Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

farbenfreak

gewerblich tätig
  • Gesamte Inhalte

    1.406
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über farbenfreak

  • Rang
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Wohnort
    zu Hause
  • Interessen
    Nähen, was sonst :-))
  • Beruf
    Stoffbekloppte Verkäuferin im besten Stoffladen der Stadt :-)

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother 1800, Brother V3, Brother Cover, Brother 4234 Ovi, Singer featherwight .....

Letzte Besucher des Profils

1.084 Profilaufrufe
  1. Hallo. Kommt drauf an. Bei Shirts messe ich an meinem Körper und am Schnittmuster die entsprechenden Stellen und nähe dass direkt aus dem richtigen Stoff. Das hat bisher immer super funktioniert. Bei Blusen, Blazern o.ä., die sehr genau sitzen müssen nähe ich ein Probemodell aus ähnlichem Stoff. An dem kann ich Änderungen vornehmen und die dann auf den Schnitt übertragen.
  2. Auf welchen Stoff bügelst du das auf? Ist der Stoff vorgewaschen? Ich hatte das Problem ab und zu. Seit ich Vlieseline mit der Bügelpresse aufbügle hab ich keine Probleme mehr. Zumindest bei vorgewaschenen Stoffen. Wenn die Stoffe nicht vorgewaschen sind kann es auch an der Apretur (schreibt man das so?) liegen. Nur decovil bekomme ich nie so aufgebügelt, dass es beim Wenden am Stoff bleibt. Warum auch immer.
  3. farbenfreak

    Welcome Home!

    Das klingt nach richtig viel Stress. Danke für deine Arbeit. Jetzt muss ich erst mal das Forum neu entdecken. Die neue Optik gefällt mir sehr gut.
  4. Ich hab gewonnen :jump: Da hätte ich ja nie mit gerechnet. Ich freu mich wie ein Schnitzel Adresse kommt. Vielen vielen Dank an die Glücksfee
  5. Und mt der Singer hat man dann ggf. das gleiche Problem. Singer ist keine Marke mehr sondern nur noch ein Name. Guck am besten bei Brother, elna oder Janome. Ich hab erst die Brother 2104 gehabt, die an meine Tochter weitergegeben und mir die 4234 gekauft, weil die den Nadeleinfädler hat. Die 2104 liebt meine Tochter und näht viel auf ihr.
  6. Sonnenstrahl war vor 10 Jahren das letzte Mal im Forum aktiv. Da wirst du dir aus den schon vorhandenen Links im Tread bestimmt anders helfen können. Da sind ja verschiedene Möglichkeiten genannt.
  7. Kommt auf die Maschine an. Für meine neue hab ich noch keine. Da musst du deine Maschine ausmessen und für die Polsterung noch was draufrechnen. Und dann suchen. Die große Maschine nehme ich allerdings auch selten mit. Ich brauche immer jemanden, der mir die die Treppe runterträgt. Ich hab noch ne kleine, die passt in den alten Rollkoffer von Brother. Und den schaffe ich auch alleine runter.
  8. Die Nähmaschinen-Trolleys haben oft viel zu kleine Räder. Ich würde eine Reisetasche gut Polstern und dann eine herkömmliche Lastkarre nehmen. Ich hab die klappbare vom Aldi und darauf mache ich die Tasche mit spanngummis fest. Das hat bisher immer geklappt.
  9. Der Pinke will zu mir.
  10. Moin. Ich hüpfe mal für das soft&Cosy Buch in den Lostopf. Bei mir steht einiges auf der to-do-Liste, da würde das schön reinpassen.
  11. So eine hab ich auch. Die benutze ich aber nur zum plotten und zum Vlies aufbügeln. Bettwäsche und Trockentücher werden bei mir nicht gebügelt. Die kommen auf die Leine und dann sofort gefaltet in den Schrank.
  12. Nee, das ist Marke Eigenbau. Ich hab eine Sonnenschirmhalterung fürs Balkongeländer gekauft und daran einen Selfie-Stick befestigt. Der Selfie-Stick ist auch ausziehbar, so dass ich in verschiedenen Höhen arbeiten kann. Größere Schnittmuster muss ich noch testen. Aber ich muss erst noch was anderes fertig machen, dann geht der Test weiter.
  13. Ich hab den Hinweis gerade auf der Seite gefunden. Da steht echt, dass man die vor dem nähen waschen soll Die Seite würde ich mal an Albstoffe melden und ein Foto deines Waschergebnisses mitschicken. Das ist eine absolute Fehlinformation, da diese Bündchen ja gar nicht gesichert sind, solange die nicht vernäht sind.
  14. Hallo. Ich frage mich, wo du das mit dem vorwaschen gelesen hast. Ich hab jetzt die komplette Seite abgesucht, Google befragt und hab das nirgends gefunden. Der einzige Hinweis, den ich gefunden habe, sagt eindeutig, dass die Bündchen auf keinen Fall vor dem verarbeiten gewaschen werden dürfen.
  15. So, ein weiterer Test ergab, die Bluse passt. In der Länge der seitennähte hatte ich einige Millimeter Unterschied, kann aber auch sein, dass ich da beim schneiden Zuviel Nahtzugabe angeschnitten hab. Der nächste Test wird dieser Ich hab mir eine Halterung fürs Handy gebaut und der Mützenschnitt wird schon mal super angezeigt. So hab ich beide Hände frei und die steifen Handgelenke stören so nicht. Größere Schnittteile werde ich auch noch testen, aber nicht heute.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.