Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägbander aus Jersey.........

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.04.2008, 17:52
Benutzerbild von santodomingo211
santodomingo211 santodomingo211 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 8
AW: Schrägbander aus Jersey.........

So ich muss euch unbedingt ein kurzes Update geben, wie es mir ergangen ist.
Ich hab mir den Bandeinfasser für die Janome Cover Pro 1000 gegönnt (allerdings aus D gekauft, war um 30 % billiger als in Österreich!!!!!!!!!!!) und dachte das ginge flugs und 1-2-3 habe ich den Halsausschnitt dran.
Weit gefehlt. Nach unzähligen Bändern und Wutausbrüchen bin ich auf mehrere wichtige Dinge draufgekommen.

1) eine Industriemaschine ist mit einer Haushaltsmaschine nicht zu vergleichen
2) die geschnittene Bandbreite von 3,2 cm sollte ziemlich exakt eingehalten werden
3) wenn man müde und frustriert ist, sollte man die Versuche abbrechen
4) Wutausbrüche lassen die Maschine ziemlich kalt..........

Ich habe dann eine Woche vergehen lassen und mich in Ruhe nochmal damit beschäftigt und siehe da, es funktionierte gleich ohne viel Probieren. Mein Hauptproblem war, ich hatte die Bänder wirklich unterschiedlich breit zugeschnitten und darum liefen sie nicht richtig. Das Ergebnis ist noch nicht perfekt, aber ich kann das Teil anziehen, ohne dass gleich jeder merkt, ich habe es selber "gepfuscht". Ich habe auch gemerkt, dass es mit dem Kettenstich und nur einer Nadel besser geht. Ich war richtig glücklich, als es endlich funktionierte.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich mich mit den Zubehörteilen für Nähmaschinen und Stoffen auskenne, weil ich das ja mal beruflich gemacht habe. Trotzdem lief es nicht glatt.
Ich bewundere euch Hobbyschneiderinnen, die so einen Bandeinfasser zum erstenmal sehen, benutzen und es auch schaffen.

Ich bleibe natürlich dran, aber ich hoffe, euch helfen meine Erfahrungen ein wenig.


lg
Santodomingo
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.04.2008, 20:49
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
AW: Schrägbander aus Jersey.........

Danke für Deinen Erfahrungsbericht, hab auch so ein Teil und es könnte besser gehen... Du machst mir Mut, es noch mal zu probieren.
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.04.2008, 11:49
Benutzerbild von conny
conny conny ist offline
Nähkurse
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Albstadt
Beiträge: 14.869
AW: Schrägbander aus Jersey.........

Hallo,

ich schneide die Bänder aus Jersey immer quer zur Masche, also nicht entlang der Webkante, sondern rechtwinklig dazu, so wird es auch industriell gemacht. Natürlich kann man die Verarbeitung nicht mit den Industriemaschinen vergleichen, die haben einfach einen variablen Obertransport und man kann die Börtchen damit entsprechend einhalten, bei den Haushaltsmaschinen heißt es einfach üben und Geduld.

Liebe Grüße von Conny
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2008, 12:23
e-c e-c ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 14.869
AW: Schrägbander aus Jersey.........

Danke für das Teilen deiner Erfahrungen.
Dadurch weiß ich, dass ich mir so ein Teil nie zulegen werde. Die industrielle Einfassmaschine finde ich auch klasse, aber daheim nähe ich meine Einfassungen immer noch gerne auf die übliche Weise, weil ich finde, dass es einfach besser aussieht. Man kann Stellen einhalten wenn man es braucht und die Einfassung ist bis zum Rand schön ausgefüllt. Bei der schnellen Einfassvariente finde ich die Kanten immer etwas "leer".


Liebe Grüße.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.04.2008, 19:56
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
AW: Schrägbander aus Jersey.........

Hallo

ich schneide meine Jersybänder auch immer entgegen der Dehnung. Wenn sich der Stoff recht rollt, dann stärke ich ihn vor dem Zuschneiden der Streifen
Will ich ihn mit dem Schrägbandformer verarbeiten, stärke ich immer und das ziemlich fest. Die Streifen lassen sich dann viel leichter durch den Former ziehen u. bügeln.sie legen sich aber trotzdem gut um die Rundungen.

Elsnadel
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18999 seconds with 13 queries