Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

jadyn

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.987
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über jadyn

  • Rang
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Deutschland/Südafrika
  • Interessen
    meine Maschinen
  • Beruf
    Ingenieur...

sonstige Angaben

  • Maschine
    Husqvarna,Elna,Bernina Over/Cover

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Alles gut, ich habe meine vorhandenen gemessen...ich nehme sie gerne.
  2. nein, so wichtig ist das nicht....wenn das so ist, dann richte ich mich nun danach......ich wollte eines durch ein besseres ersetzen...aber alles gut.
  3. Ich verwende neuerdings oft Falzgummi, Pattydoo hat bei einem Top dafür eine schöne Anleitung gegeben. Danach geht es so....das Falzgummi wird zu Hälfte gebügelt, dann legt man den Anfang um die einzufassende Kante und dehnt das Gummi dabei nach Gefühl. Man macht es Stück für Stück...also das Gummi wird nicht vorher zugeschnitten. Ich nehme meinen Obertransportfuß dazu (Husqvarna) Die Öffnung ist fast genau so breit, wie das gefaltete Gummi, nun setze ich die Naht ganz außen links und es klappt wunderbar wenn man sorgfältig näht. Der untere Gummirand ist immer mitgefaßt. Ich habe gerade 2 T-Shirts damit eingefaßt und vor kurzem Fleecejacken. Bei zu dickem Stoff sollte das Falzgummi etwas breiter sein....es gibt ja verschiedene Stärken. Welche Seite man nach außen macht, entscheidet man beim Bügeln... Ich habe einfach mit kleinem Gradstich genäht...so eine Elastizität wurde bei meinen Projekten nicht gebraucht, daß der Faden gerissen wäre....ansonsten würde ich mit dem Elastik-Zickzack der Nähmaschine nähen (z.B. bei Wäsche)
  4. Ich hätte gerne die restlichen grauen und die blauen Kragen....sie passen doch für Männerpolos, oder?
  5. Ich habe gestern Bilder in ein meiner Album geladen...eigentlich gleich mehrere problemlos. Kann man aus den Alben auch wieder etwas löschen?....
  6. Ich stelle fest, daß die "ungelesenen Inhalte" viel mehr beinhalten als früher. Jetzt werden z.B. auch alle Änderungen der Alben usw....jeder Kommentar zu Bildern usw. und jede Profilbildänderung als neuer Inhalt gezeigt. Wir werden uns daran gewöhnen müssen...
  7. Ich nähe meist ein Probeteil aus einem Stoff, den ich dann auch tragen kann...selten mußte was in die Tonne, meist war das Probeteil tragbar.Ein Shirt kannst Du immer noch als Schafhirt nehmen...Maße würde ich auch mit einem passenden Shirt vergleichen...
  8. jadyn

    Würfelquilt.jpeg

    Danke Rita, ich sehe ihn mir auch gerne immer wieder an....
  9. Danke Peterle, das ist es....so einfach..... Das Zauberwort heißt "zusammengefaßt" bauen werde ich weiterhin das, was früher Abonnieren hieß
  10. ...was mir hier noch fehlt, ist eine Übersicht der neuen Beiträge....das war früher mein Einstieg hier...leicht und übersichtlich. Es waren alle Themen aufgeführt, wo was neu geschrieben war...jetzt ist jeder neue Beitrag aufgeführt...ich bin nun auf der Suche nach einer Übersicht, damit ich mich nicht durch alle Beitrage wühlen muß... Wo kommt ihr denn in das Forum rein? Mein Internet ist sehr langsam...daher vermisse ich meine "alten" kurzen Wege
  11. Ich benutze auch die Bügelpresse vorrangig, ich habe sie nur dafür gekauft. Wenn sie nicht zur Verfügung steht, nehme ich das Bügeleisen(ohne Dampf) aber mit feuchtem Tuch...je nach Herstellervorgabe, dann lege ich ein Holzbrett auf mein Bügelbrett (so wie auch beim Aufbügeln der Plotts und der Bügelflicken).
  12. Hier das Foto vom Shirt...ich bin ganz zufrieden mit dem Schnitt...es ist fast genau Größe 8, nur die Armkugel ist 1cm höher. ...Den Halsausschnitt und die Ärmel sind mit Falzgummi eingefaßt, so kann ich die 3/4 Ärmel gut hochschieben..Leider kein schönes Bild vom Handy..rechts der Ärmel ist nur verdreht, er wirft keine Falten...Der Stoff ist leichter Strickstoff...Ich werde diesen Schnitt noch öfter verwenden.. @Paula38 und @Topcat Für den Badeanzug habe ich einen alten zerschnitten und als Schnitt genommen....und ja ,er hat Schalen ins Futter eingearbeitet.....und ich habe auch noch ein UFO liegen...ich hatte mir ein Heft mit vielen Badeanzugschnitten gekauft.... Dies ist schon meine 2.Aktion altes zur Schnittgewinnung zu zerschneiden. Im Sommer hatte ich eine alte Hose zerschnitten um sie so als Schnitt für die Änderung einer anderen zu benutzen. Auch das hat prima geklappt...Ich bin zu blond für die Schnittanpassung ...
  13. Leider wird es immer schwieriger, die Spreu vom Weizen zu trennen. Pattydoo hat vorJahren schon mal eine Nähanleitung zu einem Triangelbikini eingestellt....da habe ich auch gedacht....ups...wenn ich das genäht hätte...ok, aber als Anleitung hätte ich es mir verkniffen. (Inzwischen hat sie es überarbeitet und einen Nachtrag gemacht, den habe ich mir aber nicht angesehen) Ich habe schon mal eine Anfrage zu ihrer Leistentasche gestellt....die Antwort war so allgemein, als ob sie die Frage nicht verstanden hat... Zu "John" muß ich sagen....den Schnitt gab es schon vorher woanders.....ja, jeder baut sein Geschäft aus...und scheinbar auf Kosten der Qualität...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.