Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Melody77

gewerblich tätig
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

About Melody77

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
  1. Natürlich habt ihr recht, und eine Aussage eines Steuerberaters ist stichhaltiger. Ich dachte aber, daß vielleicht jemand schon mal so etwas ähnliches hatte und daher sagen kann, wie es bei ihm gelaufen ist. Für sowas sind Foren doch da!! Ich verstehe nicht, weswegen man da gleich angegriffen wird:(
  2. Dann mach ich ja noch mehr Verlust, wenn ich den auch noch bezahlen muss:o
  3. Seit 3 Jahren betreibe ich einen Dawanda shop und verkaufe dort selbstgenähte Dinge. Je nach persönlichem Engagement mache ich mal mehr, mal weniger Umsatz. Jedoch insgesamt jedes Jahr steigend. Nun sind mir vor ein paar Wochen sowohl meine 30 Jahre alte geerbte Overlock und meine 20 Jahre alte Nähmaschine kaputt gegangen. Da die Reparatur sehr teuer ist und ich erst vor 2 Jahren eine hatte, hab ich mir nun beide Maschinen neu gekauft. Beides waren Ausstellungsstücke und sehr günstig zu haben. Jedoch war mein bisheriger Umsatz dieses Jahr nicht all zu hoch und ich werde wohl einen Verlust
  4. Okay, ich setz mich in den nächsten tagen nochmal dran und stelle dann mal hiet meine fragen. Dank euch allen!!
  5. Vielen Dank euch allen für die Antworten! Ich habe keine konkrete Frage zur software, sondern wollte lediglich wissen, ob es den Kurs auch in echt gibt. Musst schon lesen, was ich geschrieben habe und nicht gleich losgiften.. Was den Preis angeht: Ja, Embird ist die günstigste Software die ich kenne und die plugins, die ich bisher habe, sind absolut spitze! Das "teuer" war drauf bezogen, ein plugin gekauft zu haben und es nicht nutzen zu können, weil nicht verständlich. Mein Hauptproblem ist, daß der beschriebene Kurs (wohl) eine veraltete Version beschreibt. Jedenfalls gib
  6. Da ich sehr sehr viel Stickdateien verarbeite, wollte ich mir nun endlich mal das selbst digitalisieren mit Embird beibringen. Habe mir dazu bei sticktutorials den online Kurs gekauft. Aber ich verstehe es einfach nicht:confused: Ich stehe einfach auf dem Schlauch und ärgere mich so, daß ich a) die teure digitalisierungs Software gekauft habe und b) auch noch den Kurs dazu und absolut gar nichts mit anfangen kann:mad: Gibt es irgendwo (im Raum Stuttgart) LIVE Kurse, um das zu lernen? ZB Volkshochschule, oder sowas? Eben LIVE, wo es einem jemand direkt erklärt und man nachfragen kann? Die
  7. Seit einiger Zeit bin ich stolze Besitzerin einer amerikanischen Brother PE 500 Sticki (entspricht der Innovis 90) Mittlerweile habe ich schon vieles damit gestickt und es läuft alles prima! Nun stehe ich jedoch vor folgendem Problem: In der Beschreibung hat die Maschine einen Stickrahmen von 10 x 10 cm. Geliefert wurde mir jedoch ein Rahmen mit 13 x 18 cm. Ich arbeite mit Embird und habe dort die Rahmengrösse 13 x 18 cm eingestellt. Wenn ich nun eine Datei speichere und versuche an die Maschine zu übertragen, wird die Datei nicht erkannt. Ich MUSS die Datei in der Rahmengrös
  8. es waren amerikanische freunde, die die maschine zu sich haben liefern lassen und mich dann besucht haben. zoll weiss ich nicht. jedenfalls ist die ersparnis dennoch sehr gross...
  9. @sticki: das mit dem Stern (ist eine gekaufte Datei) hab ich so noch gar nicht probiert. Danke für den Tip! Den Rahmen allerdings, welcher direkt in der Maschine gespeichert ist, kann ich auf diese Metode nicht machen, da er direkt mit der Satinnaht anfängt und nicht erst die einfache Randnaht macht:confused: @versalis: amazon.com Preis dort umgerechnet 204 Euro. Ersparnis gegenüber hier: satte 469 Euro(!!) Freunde haben sie mir dann mitgebracht, daher auch noch taxfree:D Maschine läuft mit dem spannungswandler einwandfrei Ich kann gar nicht verstehen, warum die hier so teuer ist
  10. mhm, heisst das, es gibt Stickdateien welche extra als Applikationsdatei gemacht wurden? ( öhm, Anfängerfrage ) Das hiesse also auch, dass ich z.b. einen kreisförmigen Rahmen, oder Buchstaben, welche in der Maschine gespeichert sind, gar nicht als Appli nehmen kann?
  11. Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine amerikanische version der Innovis 90 E Sticki gekauft und komme soweit sehr gut mit ihr klar Nun will ich Sterne auf Mullwindeln applizieren. Im Prinzip weiss ich, wie das geht, ich habe es schon öfters auf einer anderen Maschine gemacht. Nur bei meiner Innovis geht das irgendwie nicht laut Bedienungsanleitung muss man den Farbnamen eingeben und dann sollte "Applikation" im Display erscheinen. Nur: da erscheint nichts!! Ich habe mir nun so beholfen, dass ich den Stern gestickt habe, dann ausgeschnitten und aufgebügelt habe. Aber
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.