Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Gibt es eigentlich immer eine rechte und eine linke Seite?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.03.2008, 11:03
Benutzerbild von Püppi
Püppi Püppi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 137
AW: Gibt es eigentlich immer eine rechte und eine linke Seite?

Also ganz ehrlich, wenn man nicht direkt einen Unterschied sieht, ist es mir egal. Aber ich seh schon zu, daß ich alle Teile gleich vernähe.
Ok, bei einem teuren und aufwändigen Kleidungsstück würde ich es vielleicht doch vorher markieren, wenn man es nicht gleich sieht. Aber sonst ...

Vielleicht weiß ja jemand, ob bei der Herstellung überhaupt Unterschiede zwischen links und rechts entstehen, wenn man keine sieht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2008, 11:11
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
AW: Gibt es eigentlich immer eine rechte und eine linke Seite?

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen
obwohl da gibt es doch gewisse peinlichkeiten :

meine EX-schwiemu hatte mal die toilette tapeziert ...
alle röschen zeigten nach unten (hingen die köpfe) ...

ich hab sie lange damit aufgezogen ...

gruß josef
...aber auf der Toilette lassen alle Blumen die Köpfe hängen - insofern hat sie es ja richtig gemacht

Ich meinte natürlich auch solche Muster,die kein oben oder unten haben
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2008, 11:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.759
AW: Gibt es eigentlich immer eine rechte und eine linke Seite?

Ich nähe ja die Schnittkanten meiner gekauften Stoffe vor dem Waschen mit Zickzack ab, damit es nicht franst. Dabei benutze ich einen Oberfaden der ungefähr zum Stoff paßt (also z.B. irgendein rot oder rosa oder pink bei einem roten Stoff) und einen Unterfaden, der ganz anders ist (z.B. schwarz, weiß, oder das Gelb, das von irgendeinem anderen Projekt noch auf der Spule ist, und das ich sicher zehn Jahre lang nicht mehr brauchen werde).

Dadurch sehe ich auch nach dem Waschen noch, was die rechte Seite ist, denn vor dem Waschen kann man das an den kleinen Löchern an der Webekante in der Regel noch gut erkennen. (Da wo die Hubbelchen spürbar sind, ist in der Regel rechts, weil die Stoffe im letzten Ausrüstungsschritt über Stachelwalzen zum Transport laufen und die was auch immer Ausrüstung/Veredelung auf die obere, also rechte Stoffseite kommt. So hat mir das jedenfalls mal ein früherer Lieblingsstoffhändler erklärt.)

Bei Uni-Stoffen, bei denen die rechte und linke Seite gleich aussieht, ist sie es manchmal, aber manchmal auch nicht. Oft ist die rechte Seite noch irgendwie veredelt oder ausgerüstet, so daß sie weniger leicht poppelt, filzt, Fäden zieht... wogegen der Stoff eben empfindlich sein könnte.

Richtig ärgerlich ist es, wenn die Bluse nach dem fünften Waschen außen poppelt und innen noch schön glatt ist. Oder der aufwendige Wollblazer nach vier Monaten außen abgeschmiert aussieht und innen noch wunderschön ist. Dann weiß man, daß man den Stoff falsch herum verarbeitet hat. (Wie ich das wohl rausgfunden habe... )

Seither handhabe ich es so, daß ich, wie oben beschrieben, meinen Stoff markiere und im Zweifelsfall darauf achte, wirklich die rechte Seite außen zu haben.

Wenn mir aus irgendwelchen Gründen die linke besser gefällt, dann teste ich vor der Verarbeitung ausführlich (man kann auch mal ein Stück Stoff über einen viel benutzten Stuhl spannen und gucken, wie er nach drei Wochen aussieht...), ob ich Gefahr laufe, ein Teil mit kurzer Lebensdauer zu produzieren. Oder überlege mir, was ich tun muß, um den Stoff so verwenden zu können (z.B. an besonders belasteten Stellen anderen Stoff verwenden o.ä.). Ganz sicher ist man natürlich so auch nicht. Aber besser als nach der dritten Wäsche in die Tonne...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22524 seconds with 13 queries