Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Schneedi

Members
  • Content Count

    3115
  • Joined

  • Last visited

About Schneedi

  • Rank
    Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns

Personal Information

  • Wohnort
    Neuwied
  • Interessen
    Lesen, Handarbeiten aller Art, Kinderschminken
  • Beruf
    Einzelhandel
  • Homepage
    http://die-werkstatt-des-wahnsinns.blogspot.com/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Select 1540, Toyota SL 3487, Veritas 8014/29

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja sie sind endlich fertig. Meine Biscotte Socken. # Anke hatte mal wieder die Frage :"Kannst Du diese Socken machen ?" Naja anschauen kann man sie sich ja mal. Also Anleitung beschafft und Wolle gekauft und dann einfach mal angefangen. Sie sind fummelig. Und sie sind auch teilweise nervig. Aber wenn sie fertig sind sind sie schön und darauf kommt es an. Und ein bisschen Stolz bich aich auch auf mich
  2. Grins. Ihr übergeht uns doch nicht. Ihr seit Eigenständige Nähmäuse und könnt doch frei entscheiden welche Themen ihr machen wollt. Vieleicht habt ihr bessere Ideen als Anke(von der die Challange- Ideen immer kamen) und diese machen Euch mehr Spass. :hug::hug::hug::hug:
  3. Ja super und ich suche mir die Finger wund und finde Euch nicht. Irgendwie kann ich hier nicht mehr suchen. Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Start ins neue Jahr auch wenn das jetzt ein bisschen spät kommt. Damit ich es nicht noch mal schreiben muss kopiere ich jetzt einfach mal der Thread hier rein den ich eben aufgemacht habe. Der andere Thread Ich versuche jetzt wieder öffter hier her zu kommen und mehr Zeit mit Euch zu verbringen. Auch wenn ich immer noch keine Lust auf Nähen habe.
  4. „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker.“ Che Guevara Hallo ihr Lieben Mäuse. Grade in der jetztigen Zeit finde ich diesen Spruch sehr passend. Und neues Jahr neues Glück. Neue Kreativität und auf zu neuen Ufern. Wer weiß was uns das Neue Jahr uns bringt. Ich hoffe für jeden nur Gutes und schönes. Für mich hat es bis lang noch keine neue Lust auf meine Nähmaschine gebracht. Dafür glühen bei mir die Nadeln und mein linker Zeigefinger hat eine Furche vom Garn. Mein neues Projekt sind diese Socken allerdings stricke ich an denen schon seit drei Wochen das ist für mich ja schon sehr lang. Ich bin erst bei der zweiten Katze. Das heisst es wird noch etwas dauern bis sie fertig sind. Ich hoffe das es Euch allen Gut geht und das ihr auch gut ins neue Jahr gekommen seit. Ich denke mal das Eure Kreativität und éuer Nähelan nicht verschwunden sind. Denn es gibt wieder eine Challange:D;) Da wir ja schon mitten im Monat sind gibt es zwei Dinge für die ihr Euch entscheiden könnt. Einmal eine Kaputzenjacke oder einen Shrugschal. So kann sich jede das raussuchen auf das er Lust hat und wofür ihre Zeit noch reicht. So und nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und viel Erfolg für alles was wir uns vorgenommen haben.
  5. Hallo Lehrling, das war nicht dreist von Dir. Das war volkommen OK. Nur weil ich keine Muse mher habe irgendetwas zu nähen und meine Arbeit mich voll in Anspruch nimmt heisst das nicht das es die Mäuse nicht mehr gibt. Ich grüße Euch und wünsche Euch von Herzen eine schöne, besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit. „Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.“ Joachim Ringelnatz Ich hoffe das es Euch allen gut geht und Ihr eine schöne Weihnachtszeit habt.
  6. Herzlichen Glückwunsch Violetta. Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung. Hatte auch die erste Erkältung und auf der Arbeit viel um die Ohren. Aber das allerschlimmste ist das ich mich nicht aufraffen kann. Ich mag im Moment so gar nicht nähen. Die Maschine steht da und sich streichel sie jeden Morgen. Aber ich bin im Moment echt Faul. Ich hoffe aber das es Euch gut geht und ihr alle schön Kreativ seit.:hug:
  7. Das ist mein zweiter Coulorlines von Diane Schneider. Und mit sicherheit nicht mein letzter. Das Tuch ist aus einem Dochtgarn das ich in Holland gefunden habe und einem Jeansblauen Sockengarn. Und nach dem Spannen ist das Tuch schön groß, weich und schmeichelnd. Ob ich mit dem von Anke mithalten kann
  8. Hier ist es zur Zeit trocken. Aber für ein Bild von neuen Tuch zu schlechtes Licht. Aber ich verspreche das wirdnachgeholt Ansonsten ist es wie in ganz Deutschland .......Nass von oben. Naja muss ja auch mal sein......und das in meinem Urlaub
  9. Grins ja genau. Und Geduld deswegen weil die Reihen zum Schluß ewig viele Maschen haben. Aber es werde auch nur rechte und linke Maschen gemacht. (Naja und Doppelmaschen, aber wenn man die einmal drauf hat ist das wie Fahrad fahren)
  10. Ich habe ja versprochen das neue Tuch zu zeigen. Hier schon mal vorab ein Bild vom nassen Tuch. Wenn es trocken ist gibt es auch ein Bild im besseren Licht.
  11. „Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.“ Matthias Claudius So meine lieben Mäuse. Heute habe ich einen drei Montas Fred aufgemacht. Da jetzt Ferien sind und die Urlaubszeit beginnt dachte ich wir fassen den Sommer in einem Fred zusammen. In den nächsten Monaten wird es ja hier wieder win bisschen ruhiger deswegen drei in einem;) Bei mir ist seit Monaten schon Nähflaute. Ich stricke oder häkel zur Zeit lieber. Diese Woche wird noch ein Coulorline Tuch fertig. Ich zeige Euch dann das fertige Werk. Ich werde dann wahrscheinlich noch eins machen für eine schwangere Kollegin. Es ist ja meistens so das immer sehr viele Geschenke für das Kind kommen und für die Mutter fast gar nichts. Und da das Kind im Dezember kommt, dachte ich mir ich mache ich auch so ein großes Tuch. Das kann sie dann Nachts beim stillen benuzten dann ist ihr nicht so kalt. Wie Anke schon sagte können gerne Vorschläge gemacht werden was bei der nächsten Nähchallange gemacht werden kann. Allen die die in Urlaub fahren wünsche ich eine ruhige und erholsame Zeit
  12. Also der Streifenverlauf des Tuches ergibt sich im Prinzip von alleine. Man macht die Wellen, diese dunklen Flächen, diese ergeben sich aus verkürzten Reihen. Nach jeder Welle strickt man dann eine bunte Linie die sich an die Welle schmiegt. Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich
  13. „Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ Che Guevara Einen wunderschönen guten Morgen Euch allen. Ein neuer Monat und der Sommer halten Einzug bei den Mäusen. Die Sonne scheint und Vögel geben ein Konzert das kann nur gute Laune geben. Ich selbst gehe ab heute Sechs Stunden arbeiten und ich hoffe das diese Zwei Wochen genauso gut gehen wie die letzten Drei. Es war am Anfang schon hart aber mittlerweile hat sich alles gut eingependelt. Ich wollte Euch noch zeigen was nach zwei Wochen arbeit nun fertig ist. Es ist das Colourline von Diana Schneider. Es macht Spass es zu stricken auch wenn es zum Schluß durch die ewug langen Reihen etwas nervig wird. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und nun wünsche ich uns allen viel Erfolg bei allem was wir uns vorgenommen haben.
  14. Ich mache gleich einen Juni-Thread auf
  15. Hallo guten Morgen. Ich wollte Euch noch zeigen was nach zwei Wochen arbeit nun fertig ist. Es ist das Colourline von Diana Schneider. Es macht Spass es zu stricken auch wenn es zum Schluß durch die ewug langen Reihen etwas nervig wird. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.