Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Stricken - gemeinsam und motiviert


Stricken - gemeinsam und motiviert
Socken sind das Thema. Jeder das gleiche Muster, jeder SEINE Größe und Farbe. Gemeinsam bei Problemen und anschubsend bei beginnender Lustlosigkeit lassen wir die Nadeln klappern.


Englische Strickbegriffe dechiffriert

Stricken - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 24.11.2010, 08:34
Calinka100 Calinka100 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Herzberg am Harz
Beiträge: 10
AW: Englische Strickbegriffe dechiffriert

Ich bin Übersetzerin (durchaus für technisch anspruchsvolle Texte), fühlte mich mit meinen ersten englischen/amerikanischen Anleitungen allerdings so, als würde ich gerade ein völlig neue, sehr exotische Fremdsprache lernen. Meiner Erfahrung nach darf man sich davon aber nicht abschrecken lassen, und schon gar nicht von den vielen Abkürzungen wie ktogtbl oder so. Mir ist das nach kürzester Zeit in Fleisch und Blut übergegangen, wobei ich mir bei meiner ersten Anleitung einfach eine Liste mit den deutschen Entsprechungen daneben gelegt habe. Ca. nach einem Drittel des Projekts (ein Ajour-Tuch oder auch englisch "lace shawl") brauchte ich nicht mehr draufschauen. Wenn man dann am Ball bleibt, liest man die englischen Anleitungen genau so flott wie eine deutsche. Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass man, wenn man weiß nach welchem englischen Begriff man suchen muss, auf YouTube tolle Videos findet, in denen die verschiedensten Dinge gezeigt werden. Es gibt natürlich auch deutsche Videos, aber die englischen sind meiner Erfahrung nach doch in der Überzahl.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.02.2011, 14:49
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.257
AW: Englische Strickbegriffe dechiffriert

Zitat:
Zitat von ennertblume Beitrag anzeigen
SM ist nichts unanständiges sondern bedeutet: slip marker = Maschenmarkierer überheben,
Ich kaue auch mal wieder an einer englischen Anleitung für einen Schal.

Zu obiger Erklärung nochmal eine Frage: mit "überheben" ist gemeint von linker Nadel auf rechte Nadel heben?


Irgendwie verwirrt mich das gerade bei meiner Anleitung, denn es steht einerseits
slm = slipmarker und auch pm = placemarker, gibt es da einen Unterschied ?

Danke für eure Unterstützung....
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 21.02.2011, 16:41
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
AW: Englische Strickbegriffe dechiffriert

ja, von linker auf rechte Nadel heben.

erkennst Du einen Unterschied in der Verwendung der beiden?
Reihenmarkierer und Maschenmarkierer habe ich in deutschen Anleitungen auch schon gleichzeitig gefunden.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.02.2011, 16:45
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.674
AW: Englische Strickbegriffe dechiffriert

slm slip marker, den Maschen Markierer übernehmen

pm place marker einen Maschen Markierer setzen, neu setzen

Würde ich jetzt so denken
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.02.2011, 19:55
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.257
AW: Englische Strickbegriffe dechiffriert

Also ich werde heute abend nochmal starten und ich glaube das könnte passen was Akinomo schrieb.

Manchmal ist zu ausführlich erklärt (englische Muster meine ich) dann schon wieder verwirrt



vielen Dank euch beiden.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
englische strickbegriffe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33318 seconds with 13 queries