Wobei: das mit dem Reisverschluss mitte oder seitlich interessiert mich allgemein (unabhängig vom Spitzenrock). Gibt's da Regeln wann man was macht, oder macht man das wie man grad mag?
  13. Hallo, bei mir kurvt ein hübscher Spitzenstoff herum, den ich zu einem Spitzenrock verarbeiten möchte. Ich habe dazu hier schon einen schönen Beitrag von nowak gefunden, aber ich bin trotzdem unschlüssig wie ich am besten vorgehen soll: - Da ich eher kurze kräftige Beine habe mag ich nicht so gerne schmale Röcke. Prinzipiell müßte ein Spitzenrock auch in A-Linie zu machen sein, oder? (dann läuft das Muster halt nicht weiter sondern nur auf gleicher Höhe) - Bei Spitze empfiehlt es sich doch möglichst wenig Längsnähte zu machen, damit das Muster besser zur Geltung kommt. Was spricht dafür/dagegen den Reisverschluß an die Seite zu verlegen? - Meine Spitze hat unten eine Bogenkante. Wie mache ich das dann mit dem Futter (das vermutlich vorher säumen) an der Seitennaht? Bei Nowaks Anleitung waren ja beide Schichten zusammengefaßt. - Eine Passe ist bei Spitzenstoff eher nicht zu empfehlen, oder? An was habe ich noch nicht gedacht? Was empfehlt ihr mir? Leicht verzweifelte Grüße von der Nachtwaldfee (der es einfach an Erfahrung und Praxis fehlt)
  14. Nachtwaldfee

    Das Endergebnis

    Das ist ja wirklich toll geworden! Wie viele Stunden bist Du da dran gesessen?
  15. Da muss ich Jenny8008 recht geben - ohne schaut das nicht aus (vorne die "Schürze" und die Kaskaden und hinten nix). Evtl. kann man hinten am unteren Rock was sparen, aber das hilft nicht viel. Kannst Du von Deinem Stoff nichts mehr nachkaufen? Vielleicht kannst Du den unteren Rock aus einem anderen Stoff machen und die Kaskaden, die Schürze und die Tornüre aus Deinem Stoff (oder umgekehrt). Fällt vielleicht nicht so auf...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.