Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

pkdus

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

About pkdus

  • Rank
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Düsseldorf
  1. Danke, Lea, für die Vorschau! Aus der übersetzten Vorschau... Es wäre wünschenswert, Ihren Lieblingstuch um die Ohren zu wickeln und an seltenen Tagen zu Fuß zu gehen und heruntergefallene Stiefel mit dem Zeh zu zerstreuen. Ja, immer wieder niedlich, wenn google übersetzt. Ich seh schon den Wald voller Stiefel... Ansonsten finde ich, dass die Modelle wie direkt aus der Kiste für die 70er Jahre gekramt aussehen. Wenn man jung ist, ok. Die Karostrecke ist m.E. auch nur was für große SChlanke. Ich stelle mir gerade vor, wie ich... Ritter sport. Quadratisch, praktisch, nur ohne Spiegel gut. Aber an den karierten Models sieht es einigermaßen aus. LG pkdus
  2. Hallo, gestern lag die Burda bei mir im Briefkasten. Das blaue Kleid ist sehr schön, es hat interessante Nähte vorne. Und es ist eine Kurzgröße Das werde ich mir für den Herbst nähen LG pkdus
  3. @adeptedecouture: Vielen Dank für deine ausführliche Darstellung der Burda´schen Einsparaktionen. Es drängt sich wirklich der Eindruck auf, dass die Zeitschrift die längste Zeit existiert hat. Ansonsten kann ich dir nur zustimmen. Was die Alternativen angeht, so finde ich, dass viele andere Schnittmusterhefte zwar auch nette Modelle haben, aber die Schnitte nicht so gut ausgearbeitet sind. Bei Knipmode z.B. sind die Armkugeln oft ziemlich seltsam geformt. Außerdem wird mittlerweile sehr häufig auf Abnäher (Brustabnäher bei Oberteilen und Taillenabnäher bei Röcken) verzichtet. Eine Frau ist doch keine Litfasssäule?! Die Schnittauflagepläne habe ich immer gern als Orientierung genommen, um zu sehen, ob der Schnitt auf das dafür vorgesehene Stoffstück passt, bevor ich den Schnitt herauskopiere. Gerade bei ausgestellten Teilen ist das nicht immer von vornherein ersichtlich.
  4. Gaaaanz früher... hat sich Burda auch zwei kompetente Damen für die telefonische Beratung zu den Schnitten geleistet, die sogar mit Foto im Nähjournal abgebildet waren. Es war immer sehr mühsam, sie zu sprechen, da dauernd besetzt war, aber ich habe immer sehr hilfreiche Auskünfte erhalten. Also kein Callcenter. Heute würde ich auch lieber per e-mail kommunizieren, aus den schon erwähnten Gründen. LG pkdus
  5. pkdus

    burdavisor

    Liebe Birgit, ganz gerzlichen Dank für deinen Tipp. Ich habe auch diese Seite "burdanavigator" gefunden, aber dort ist das Material lt. Herausgeber gelöscht. ICh habe die Seite durch google übersetzen lassen. Gibt es noch eine andere Quelle für die burdavisor.zip-Datei?
  6. pkdus

    burdavisor

    Hallo, vor einiger Zeit wurde hier "Burdavisor", eine html-Seite mit allen Schnitten und Fotos der Burdazeitschriften von 2004 - 2016 vorgestellt. Ich habe sie auch, bis vor kurzem funktionierte sie auch prima. Jetzt kann ich die Bilder nicht mehr öffnen (ich hatte Burdavisor auf dem Desktop, aber musste es zwischendurch verschieben. Vielleicht liegt es daran?) Gibt es diese Seite noch irgendwo im Netz? Ich kann leider kein Russisch, daher bin ich auf den entsprechenden Seiten etwas ratlos.
  7. O je, nicht schon wieder diese Figurdiskussionen! Die Models müssen anscheinend ziemlich schlank sein, da sie sonst auf den Fotos nicht so gut zu wirken scheinen. Da lobe ich mir allerdings auch die Ottobre, die machen diesen Hype nicht mit. Jede Frau, die typgerechte und gut sutzende Kleidung trägt, sieht gut aus, egal, ob sie dick oder dünn ist. Um diesem Ziel näher zu kommen, lassen wir doch hoffentlich alle unsere Nähmaschinen rattern... Ansonsten finde ich diese Burda ganz nett wegen der vielen Kleider ganz nett. Ich liebe Kleider, sie sind sehr bequem (am liebsten aus Jersey oder Romanitjersey). Das Chaneltweedkleid ist hübsch, allerdings finde ich kurze Ärmel und Tweed schwierig. Der Stoff ist dick, also Herbst/Winter, die Ärmel kurz, also Sommer?
  8. Liebe adeptedecouture, du machst mich wirklich neugierig auf deine anscheinend wundervollen Couture-Modelle, die nicht dem Massengeschmack entsprechen, sondern offenbar sehr erlesen sind. Wärst du so nett und würdest evtl etwas davon posten? LG pkdus
  9. Hallo, vielen Dank für den Link. Das wird mein Heft!!! Die Chenelstrecke finde ich sehr schön, der Mantel mit den Variationsmöglichkeiten und das schwarze Kleid findet hoffentlich den Weg in meine Garderobe.
  10. Nicht schon wieder die Diskussion über "Plussies" und "Hungerhaken"! Warum nähen wir denn? Unter anderem doch aus dem Wunsch heraus, unsere individuellen Figuren mit all ihren Eigenheiten, die halt nicht 08/15 sind, so ansehnlich wie möglich zu verpacken?
  11. Danke für die Komplettvorschau! Sooo schlimm finde ich die Burda nicht, einiges gefällt mir schon. Das Borussiakleid (schwarzgelb) sieht schnitttechnisch interessant aus, aber mit der Farbwahl ist es ein prima Hingucker für das nächste Bundesliga-Event in Dortmund. Der Wickelrock mit der Falte sieht ganz gut aus. Könnte auf meine To-do-Liste wandern. Allerdings stimmt es schon, was gesagt wurde, viel Neues ist nicht zu sehen. Das Plautzenwickeldinges in zartem Regenwolkengrau würde noch besser in Strätschsatäng den liebevoll nachhaltig gefütterten Bauch konturieren.... (ich habe so ein sorgfältig gepflegtes Exemplar). Komisch, dass Burda diesen Stoff nicht verwendet hat...Würde noch perfekter zu der missratenen Plusstrecke passen.
  12. Der Jumpsuit ist recht nett, das khaki Safarikleid gefällt mir auch. Ich bin auf den Schnitt des ersten bunten Kleides gespannt. Der Stoff ist allerdings zum Verlieben... für Papageien bestimmt. Wer hat da eigentlich die blaue Satin-Wolkenstore-Gardine noch weiter downgecycled und damit die arme Frau verunstaltet?
  13. Hallo, auf einer Seite des Burda-Verlages, der im Wesentlichen für Anzeigenkunden ineressant ist, wird der Erscheinungstermin 28. 10. 2015 genannt. Ich bin schon gespannt auf die Schnitte.
  14. Hallo, bei der niederländischen Knipmode war das Special beim Oktoberheft 2014 bei. Im letzten Jahr wurde es auch nicht angekündigt. Vielleicht ist das dieses Jahr ebenso, mal abwarten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.