Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blenden zuschneiden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.08.2008, 15:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.755
AW: Blenden zuschneiden

Meinst du mit Blende ein Besatzteil oder einen nach Außen verstürzten Stoffstreifen? Im letzteren Fall wäre ein Schrägstreifen vermutlich sinnvoller.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.08.2008, 16:03
Over-Locky
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Blenden zuschneiden

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Meinst du mit Blende ein Besatzteil oder einen nach Außen verstürzten Stoffstreifen? Im letzteren Fall wäre ein Schrägstreifen vermutlich sinnvoller.
Die Blende soll als Zierde an die Tunika genäht werden. Habe sie nun im geraden Fadenlauf zugeschnitten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2008, 21:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.755
AW: Blenden zuschneiden

Zitat:
Zitat von Over-Locky Beitrag anzeigen
Die Blende soll als Zierde an die Tunika genäht werden.
Das beantwortet zwar meine Frage nicht, weil du beide von mir beschriebenen Fälle als Zierde verwenden würdest, aber wenn es funktioniert, war es richtig.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.08.2008, 06:33
Over-Locky
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln AW: Blenden zuschneiden

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
... oder einen nach Außen verstürzten Stoffstreifen?
Wenn es dich beruhigt : Ja, sozusagen. Habe den Blendenstreifen in bestimmter Breite plus Nahzugaben im geraden Fadenlauf zugeschnitten, damit ich die Längskanten (= Nahtzugaben) einschlagen kann und somit aufsteppen kann. Soll sich ja auch nicht dehnen lassen bzgl. schrägem Zuschnitt, weil ich ja auch keine Rundungen wie Armausschnitte oder Halsloch damit verstürzen will, sondern nur "aufsetzen" möchte. Besätze, die ich übrigens nie schräg zuschneide, sind ja auch ein kleiner gewisser Unterschied zu Blenden (*klugscheißmodus an* so hab ich´s gelernt *klugscheißmodus aus* ).

Ich schließe somit diesen Thread - aus dem Grund, weil ich eh kein Reststoff davon mehr übrig habe, um neue Blendenstreifen egal in welchem Fadenlauf zuzuschneiden.

Vielen Dank noch mal für eure zahlreichen und erfahrungsgemäßen Ratschläge, ging recht flott und hat mir wirklich sehr geholfen.

Geändert von Over-Locky (11.08.2008 um 06:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.08.2008, 18:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.755
AW: Blenden zuschneiden

Blende ist a priori alles was "verblendet", sprich außen dran ist. Ob als Streifen oder irgendwie geformt ist dafür egal.

(So steht es zumindest im Gütermann Nählexikon, das zwischen Schrägblende und Formblende (= zugeschnitten wie ein Beleg bzw ein Besatz) unterscheidet. Streifen im geraden Fadenlauf als Blende werden als "geht in Ausnahmenfällen auch" in einem Satz ebenfalls erwähnt. Unterschied zwischen Besatz und Blende liegt darin, daß die Blende eher ein schmalerer Streifen ist, ein Besatz auch größer sein kann und immer geformt zugeschnitten ist. Wie immer... die Übergänge sind fließend. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blenden zuschneiden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuschneiden Over-Locky Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 12.04.2008 17:30
Godets zuschneiden beatnik Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 16.01.2008 20:27
Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären?? hellen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 14.10.2007 14:33
zuschneiden windy Patchwork und Quilting 9 03.10.2006 23:23
Zuschneiden ursel93 Nähideen 4 23.01.2005 11:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19281 seconds with 14 queries