Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Konfektionsware selber ändern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.04.2008, 09:57
Benutzerbild von alinora
alinora alinora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
AW: Konfektionsware selber ändern?

Bevor ich mich an das Ändern von Hosenanzügen in diesem Größenspektrum machen würde, täte ich auch bei einer Änderungsschneiderin anfragen, was das ungefähr kostet...

Ich würde vermutlich mehr Zeit für das Ändern brauchen (alleine das Auftrennen von Nähten ) als fürs Neunähen.

Wenn die Sachen noch gut erhalten sind, könntest Du sie dann nicht verkaufen und das Geld in neue Sachen oder neue Stoffe investieren?

Gruss,
alinora
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2008, 09:58
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
AW: Konfektionsware selber ändern?

Lieben Dank für Eure Antworten...

Ich glaube, ich lass es mit dem selber Ändern... Meine Lieblingsstücke werde ich wegbringen... Das Problem ist ja, es sind nicht nur ein paar Zentimeter...sondern es passen weder der Bund, noch die Weite, noch die Arme, und die Schultern auch nicht mehr...

Und selber Sachen nähen... Da bin ich ja bei, und einen Rock ist ja auch kein Problem, aber bei Blusen oder Jackets hörts dann auf, von Hosen ganz zu schweigen... Mal abgesehen davon, dass es entsprechend zeitintensiv ist, ich 2 Kinder habe, und voll berufstätig bin - und jetzt auch der Garten wieder ruft... Habt Ihr nicht ein paar Stunden für mich übrig

Liebe Grüße

Catrin

P.S. Wer wissen will, wie ich das gemacht habe: keine Diät, sondern viel Trinken (min. 3 Liter ganz stilles Wasser) sehr wenig Süßes, kein FastFood, Pizza, Nudeln nur sehr selten und nach 16 Uhr nichts mehr essen...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2008, 10:08
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
AW: Konfektionsware selber ändern?

Zitat:
Zitat von alinora Beitrag anzeigen
Wenn die Sachen noch gut erhalten sind, könntest Du sie dann nicht verkaufen und das Geld in neue Sachen oder neue Stoffe investieren?
Mhh, ich habe schon überlegt, wir haben hier so einen Designer 2Hand-laden... Hinbringen und auch neu eindecken?? Aber ich kann mich im Moment noch nicht so richtig mit dem Gedanken "gebrauchte" Sachen zu tragen anfreunden...

Aber alles neu kaufen (ich brauche sogar neue Unterwäsche...) kostet richtig viel Geld - ich habe für 2 Röcke mit passenden Jackets, und 3 Blusen 500 EUR gelassen... In der Nase habe ich noch ein Traumkostüm in "goldenen" Leinen - aber dafür müsste ich auch 230 EUR berappen... Mir fehlt die Gelddruckmaschine...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.04.2008, 13:02
Benutzerbild von Pippi
Pippi Pippi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.869
AW: Konfektionsware selber ändern?

Hallo,
ganz ehrlich. Sechs Größen ändern, ich bezweifle ob die Paßform dann noch gut ausieht.
Und bei der Arbeit, die da drin steckt, kannst Du gleich neu nähen.
Sorry, aber ich würds nicht machen.
__________________
Schöne Grüße
Petra Meine Nähwerkstatt http://petozi-design.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.04.2008, 15:00
Benutzerbild von DoraW
DoraW DoraW ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 434
AW: Konfektionsware selber ändern?

Hallo,

ich würde nicht selber ändern u. auch nicht ändern lassen, denn bei diesem Größenunterschied schätze ich den Aufwand u. die verbundenen Kosten als zu hoch ein.

Natürlich kann ich verstehen, dass die Klamotten teuer waren u. dir auch noch gefallen, aber ich hätte an deiner Stelle nun Lust, meine Garderobe neu aufzubauen. Du bist im wahrsten Sinne des Wortes deiner Kleidung entwachsen!

Deine schöne Mode in den großen Größen wird sicher eine neue Liebhaberin finden, die bereit sein wird, einen angemessenen Preis dafür zu bezahlen.

LG
DoraW
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34499 seconds with 13 queries