Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Chione

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

About Chione

  • Rank
    Neu im Forum
  1. ...setz hier mal den Link für ein Foto einer Rundstrickmaschine rein, wenn das erlaubt ist http://www.mayerandcie.com/uploads/tx_blackseaproductfinder/original/596_MK6_0711.jpg Man sieht da gut, wie die Fäden von den Garnspulen -über der Maschine- zugeführt werden. Übrigens ist der Unterschied zwischen Strickmaschinen und Wirkmaschinen im industriellen Sinn, dass bei Strickmaschinen jede Stricknadel eine andere Bewegung ausführen kann als die anderen, bei Wirkmaschinen befinden sich alle Nadeln auf einem Nadelblock, d.h. alle Nadeln führen gleichzeitig immer die selbe (vertikale) Bewegung aus.
  2. Huhu, ich denke eine Rundstrickmaschine hat gar keinen Schlitten, den haben aber Flachstrickmaschinen. Im Schlitten befinden sich die Schlösser, die für die vertikale Bewegung der Nadeln zuständig sind. In der Rundstrickmaschine sind die Schlösser fest angebracht und nur der Zylinder, mit dem Nadelbett und den Nadeln darin, bewegt sich im Kreis. Meistens haben "normale" Rundstrickmaschinen so 40 bis 100 Fadenzuführungen, es wird also auch mit so vielen Fäden gleichzeitig gestrickt. Wenn der entstandene Schlauch aufgeschnitten werden soll, wird meistens bei wenigen Maschen über die gesamte Schlauchlänge z.B eine Flottung gestrickt, so sieht man ganz genau, wo aufgeschnitten werden muss. lg Chione
  3. Danke für eure Vorschläge. Es hat sich aber jetzt herausgestellt (dank meinem Freund (Informatiker)) das das Problem die Auflösung war. Ich hab die Teile als Bitmap mit 90 dpi exportiert und sie dann in paint geöffnet, um sie auszudrucken...paint geht aber davon aus, dass die Bilder mit 96 dpi sind, ergo wurden sie zu klein ausgedruckt. Also muss man beim Exportieren auf 96dpi erhöhen. Jetzt passts *froi* lg Chione
  4. ...danke für den Tip, aber ich habs auf DIN A4 eingestellt gehabt Ich hab die einzelnen Schnittteile als Bitmap exportiert, dabei allerdings diese Ausschnitte etwas kleiner als DIN A4 gemacht, damits keine Probleme mit dem Rand gibt. lg
  5. Hallo, hab jetzt auch einen Rock mit Inkscape konstruiert. Das Problem ist aber, dass das Schnittmuster kleiner ist, wenn ichs ausgedruckt habe. Habe auch die Druckereinstellungen verändert ( 100% Normalgröße, keinen Rand lassen), ist aber trotzdem kleiner als mit Inkscape angegeben. Wenn ich die Größe bei den Druckereinstellungen auf 107% stelle, dann passt es fast... Mache ich was falsch oder zeichnet Inkscape immer etwas kleiner als angegeben? Wie macht ihr das, wenn ihr euer Schnittmuster ausdruckt,hats dann die richtige Größe? Liebe Grüße Chione
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.