Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 10.09.2008, 09:34
Benutzerbild von Jumama
Jumama Jumama ist offline
Dawanda Anbieterin Fadensalat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

[QUOTE=Kaffeefee;922423] ich bin ne kleine (Pummel)Fee

So sieht's also an mir aus. Kann man das so durchgehen lassen? Oder geht das an mir gar nicht?


Wow, ich lese Deinen WIP leider erst jetzt, aber ich bin hin und weg. Das Kleid sieht hinreißend aus und ich weiß nicht wo Du pummelig bist. Du siehst darin bezaubernd aus. Ich bin auf das fertige Kleid schon gespannt. Du machst das toll. Deine Farbwahl finde ich übrigens auch absolut gelungen. Ich stehe auch nicht so auf weiß, das haben ja alle. Ich bin zwar inzwischen geschieden, aber ich habe auch in weiß geheiratet ( war halt damals so ) heute würde ich es auch anders machen ;-). Sei einfach Du, denn Du musst Dich wohlfühlen und Deinen Mann haut es um, da bin ich sicher ( positiv natürlich )

liebe Grüße
Jumama
__________________
ich blogge auch

http://pippilotta.over-blog.com/

ohne Hoffnung wäre das Leben ein Trauerspiel

Geändert von Jumama (10.09.2008 um 09:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 10.09.2008, 11:44
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich habe mir heute doch überlegt, das Futterkleid doch noch etwas auf eigene Faust an den Seiten enger zu machen (mithilfe der Korsage) und auch den Oberstoff schon soweit (wie alleine möglich) zu heften und vielleicht zu steppen. Dabei musste ich allerdings feststellen, dass sich die Vlieseline an der Korsage, vor allen an den Stellen, wo ich immer wieder mit Nadeln stecken muss, inzwischen ab- bzw. auflöst ... kann man da evtl. neue Vlieseline einfach drüber bügeln, oder so? Das sieht in echt noch schlimmer aus...

P1010775.jpg
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 10.09.2008, 13:24
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Da ich gerade nicht so die Geduld zum heften und abstecken habe und lieber auf Montag warte (da hab ich wieder richtig frei und mein zukünftiger Gatte kann helfen ), habe ich mich nun an den "Mantel" gewagt.

Dazu hab ich mein altes, zerlöchertes Moskitonetz (danke Katerchen) genommen und mit einer Naht hinten auf die Mittelnaht gesteckt, sowie vorne etwas festgesteckt. Dann hab ich die Naht von unten bis zu dem Punkt, wo der Keil der Schleppe ansetzt, aufgeschnitten und von oben bis dahin, wo das Kleid sitzt.
Auf dem unteren Bild kann man übrigens witzigerweise sehen, wie ich die Träger später mal haben wollte

P1010781.jpg

P1010783.jpg

Jetzt versuche ich, den Tüll auf den (Futter)Stoff zu stecken, damit ich einen Mantel erhalte und vorne dann alles das wegschneiden kann, was zuviel ist.
Sollte alles klappen, muss ich nachher nur noch die Schleppe und bestimmt auch die Träger zuschneiden, sowie ein Band um das Ganze zuzubinden. Dann hoffe ich mal, das ich den Schnitt übertragen kann (auf meine Folie), und das er nicht soooooooo breit ist, dass ich den Organza später ohne viele Nähte auf mein Kleid bringen kann. (Wenn es geht, hätte ich nämlich am liebsten nur die Nähte, wo der Keil eingesetzt wird)
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 10.09.2008, 13:54
Benutzerbild von cassia
cassia cassia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Münster
Beiträge: 14.869
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Warum nicht in dunkelrot heiraten? Ist meine Lieblingsfarbe . Aber weiß-grün finde ich auch gut (nur an das rosa würde ich mich heftig gewöhnen müssen). Bin gespannt, wie´s weitergeht!!
__________________
"Denn sehet die Teppichböden:sie weben nicht, sie streben nicht, und trotzdem reichen sie von Wand zu Wand" (W.Moers)
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 10.09.2008, 14:01
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von cassia Beitrag anzeigen
Warum nicht in dunkelrot heiraten? Ist meine Lieblingsfarbe . Aber weiß-grün finde ich auch gut (nur an das rosa würde ich mich heftig gewöhnen müssen). Bin gespannt, wie´s weitergeht!!
So geht´s mir auch. Dein Grün gefällt mir sehr gut. Das Rosa ist gewöhnungsbedürftig, aber mach´s bitte wie es DIR gefällt!!!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22532 seconds with 15 queries