Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägstreifen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2008, 09:47
Benutzerbild von Astrella
Astrella Astrella ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 34
Schrägstreifen

Ich hab da mal eine Frage an euch:
Ich hab so meine Probleme mit selbstgemachten Schrägstreifen.
Ich nähe die 4cm breiten Streifen, in der Mitte gefaltet in gebügelt, mit der offenen Kante an die rechte Seite des Stoffes und klapp sie danach auf die linke Seite und steppe sie dort fest. Wahlweise auch linke Seite, wenn man den Schrägstreifen sehen soll.
Soweit richtig?
Wie kriege ich Anfang und Ende vom Schrägstreifen sauber zusammen?
Ich klappe momentan den Anfang ein und nähe das Ende ein Stück über, aber so richtig hübsch ist das nicht. An der Stelle bildet der Schrägtreifen da einen Tunnel, und wenn ich den mit der Maschine zunähe, ist die Stelle irgendwie platter und breiter als der Rest.
Ich hab auch schon versucht, den Schrägstreifen vorher zu schließen, aber da sich der dehnbarer ist als normal, hatte ich am Ende "zuviel".

Und wie versäubert man die offenen Kanten vom Schrägstreifen?
Näht man die vorher auf links zu? Oder schlägt man sie ein? Bei mir fransen die sonst aus.

Gruß Astrella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2008, 10:07
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
AW: Schrägstreifen

Hallo,

genau ausmessen und die Enden wirklich genau zusammen nähen, so das der Kreis sich zm beispiel schließt. Das sieht immer sauber aus!
Ich hoffe du hast mich verstanden!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2008, 10:14
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.839
AW: Schrägstreifen

Hallo Astrella!

Schrägband wird nicht nur in der Mitte gefaltet, sondern mehrfach. Man schlägt die Kanten auch noch zur Mitte hin ein. Dadurch hat man keine offenen Kanten. Ich kann das nicht so gut erklären. Anleitungen zum Herstellen und Annähen von Schrägband findest Du bei farbenmix-de - Home unter Detailanleitungen.

Anfang und Ende vom Schrägstreifen schließe ich meistens auch auf Deine Art. Schöner ist natürlich, man schließt es vorher so, wie bei Farbenmix in der Herstellungsanleitung zwei Schrägbandstücke aneinandergenäht werden. Aber dafür muß man halt sehr genau messen und die Dehnung des Schrägstreifens einrechnen. Ist mir meist zu mühsam.

Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2008, 10:25
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
AW: Schrägstreifen

Also ich nähe Schrägband so zusammen: Ich lasse am Anfang erstmal 5-6cm Schrägband lose hängen, nähe dann den Großteil des Bands an, bis auf 5-6 cm am Ende. Dann schließe ich die Schrägbänder zum Ring, bügel über die Naht ganz kurz drüber und nähe das restliche Schrägband fest. So bekommt man eine flache Naht und auf der kurzen Strecke dehnt sich das Band nicht so stark aus.

viele Grüße!
Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2008, 10:27
Benutzerbild von Astrella
Astrella Astrella ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 34
AW: Schrägstreifen

Hallo Angel,
hab ich.
Soll man den Schrägstreifen beim Annähen eigentlich ein bißchen dehnen, oder eher nicht?

Hallo elka,
ich weiß, wie die vorgefertigten Schrägstreifen aussehen, aber wenn ich so nähe, wie in den Schnittmustern beschrieben, soll ich die beiden offenen Längstseiten aufeinanderlegen und auf die offene Kante des Stoffes steppen.
Ich mag die vorgefertigten Schrägbänder nicht so, die man anscheinend nur über die offene Kante legt und feststeppt, irgendwie treffe ich da Vorder- und Rückseite nicht gleichmäßig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
schrägstreifen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägstreifen selbst zuschneiden Chrissi298 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.08.2008 21:50
Schrägstreifen vorwaschen? Zarafa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 02.02.2008 01:19
Abnäher mit Schrägstreifen? patchbrigitte Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 15.11.2006 08:56
Schrägstreifen aus Sweat ? Vöglein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 30.05.2006 21:36
Schrägstreifen an der Bluse Ette Fragen zu Schnitten 2 28.05.2005 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19386 seconds with 14 queries