Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP japanische Falttechnik

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 08.07.2008, 08:32
Benutzerbild von Freesie
Freesie Freesie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.877
AW: WIP japanische Falttechnik

Zitat:
Zitat von Peggy67 Beitrag anzeigen
Fleißarbeit fertig--
Ich kann da nur den Tip mit dem Windelvlies weitergeben.
2 Stück Windelvlies über den Kreis legen füßchenbreit nähen und durch
die Öffnung der beiden Vliese wenden. Dann schön bügeln und
der Kreis ist fertig. Geht super und ist eine sauber Sache.
__________________
Liebe Grüße
Heidi

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.07.2008, 09:10
Ruth Lang Ruth Lang ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Freising
Beiträge: 69
AW: WIP japanische Falttechnik

Hallo miteinander,

apropos Bügeln: ich habe damals beim Bügeln der Kreise Bügelstärke verwendet. Das hat prima geholfen, da die Nahtzugabe danach kaum mehr wieder "aufgeklappt" ist. Das erleichtert anschließend ungemein das Annähen der umgeklappten Viertel.

Viele Grüße
Ruth
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.07.2008, 21:15
Benutzerbild von Peggy67
Peggy67 Peggy67 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Dettingen/Erms - Schwaben Ländle
Beiträge: 14.870
AW: WIP japanische Falttechnik

Das mit der Stärke muß ich mal probieren.

Weiter gehts.....

Damit die Kantenlänge gleich bleiben, benutze ich das erste Teilchen als Muster.
Nun stecke ich jede Seite mit einer Nadel fest.
Danach stecke ich mit sehr vielen Nadeln den Rand fest. Den umgebügelten Rand sauber umschlagen. So spare ich das Heften. Ok die Ecken muß ich nochmal nacharbeiten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 017.jpg (49,5 KB, 1304x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 018.jpg (48,2 KB, 1309x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild 019.jpg (48,1 KB, 1309x aufgerufen)
__________________
Grüßle aus dem Schwoben Ländle
Annette
Stoffhorterin
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.07.2008, 09:32
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
AW: WIP japanische Falttechnik

Toll. Du bist ja fleißig.
Ich freue mich besonders auf den Teil, wo du die Quadrate zusammennähst.
Da bin ich nämlich mit meinem Ergebnis nicht zufrieden.
__________________
Gruß
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.07.2008, 09:39
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
AW: WIP japanische Falttechnik

Für eine Tasche habe ich damals die Kreise erst an dem Umschlagkanten mit der Maschine zusammengenäht, dann umgeklappt und genäht. Ich hatte Angst, daß es sonst nicht halten würde. Leider hat mein Mann diese Tasche dann verbummelt, vieleicht sollte ich noch einmal?????????
LG Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schon wieder- japanische Falttechnik Zumsel Patchwork und Quilting 21 21.08.2007 18:14
Japanische Falttechnik Zumsel Patchwork und Quilting 27 23.03.2007 10:42
schablonenmaße jap.falttechnik schnuddelmama Patchwork und Quilting 25 16.06.2005 23:03
japanische Falttechnik amma Patchwork und Quilting 8 28.05.2005 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45292 seconds with 15 queries