Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Frimmelratte

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

About Frimmelratte

  • Rank
    Neu im Forum

Personal Information

  • Wohnort
    Heinsberg
  • Interessen
    Bauchtanz, Musik, Nähen ;-)
  • Beruf
    Angestellte

sonstige Angaben

  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Möchte nach Jahren Abstinenz nun endlich wieder anfangen.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Version 1.0.0

    1 download

    Hier die Bedienungsanleitung für die Privileg Overlock 4000
  2. Die elektronischen w6 Nähmaschinen haben auch einen Schieberegler, der die Geschwindigkeit drosselt. Ich habe für meine damals 7jährige eine Janome-Kindernähmaschine gekauft, die fand sie toll, weil es ihre eigene war. Aber genäht hat sie lieber auf meiner. Ich habe die alte W6 N5000. LG Elke
  3. So, bitteschön. Leider im Querformat, ging hier nicht anders. LG Elke Overlock.pdf
  4. Also... Die Bedienungsanleitung habe ich gefunden. Leider habe ich aber zu Hause keinen Scanner mehr, der hat den Geist aufgegeben. Habe sie mir aber schon eingepackt und werde sie morgen im Büro mal einscannen. LG Elke
  5. Ui, der Post ist ja fast ganz neu! Ich such mal, wenn ich sie finde, scanne ich sie morgen mal ein. LG Elke
  6. So, habe die Maschine nun endlich "reparieren" lassen... Angeblich war die Maschine nur verstellt, habe 150 Euros dafür bezahlt, habe aber 150 € dafür bezahlt, weil das ja eine alte Privileg-Maschine sei und die Reparatur sehr zeitaufwendig sei. Würde sich aber auf jeden Fall lohnen... Als die Maschine dann zurück kam, konnte ich die Spannung für den Unterfaden nicht mehr richtig einstellen... Soll angeblich nichts mit der Reparatur zu tun haben, daher schon wieder bezahlen... Ich weiß jetzt schon ganz sicher, dass ich in dem Laden nichts mehr kaufen werden. LG Elke
  7. Hallo, Einfädeln habe ich schon bestimmt zwanzig mal versucht, immer mal wieder die Maschine stehen lassen, zwei Tage später nochmal... Daran kann es nicht liegen. Ist bei der Maschine aber auch für Doofe, der Einfädelweg ist auf das Gehäuse gedruckt. Habe auch schon beim Mechaniker nachgefragt, er vermutet eine Einstellungssache. Soll die Maschine nächste Woche mal vorbei bringen... LG Elke
  8. Hallo, erst einmal vielen lieben Dank dafür, dass Ihr alle versucht mir zu helfen. Die Geräusche sind ganz normal, die Nadel geht auch ganz normal auf und ab, nichts Ungewöhnliches, ausser dass keine Stiche mehr zu sehen sind! Und dann ist das Ganze mitten beim normalen Versäubern passiert, habe mit 1 Nadel genäht, die zweite für den Geradstich war raus. Auch während des Nähens war nichts Auffälliges: keine Nadel abgebrochen, kein Maschensalat", noch nicht einmal ein Ruckeln. Versteh' das mal Einer... Habe mir heute noch einmal ganz nagelneue Nadeln gekauft, werde dann morgen noch mal probieren... Sowas kann am Pedal liegen? Aber die Maschine hat doch bisher normal gearbeitet...? LG Elke
  9. Ich habe eine Privileg Overlock 4000, die ich mir vor ca. 20 Jahren für viel Geld neu gekauft habe, jedoch dann nicht genutzt habe. Seit einem halben Jahr nutze ich diese nun wieder und sie hat mir in der Zeit gute Dienste geleistet. Nun habe ich viele Stoffstreifen versäubern wollen. 20 m lang hat dies super funktioniert, jedoch hat kurz vor Ende der Arbeit meine Maschine gestreikt. Ich habe nur das Füsschen gehoben, den Faden abgeschnitten und den Stoff gedreht, und dann ging nichts mehr. Der untere Greifer hat den Faden nicht mehr "gegriffen", so dass keine Naht zustande kam. Ich habe schon alles versucht: neu eingefädelt, Nadel gewechselt, Staub entfernt... Ich weiss nicht mehr weiter . Vielleicht weiss jemand von Euch Rat? LG Elke
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.