Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nahtbob

Members
  • Content Count

    194
  • Joined

  • Last visited

About Nahtbob

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Deister
  • Interessen
    Im Augenblick eindeutig Nähen...
  • Beruf
    Vertreter, aber nicht für NäMas

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 830 record, Bernina 802 matic, Huskylock s15, Phoenix 383 automatik Bj.59
  • Regionale Gruppentreffen
    Hannover
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Taschen, Kinderhosen, neuerdings versuche ich mich an T-Shirts

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, ich muss mich aus Platzgründen mit meiner Sammlung extrem verkleinern und biete zurzeit einige Maschinen bei Ebay-Kleinanzeigen an. Wenn ihr mögt, dann schaut doch mal drauf. Bernina 117 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-282-2914 Bernina 831 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-282-2914 Phoenix 383 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-282-2914 Overlock Huskylock s15 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-282-2914 Viele Grüße Nahtbob P.S. Hab auch noch zwei Bernina 830 rekord und zwei 802 - einfach mal fragen bei Interesse - Anzeigen kommen später
  2. Dann wünsche ich dir schon einmal viel Spass mit der neuen "Mitbewohnerin". Schick mal bitte ein paar Eckdaten, wenn sie eingezogen ist. Tom
  3. Sie wird nur per Pedal angetrieben - also wenn mal der Strom ausfällt...
  4. Das stimmt. Viel genäht wurde da offensichtlich nicht... Schickes Wochenende Tom
  5. Das Schätzchen haben wir neulich in einem Gebrauchtmarkt erstanden. Ich bin immer wieder schwer begeistert, wie man früher Dinge auf Langlebigkeit konstruiert hat. Der Garantieschein ist mit dem 11.12.1957 datiert - es wird sich vielleicht um ein Weihnachtsgeschenk gehandelt haben. Nach einer Grundreinigung und ausreichend Einwirkzeit für das neue feine Mechaniköl schnurrte sie los. Und die Stiche...Zucker!!! Sie kann zwar nur Geradstich, aber so saubere Stiche sieht man selten. Bevor ich zu viel ins Schwärmen gerate, ein paar Bilder. Schönes Wochenende Tom
  6. Ist sicherlich so, wie beschrieben. Ich habe gestern von einer Bekannten eine Singer Modell 6231 "Jeans" auf dem Tisch gehabt mit demselben Problem, dass der Zickzack nicht mehr ging. Das Fett in der Maschine auf den Ritzeln und Schnecken war sowas von ausgehärtet, dass nur noch WD40 und Petroleum geholfen haben, es wegzuputzen. Aber sie läuft wieder - und der Zickzack geht auch. Das wird bei deiner Bernina mit Sicherheit auch so sein. Hast du denn jemanden in der Nähe, der sich mit der Maschine beschäftigen kann? Viele Grüße Tom
  7. Moin, als ich 2007 angefangen habe, habe ich mir eine Singer für knapp 130,-€ beim Discounter geholt, wohl auch des Names wegen. Um es kurz zu machen: Ich habe mich notgedrungen mehr mit der Maschine beschäftigt als mit meinen Nähprojekten. Immer war irgendwas und die Stiche sahen nie wirklich gut aus - mal zu kurz, dann wieder zu lange - und alles bei einer Einstellung. Man kann sich vorstellen, dass da nicht allzu viel Lust blieb, Projekte zum Ende zu bringen. Dann kam ich nach einigen sehr alten mechanischen Maschinen aus den 50ern schlussendlich über Ebay Kleinanzeigen zu einer Bernina 802 mit Nähschrank für 60€. Ich habe mir dazu Youtube-Videos angesehen und die Maschine selbst gereinigt und geölt. Das geht bei Bernina (bei anderen weiß ich es nicht) sehr einfach und das kann jeder wirklich selbst machen, auch wenn er von Mechanik keinerlei Ahnung hat. Und auf einmal hat es wieder Spaß gemacht. Da gibt es noch so viel tolles Zubehör, so dass ich mit dieser Maschine die meisten Dinge anfertige. Die Schätzchen tauchen immer wieder in Anzeigen auf und sind einfach konstruiert aber sehr präzise - nach all den Jahren. Schönes Wochenende Tom
  8. Hallo zusammen, hat jemand zufällig eine solche Schneiderbüste/Puppe auf einem Ständer und überlegt, diese abzugeben? Größe 38 wäre schon ideal oder eben verstellbar. Wer sich aus dem norddeutschen Raum bis ca. Nordhessen angesprochen fühlt, kann mir gern eine kurze PN mit einer Preisvorstellung und ggfs. die nächstgrößere Stadt nennen. Angebote aus Süddeutschland kann ich nicht abholen, würde aber den Versand entsprechend bezahlen. Danke vorab und viele Grüße Tom
  9. Heute back ich, morgen brau und übermorgen nähe ich meiner Frau ein Kleid... Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Viele Grüße Tom
  10. Ich arbeite gern die Nr. 2 durch und schreibe darüber. Jersey ist für mich bisher eher zweitrangig gewesen und meine Overlock hat noch nicht viel von diesem Stoff gesehen. Das Buch scheint nach einem ersten Blick eine guten Einstiegsmöglichkeit für Anfänger darzustellen. Viele Grüße Tom
  11. Moin, ich habe gute Erfahrungen mit dem Buch "Die Herrenschneiderei - Grundschnitte selbst erstellen" gemacht. Da werden alle möglichen Schnitte von Grund auf erklärt und wie man sie anpasst. Demnach wirst du da sicherlich fündig werden. Und da gibt es eigentlich alles, was einen Fan von Klassikern anspricht. Alternativ vielleicht mal beim Theater nachfragen. Die haben sicherlich Schnitte, die zu dem passen, was du suchst. Viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Tom
  12. Schönes Hemd...hab ich mir gleich das Schnittmuster heruntergeladen und fange mal an...Danke für den Tipp und einen guten Rutsch 2019 Tom
  13. Hallo Nähgemeinde, nachdem sich am Nachmittag unsere Gäste vom Heiligabend verabschiedet haben, konnte erst einmal das Schlachtfeld der 1. Gans in meinem Leben geräumt werden (noch nicht fertig). Morgen geht es weiter mit Gästen und ich bin wirklich dankbar, dass unsere Kinder noch Weihnachten erleben mit allen Großeltern. Jedes Jahr aufs Neue und immer intensiver, weil die Eltern nun auch langsam aber sichtbar alt werden. Ich wünsche euch allen einen schönen und ruhigen 2. Weihnachtstag 2018. Mit guten Gesprächen, Lachen und Dingen, die das Herz nachhaltig erfreuen und bewegen. Liebe Grüße aus dem Calenberger Land Tom
  14. Ja, sie sthet zum Verkauf und wird gerade zur Probe genäht. Schönes Wochenende allen Tom
  15. So, ihr Lieben! Was lange währt, näht endlich gut! Zu Ostern war ein Jahr um, das Zahnrad lag mit den ganzen Schrauben gut verstaut bei der Bernina 807 und ich hatte endlich mal Zeit. Zahnrad getauscht- mit englischem Manual kein Problem, alles gut beschrieben. Parabel einstellen - tricky, aber irgendwann wusste ich, wo die Reise hingeht. Und dann nöht die Gute keinen richtigen Zickzack, sondern lässt immer wieder mal einen Stick aus. Alles nochmal eingestellt - keine Besserung. Dann man geschaut, wie die Nadel eintaucht in den Greiferbereich. Und siehe da, die Nadel kratzt. Bis das behoben war, verging noch einmal eine Stunde - aber nun: Das Kätzchen schnurrt wie neu, alles noch einmal schön eingeölt und mit Teflonfett versorgt und zur Probe genäht. Mit dem 85 W-Motor geht sie schön durch alles durch und das Stichbild ist schön, einfach schön. Komischerweise hat die Maschine kaum Gelbstich im Motorgehäuse und sieht demnach fast neu aus. Und nun kommt die alles entscheidene Frage: Verkaufen oder nicht? Schönen Abend noch und Danke für die Hilfe vor einem Jahr... Viele Grüße Tom
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.