Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

ju_wien

Members
  • Content Count

    3,271
  • Joined

  • Last visited

About ju_wien

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Wien

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Jeans & Satin, Pfaff 1209, Pfaff 1222, Gritzner V, Bernina 1008, Pfaff 138, Pfaff 133, Elna Lotus, Toyota Overlock, Pfaff Hobbylock 3.0, BLCS
  • Regionale Gruppentreffen
    1. Wiener Nähstammtisch
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    2015: etliche Blusen (Batist), 25 m Vorhang, diverses Kleinzeug, viele weitere Meter Vorhang und Gardinen

    Fleece, Nyloncrash, Leinen, Stickereibatist, Batist. Das war 2012, glaube ich. 2014: plissierten Batist, Gradl, Baumwollpiquee, diverse Reste, BW-PE-Jersey, Viskose-Jersey

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Passend zum Offtopic: Das Management der "Schönbrunn Group" kündigt an, dass im Herbst 2021 in einem Nebentrakt des Schlosses ein 'Heuriger' eingerichtet werden soll: https://wien.orf.at/stories/3089673/ Es gibt dort jetzt schon jede Menge hochpreisige Cafés und Konditoreien, die Einheimische sich nur von außen anschauen. Ob der 'Heurige' "vermehrt die Wienerinnen und Wiener ansprechen" wird, wie Herr Panholzer sich das wünscht, hängt also in erster Linie von der Preispolitik ab. Heurigenlokale befinden sich traditionell am Standort der Produktion, also direkt am Weinberg oder beim Keller
  2. Zur Erinnerung für dich und mich (bei mir ist es immer beim "Vornehmen" geblieben, bis ich irgendwann auf das Museum vergessen hatte). PS: Der Verweis auf den anderen Thread funktioniert nicht, wie ich mir das vorgestellt hatte - es geht um den Besuch im Bezirksmuseum Hernals, wo es Erinnerungsstücke an die ehemalige Nähmaschinenfabrik von Josef Anger gibt.
  3. Naja, bei uns dürfen Hotels derzeit nur beruflich Reisende aufnehmen, keine Touristen - insofern bist du im Vorteil! Ein weiterer Vorteil der derzeitigen Lage ist, dass man in der Nähe von Sehenswürdigkeiten gelegentlich sogar Parkplätze findet Die Planung kann allerdings durchaus in Arbeit ausarten, wenn du vorab wissen willst, was wann offen ist und welche besonderen Vorschriften gelten. Die Museen sind hier seit Montag wieder offen, FFP2-Maske und 2 m Abstand vorgeschrieben. Eintrittskarten soll man nach Möglichkeit vorab online kaufen. Da die Kaffeehäuser geschlossen sind und Restau
  4. 1. Was macht denn der QR-Code der im obersten Foto im Display rechts unten zu sehen ist? 2. Im Prospekt ist ein "extragroßer Fußanlasser" erwähnt. Wie groß ist er wirklich? (Und wie schwer? Bleibt er liegen oder muss man das Pedal unter dem Nähtisch suchen, wenn man es nicht ankleben will?)
  5. Wenn du Urlaub in Wien machst, hätte ich da was für dich Sie näht ja jetzt ordentlich, und das "normale" Putzen und Ölen mache ich selbst, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Maschine schon lange kein Service gesehen hat.
  6. Man gönnt sich ja sonst nichts Da ich den Ersatzteil bestellen musste, ging das gleich in einem Aufwaschen. Bei den Füßchen habe ich mich ohnehin beherrscht, bzw. waren die sinnvollen Füßchen dabei (und offenbar kaum verwendet). Nur das Universalnähfüßchen sah aus, als hätte die Vorbesitzerin Schleifpapier oder dgl. genäht. Aber da fand ich schon voriges Jahr günstig ein Gebrauchtes als Ersatz.
  7. Update: Vorgestern kam die bestellte Fadenspannung (und eine neue Spulenkapsel und ein Kniehebel). [*] Der Einbau war ganz einfach - man muss nur darauf achten, dass die Scheiben nicht am Schlitz des Gehäuses anstreifen. Das Nähgefühl ist jetzt gaaaanz anders und die Nähte sehen auch an der Unterseite aus, wie man sich das von einer Bernina erwartet. Der Kniehebel ist nicht so vielseitig anpassbar und komfortabel wie bei einem Industrietisch, aber besser als nichts. [*] Hat etwas länger gedauert, da die Lieferungen aus Fernost coronabedingt wochenlang auf freie Plätze auf Frachtsch
  8. Danke für den Vorschlag Das mit der Bohrung könnte sehr knifflig werden, die Wandstärke ist nicht viel mehr als 1,5 mm - und dann muss man noch den Bogen berücksichtigen. Da ich das Werkzeug dafür nicht besitze und der Ersatzteil nicht die Welt kostet, warte ich lieber, bis er da ist. Dann reicht ein mittelgroßer Schraubendreher für den Einbau.
  9. Hallo Schokostern! Tut mir leid, ich hatte den Thread nicht abonniert und deine Frage erst heute gesehen. Viel genäht habe ich allerdings im letzten Jahr *nicht*. Im Frühjahr habe ich einen Schwung Mund-Nasen-Schutzmasken genäht und dabei gelernt, das Tempo zu dosieren (und mich nicht mehr davor zu fürchten). Seit heute weiß ich endlich, was an meinem Fadenspannungsproblem Schuld war: ein gebrochener Plastikteil Ersatzteile und Zubehör schwimmen derzeit irgendwo zwischen Fernost und Europa und warten darauf, dass die Schiffe in die Häfen einlaufen dürfen. Mein Händler kann mir daher kein
  10. Ein spätes Update, da heute wegen einer anderen Maschine ein Nähmaschinenmechaniker bei mir war und einen Blick auf die Bernina 950 geworfen hat. Die Fadenspannung hat sich deshalb nicht regulieren lassen, weil im inneren ein Teil gebrochen ist (siehe Foto). Einerseits: nicht gut, andererseits beruhigend, dass es nicht an mir lag, dass ich die Spannung nicht einstellen konnte. Er hat mir provisorisch einen Pfusch mit einem maßgeschnitzten Gummiring gebastelt und ich mache mich nunmehr auf die Jagd nach einem Ersatzteil (ganze Fadenspannung oder nur der gebroche
  11. Danke @norimberga! Dass man den Preis erst erfährt, wenn man das Produkt schon ausgewählt und Namen, Adresse und Kreditkartendaten eingetippt hat, finde ich bei Shops jedes Mal wieder ärgerlich. Wenn man zunächst Preise vergleichen will, muss man abbrechen, hoffen, dass das ohne Komplikationen klappt und das andere Produkt auswählen und wieder alles eintippen - bei manchen Shops durchaus eine wochenendfüllende Angelegenheit ;-) Aktuell kann man über das Formular übrigens nur mit automatischer Verlängerung bestellen. Die kann/muss man dann später irgendwo deaktivieren. I
  12. Ich hänge mich mit meinem Problem hier an, obwohl ich noch kein Threads Abo habe. Bisher kaufte ich das Heft immer am Zeitschriftenstand am Westbahnhof (Wien). Dort finde ich es aber seit etlichen Monaten nicht mehr. Jetzt wollte ich es abonnieren, finde auf der Website aber nur Preise und Bedingungen für Abos in den USA und Kanada (und nach meinen bisherigen Erfahrungen mit amerikanischen Zeitschriften ist das Porto nicht unbeachtlich). Mein Versuch, mich beim Kundendienst schlau zu machen, scheitert daran, dass man sich dazu einloggen soll. Wie seid ihr zu euren Abos gekommen?
  13. Das haben wir inzwischen schon geklärt. Leider bin ich bei der Gelegenheit draufgekommen, dass ein Mechaniker irgendwann im letzten Jahr zugesperrt hat. Er war schon älter, es ist also nicht ganz unerwartet, aber es kommen leider keine jungen mehr nach.
  14. Hallo @niccolleen, herzlich willkommen! Eigentlich dient der "Stammtisch"-Thread für uns dazu, dass wir uns Treffen im realen Leben ausmachen. Theoretisch treffen wir uns immer am letzten Freitag im Monat im Café Luxor im 9. Bezirk und gelegentlich auch einmal zu Hause oder im Garten zum gegenseitigen Maßnehmen, gemeinsam Nähen, Grillen, Keksessen usw. Seit der Covid-Sperre im Frühjahr haben wir uns aber noch nicht wieder getroffen und auf Drinnen im Café hat derzeit wahrscheinlich keiner richtig Lust. Ich hoffe also auf bessere Zeiten und darauf, dass wir uns nächstes Jahr wieder
  15. Mein PC-Kalender hat mich gerade an den Stammtisch erinnert und mich damit, ehrlich gesagt, etwas überrumpelt. Dass morgen schon der letzte Freitag im Juni ist, hatte ich nicht im Hinterkopf. Meldet sich jemand spontan für ein Treffen morgen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.