Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Große Größen

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.03.2008, 21:01
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.672
AW: Große Größen

ICh habe früher immer Hosen in 116 lang und 128 breit genäht. Das klappte prima. Mittlerweile hat sich das Problöem bei meiner Tochter fast ausgewachsen - Ottobre passt ihr jetzt in ihrer Größe!

Aber ich denke, dass man jeden Schnitt so wie man ihn verkleinern kann (für große dürre Kinder), so kann man ihn auch vergrößeren (=verbreitern).

Zum verschmälern gab es schon ganz oft Threads. Und erst vor kurzem habe ich die Beschreibung noch mal gegeben, leider aber meine Zeichnung zum Thema nicht gefunden.

Ich denke mal, dass das Problem auch in den nächsten Tagen noch aktuelle ist und werde dann mal auf die Suche gehen.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.03.2008, 21:17
Benutzerbild von betschw
betschw betschw ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Schwerin
Beiträge: 240
AW: Große Größen

Ich mache das auch so wie Rita.
Als ich allerdings die letzte Hose von 116 auf 128 vergrößern musste, weil BizzKids dieses geniale Modell nur bis zur 116 als Schnitt hatten, musste ich mir eine andere Anpassung einfallen lassen und da reichte es, einfach die Nahtzugabe breiter zu machen. Fehler in der Hüfthose habe ich mit einem Dreieck, wie es bei Jeansschnitten üblich ist, ausgeglichen.
Nun bin ich noch mutiger geworden und werde viel mehr experimentieren beim Schnittmuster, so ähnlich wie damals alle beim Motivationsmonat "perfekt sitzende Hose" rumgetüftelt haben.
__________________
Liebe Grüße
Bettina
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.03.2008, 09:22
Mamamajean Mamamajean ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2007
Beiträge: 14.868
AW: Große Größen

Hallo,
ich habe den Maxi Schnitt für die Hüfthose bereits genäht! Superschöne Hose!!!! Und es sind sogar Hilfen dabei, falls man die Hose verlängern oder verkürzen möchte. Es gibt dort insgesamt 9 Weiten. Auch richtig gut erklärt, wie man alles messen muß. Sehr zu empfehlen. Auch kann man diese Hose mit Hilfe der Schnittlinien abwandeln zur 3/4 und kurzen Hose.
Ich habe die Hose mit Gummizugbund genäht, da mein Sohn Knöpfe nicht mag und diese Schlupfhosen wirklich liebt. Der einzige Nachteil: Die Hose hat hinten keine Potaschen, aber das kann man ja zufügen!

Was mich aber auch persönlich stört, daß es keine Schnitte für Shirts gibt. Nicht mal bei Burda! Jedenfalls nicht im Netz. Auch der Anjana Schnitt für meine Mädels ist weg.
Habe versucht den Föhr Schnitt zu verwenden, aber das paßt auch irgendwie alles nicht richtig. Ist auch eigendlich für Männer und nicht fr Jungs in der Gr. 146
Was mir bei der Hose noch einfällt: Ich habe die 146 genäht und mußte ganze 12cm umnähen, da die Hose wahnsinnig lang ist. Da werde ich beim nächsten Mal gleich abändern. Mein Großer ist 1,46m groß!
GLG
Mamamajean
http://superbunt.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.03.2008, 10:05
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.672
AW: Große Größen

Leider sidn die Zeichnugen echt verschütt.

Wenn es den Schnitt in der benötigten Länge gibt, würde ich bei einer Hose ein Teil auf Folie kopieren von der Mittelnaht bis zum Fadenlauf. Dann die Folie soweit verschieben auf dem Schnittmusterbogen, dass Du die gewünschte Breite erhälst und den Fadenlauf wieder abmalen - die beiden Fadenlauf-Linien müssen 100% parallel sein! - und dann von da aus den Rest. Saum und Bund ausgleichen - fertig!

Ich denke, bei einem Shirt kann man das ähnlich machen.
Da würde ich die Mehrweite verteilen. Eine Zugabe im Halsausschnitt, eine im Schulterbereich und eine an der Seitennaht, jeweils parallel zur vorderen bzw. hintern Mitte. Den Ärmel dann entweder neu zeichnen oder auch nur an der Naht verbreitern, so viel wie die Seitennaht - da würde ich aber auf jeden Fall mehr NZG einplanen, um zu gucken, wie es am besten aussieht.
Wenn ich mir meinen Sohn so angucke, dann ist Passform da aber nicht gefragt - sondern nur "Viel Platz!" - Schlabber eben.

In manchen Ottobre-Heften waren doch auch Schnitte für "pummelige" und die gleichen für "normale", da könnte man die Unterschiede abschauen - aber ich weiß jetzt nicht, ob da auch Jungssachen waren, an Mädels-Hosen erinnere ich mich.

Ich habe ja sogar schon "Kindersachen" für mich vergrößert - gehen tut alles - nur würde ich den gezeichneten oder geänderten Schnitt immer mit einem passenden Kleidungsstück oder einem, das gerade zu klein wird, vergleichen. Ein bisschen Mut und Experimentier-Freude gehört schon dazu, aber genau dieser kreative Teil ist es, der mich an diesem Hobby fasziniert. Das fertige Teil ist dann nur noch eine nette Beigabe.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2008, 14:00
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.487
AW: Große Größen

Ottobre, Knippie und Roos hatten in der Vergangenheit immer mal wieder Schnitte für kräftiger gebaute Kids.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19268 seconds with 13 queries