Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.09.2008, 18:49
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

Wenn du links auf links legst hast du ja rechts schon außen - also müsste das eine sichtbare Ovi-Naht werden. Ein Kettelrand durch engstellen der Stiche. Z.B. mit Bauschgarn ganz toll und weich.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2008, 20:50
Benutzerbild von FIA
FIA FIA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2007
Beiträge: 18.369
AW: Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

Hallo Katja!

Ich weiß was du meinst, einen solchen Schal hab ich schon zweimal genäht. Schalseiten links auf links legen und rundherum sichtbar mit der Overlock nähen. LEIDER weiß ich auf das Problem der Nahtenden auch keinen weisen Rat, ich näh halt so knapp wie nur möglich über den Nahtanfang drüber und ziehe die übriggebliebene Overlocknaht mit einer stumpfen Nadel in den Schal hinein, das Übernähte sieht man dummerweise.

Hmm, irgendwie konnte ich jetzt gar nicht helfen, ich warte mit dir, vielleicht kennt jemand einen Trick

Gruß Fia
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm´ich ganz selten dazu" (Ödön v. Horvath)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.09.2008, 21:18
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
AW: Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

wenn du das zusammengenähte nicht außen sehen möchtest, musst du die stoffteile links auf links zusammennähen und ein ausreichend langes stück, wie lang hängt von der geschmeidigkeit der stoffe ab, offen lassen. durch diese öffnung den stoff nach außen drehen und je nach vorliebe die offene naht zusteppen oder in handarbeit zunähen. zweiteres hat den vorteil, dass der schal runderherum gleichmäßig ist.
ich hab so einen schal aus seidenausbrenner und chiffon gemacht.

lg
signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.09.2008, 21:22
Benutzerbild von momoffive
momoffive momoffive ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Zürcher Oberland, Schweiz
Beiträge: 14.873
AW: Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

Ich habe letztes Jahr einen solchen Schal an den Kreativtagen bei Bernina in Steckborn genäht. Zwei verschiedenfarbige Jerseystreifen wurden links auf links mit einem speziellen (Bausch?)Garn mit Farbverlauf mit einem engen Overlockstich genäht. Wir nähten nur die Längsseiten. Ich habe gerade nachgeschaut. Die Anleitung dazu steht in der InspirationNr. 39
Das Overlockgarn ist Cotona Multicolor von Madeira. Die Maschine wurde auf 3-Faden-Rollnaht gestellt und mit der linken Nadel genäht. Am Anfang und Ende eine 40 cm lange Fadenkette stehen lassen, 4-fach legen und verknoten. Vielleicht ist das eine Anregung.

Grüessli,
Esther
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.10.2008, 07:17
Benutzerbild von Feendesign
Feendesign Feendesign ist offline
Unikate von Feendesign
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 17.502
AW: Schal aus 2 Teilen mit der Overlock

Hallo,
ich danke euch. Ich versuche es einfach mal.
LG
Katja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versäubern von schräg zugeschnittenen Teilen mit der Overlock Minou Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 12.06.2008 10:44
Schal mit der Overlock Atelier Hüte und Accessoires 2 26.09.2007 15:42
Schal mit der Overlock :) Anonymus Nähideen 29 13.01.2006 08:33
Fleece-Jacke samt Schal u. Mütze aus der aktuellen Ottobre illa Schnittmustersuche Kinder 3 23.08.2005 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21948 seconds with 14 queries