Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

susa1962

Members
  • Content Count

    932
  • Joined

  • Last visited

About susa1962

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    NRW / OWL
  • Interessen
    Nähen, Basteln, Singen, Garten

sonstige Angaben

  • Maschine
    Nähmaschinen Bernina 1030, Bernina B 570 QE und Janome NEK 50, Overlock Bernette 334D und Babylock Enlighten, Babylock Gloria, Stickmaschine Brother Innovis NV800E, Plotter Silhouette Cameo, Transferpresse Profisqueezy

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich kaufe mein Garn gerne pbet Amazon: Schnoschi 4 Konen Overlockgarn 40/2 (120), 5000 Yard (4570 Meter), 4 Konen für 13,99 € mit der Qualität bin ich sehr zufrieden, sowohl für die Overlock als auch für die Cover
  2. Eigentlich gefällt mir dieses Berg-und-Tal ganz gut. Also ich bin vom Licht- und Schattenspiel schon überzeugt 😂 Falls es Dir nicht gefällt - könnte ein Obertransportfuß helfen?
  3. @schokostern Das sieht doch schon gut aus mit dem Bandeinfasser. Der ist auf alle Fälle ein tolles Feature, braucht aber wirklich etwas Übung. Das wird .... Ja, sie liest mit - hat nur noch nicht geschafft, sich hier einzuklinken 😀 Noch ist Gartenwetter. Aber es wird schon langsam weniger Arbeit und dann klappt‘s auch wieder mit dem Nähen und Schreiben. . Zu den Bandeinfassern gehört das 95er Füßchen. Auf dem Handy kann ich es nicht genau erkennen, aber ich glaube, es könnte das richtige sein. Allerdings glaube ich, dass ich den Bandeinfasser so eingestellt habe, dass das Bandeinfasser dichter am Füßchen ist. Das Band kommt quasi vorne raus und läuft direkt unter den Fuß. Dann funktioniert die Führung besser und das Band gerät nicht vorher auf Abwege. Vielleicht täuscht das Bild aber auch.
  4. Kannst Du nicht ringsherum ein paar große „Knopflöcher“ Nähen, durch die der Gürtel passt?Das letzte ziemlich dicht an der Kante. Dann dort außen/innen durchfädeln. Ein Gürtelende innen und eins außen enden lassen. Dann müsste es doch funktionieren oder habe ich ein Vorstellungsproblem?
  5. @Sandra G. Man wöchst an seinen Aufgaben 😂 Ich bin nur zufällig über diese Seite gestolpert, weil ich nach Lori Holt gegoogelt habe. Ob da was geeignetes für Dich dabei ist, weiß ich nicht. Ganz früher habe ich ein bisschen gepatchworked, aber schon ewig nicht mehr. Aber die Motive von ihr sind wirklich mal was anderes. Ich verstehe, was Du meinst.
  6. @Sandra G. Guck mal, ob Du hier fündig wirst: https://www.quiltmania.de/Produktkategorien/Zubehoer-Co/Lori-Holt-Packaged-Pellon.html
  7. Liebe Eva-Maria, ich bin voll beeindruckt von Deinem Werk und dem Mut, so einen Stoff überhaupt zu verarbeiten. Trennen ist da nicht, oder?? Der Mantel ist Dir wirklich gut gelungen und die Farbe steht Dir sehr gut!! Ich könnte mir den sehr gut auch nur etwas mehr als knielang vorstellen - das würde bestimmt sehr flott und sportlich aussehen. Das kannst Du bestimmt gut tragen. Wage bei der nächsten Verarbeitung dieses Schnittes doch mal das Experiment - und lass und bitte unbedingt daran teilhaben. Danke, dass wir Dir zuschauen durften
  8. Ich würde sagen, den Punkt kannst Du bei einer Babylock-Cover vernachlässigen. Aus meiner kurzen Janome-Zeit kenne ich das auch. Den Nähvorgang nicht mit Nadel im Stoff unterbrochen = Fehlstiche, also immer daran denken, die Nadel im Stoff zu versenken. Bei meiner Babylock (Gloria) kannst Du in jeder Position stoppen und weiternähen, das hat keinen Einfluss, Fehlstiche gibt es dadurch nicht. Ich denke, das wird bei allen Babylocks so sein.
  9. Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Eine neue Nähfreundin ist was tolles! 😀 Genau so etwas habe ich damals gesucht, also eine reine Cover mit breitem Durchlass. Die gab es da noch nicht, also musste ich „notgedrungen“ die die Gloria nehmen. Aber auch eine gute Wahl, wie alle Babylocks.
  10. Ich habe kürzlich einen Nachthemden-Schnitt für meine Mutter bestellt, der der Lady-Topas sehr nahe kommt - mit Ärmeln 😀 Im Original als tagestaugliches Kleid zu viel Raffung und Weite, aber das kann man ja selber regulieren und vielleicht beide Schnitte kombinieren. Such mal nach: Butterick B6838 Ich trete auch in die Bewegung „Ärmel für Lady Topas“ ein 😀
  11. @Marieken Hast Du das „neue“ Kleid von @Nixe28 schon gesehen? Das mit dem Knoten an der Seite? Das ist doch sehr figurfreundlich und kann je nach Stoff sportlich oder edel/schick wirken...
  12. Ich hätte gewarnt sein müssen und habe trotzdem bei stoffe.de einen Schnitt bestellt. Leider wurde der in einer falschen Größe geliefert. Telefonisch kann man dort „wegen Corona“ niemander erreichen - das lasse ich mir ja noch gefallen. Vielleicht sind die Mitarbeiter größtenteils im Homeoffice und kriegen das Umleiten der Telefonate nicht hin. Stattdessen verweist man auf eine Kontaktaufnahme per Mail. Das habe ich getan. Am Montag ist es zwei Wochen her. Keine Reaktion ... das geht gar nicht und das finde ich frech. Sie haben es ja auch geschafft, mein Geld zu verbuchen - da sollten sie auch in der Lage sein, Mails zu beantworten. Für mich und meinen Nähbekanntenkreis gilt: nie wieder stoffe.de !!!!
  13. @Cora86 Herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung. Ich freue mich, dass Du Dir damit ne Menge Frust und Nerven sparst 😀. Ich kann zwar nur für die große Schwester Gloria sprechen, denke aber, dass die Babylocks alle gleich ticken. Meine nimmt ohne zu murren jedes Garn und das einzige was ich einstellen muss, ist der Differential - aber das ist bei einer Overlock ja nicht anders. Wann kriegst Du sie denn?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.