Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Reissverschluss bei Röcken

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.03.2005, 00:15
Benutzerbild von SweetAngel20
SweetAngel20 SweetAngel20 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: Mörfelden
Beiträge: 14.869
AW: Reissverschluss bei Röcken

Also ich muss ja zugeben das ich ein riesen Fan von diesen nahtverdeckten RV bin, wenn man sich das füsschen mal geleistet hat (in der Regel zwischen 15- 35 Euro) geht das ruck-zuck, in 3-5 minuten ist der drin und man sieht ihn echt net! Wenn ich dann doch mal einen normalen einnähe dann nähe ich auch mit grossen stichen die Naht, bügel die Nahtzugaben auseinander, trenne, lege den RV an und nähe ihn mit der Hand mit dem Punktstich an. Wenn man etwas geübt ist hat man den dann auch in der Regel in 5 min. drin, und mann muss net 5 mal Zeit zum trennen opfern!

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2005, 07:00
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.964
AW: Reissverschluss bei Röcken

Den Anfang mache ich genauso (Nahtzugabe mit großen Stichen zusammennähen, auseinanderbügeln, dann auftrennen) dann allerdings klebe ich zuerst die Nahtzugabe fest, anschließend den Reißverschluß. Ich benutze dafür den Klebestift, der sich wieder auswäscht (ich glaube von Prym?).
Dann warte ich einen Moment, bis der Kleber gepackt hat und fixiere den Anfang des Reißverschlußes quer mit je einer Nadel, manchmal nehme ich auch zusätzlich noch Nadeln, die ebenfalls quer gesteckt werden, kommt ganz auf den Stoff an, wie gut der Kleber hält. Anschließend kann ich bequem nähen, ohne, dass etwas verrutscht oder ausbeult.

Gruß
Vera
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18249 seconds with 13 queries