Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderpuppe Ja/Nein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 01.03.2008, 16:33
punxx punxx ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2008
Ort: Heute hier, morgen dort
Beiträge: 14.869
AW: Schneiderpuppe Ja/Nein?

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
ich hoffe, ich darf den Link hier reinsetzen; naja, ist ja zufällig gerade dieses Wochenende gewesen:
http://www2.vhs-stuttgart.de/Textile...uppe/3320.html

Grüsse, Lea
79 EUR plus Materialkosten ist aber ein ganz schön stolzer preis, da kriegt man ja fast ne "richtige" Puppe für. wobei die Puppe vom schneiderei fachgeschäft der eigenen konfektionsgröße nicht so nahe kommt wiedie gebastelte.... ich denke wenn mans daheim selbst macht kann mans günstiger haben.....
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 01.03.2008, 16:39
Benutzerbild von LiLeLa
LiLeLa LiLeLa ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 524
AW: Schneiderpuppe Ja/Nein?

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Das einzige Problem ist, dass durch die Papierschichten und den Stoffüberzug überall ein bisschen Weite dazukommt.

Wieviel Schichten Papier habt ihr genommen?
Bei mir waren es nur 2-3 das hat völlig gereicht - und da wir es gut festgezogen/eng angelegt haben ist das quasi grad die Differenz zwischen dem was meine Haut nachgegeben hat und was das Papier aufträgt.
Und der Stoffüberzug ist bei mir ja ein ganz dünnes Baumwoll Unterhemd T-Shirt - das trägt auch nicht nennenswert auf.

Aber das war halt mit Fademverstärkten Naßklebeband - wenn ihr normales Naßklebeband genommen habt braucht man natürlich wesentlich mehr bis es stabil ist - das tärgt dann schon mehr auf.

Gruss,
Katja
__________________

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich ist das Unmögliche getan - Franz von Assisi
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 01.03.2008, 16:44
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.034
AW: Schneiderpuppe Ja/Nein?

Wir haben selbstklebendes Papier-Paketband genommen und anschliessend mit Kleister Packpapierfetzen draufgeklebt zur Verstärkung und Glättung. Die Puppe ist auch recht stabil und hält z.B. auch einen Mantel aus.
Als Überzug haben wir gerippten Baumwollbündchenstoff genommen.
Lea
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 01.03.2008, 17:11
mölle mölle ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 58
AW: Schneiderpuppe Ja/Nein?

Hallo ihr lieben Hobbyschneider(innen)

Eine Schneiderpuppe find ich schon toll. Die Anschaffung steht auf meiner Wunschliste ganz weit oben.
Endlich wird man unabhängig und kann jederzeit seine Nähkünste umsetzen. Der Gedanke,mir eine anzuschaffen, hat beim Einstieg in das Hobbyschneidern aber auch noch nicht bestanden. Aber mit Steigerung der Schwierigkeitsstufe auf 2 bis 3 Burda-Punkte hat sich die Idee einer Anschaffung fast aufgedrängt.

Ob notwendig oder nicht, ich werd mir in absehbarer Zeit eine anschaffen.


liebe Grüße,
Mölle
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 01.03.2008, 17:27
Benutzerbild von LiLeLa
LiLeLa LiLeLa ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 524
AW: Schneiderpuppe Ja/Nein?

Die andere Möglichkeit die es noch gibt ist - nur 2 Lagen zu machen - so das es halt hebt und dann wenn sie getrocknet ist von innen noch mal verstärken - das trägt dann außen auch nicht zusätzlich auf. Ist aber einziehmliches gepfrimele - weil man ja nicht überall so ohne weiteres hinkommt und das Naßklebeband halt schon eine sehr klebrige Angelegenheit ist.
Ach ja und wirklich wichtig ist, dass ihr wirklich nur den Rumpf macht - ohne Schultern - sonst bekommt ihr später Taillierte Oberteile nicht über die Puppe zum anprobieren. Ich hab auch zuerst die Schultern ganz dran gehabt und mußte sie nachher nochetwas zurückschneiden - bzw. mein einer Pulli ist fast nicht drüber gegangen - sonst ist es bei mir nicht so schlimm weil die meisten Sachen eh weiter sind oder mit Knöpfen/RV
__________________

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich ist das Unmögliche getan - Franz von Assisi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,53357 seconds with 14 queries