Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Reißverschluß - reparieren möglich?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.10.2007, 17:57
Benutzerbild von DoraW
DoraW DoraW ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 434
AW: Reißverschluß - reparieren möglich?

Hallo,

ich hab es wie Lumi/Birgit gemacht und den Schieber zusammengedrückt.
Genau genommen brauchte ich nur eine Seite mit einer kleinen Zange leicht zusammendrücken, nämlich die, die eingefädelt wird, im uneingefädelten Zustand.
Dazu musste ich nichts auseinander bauen und es ist bisher auch nichts auseinander gebrochen.

LG
DoraW
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.10.2007, 18:19
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.693
AW: Reißverschluß - reparieren möglich?

Zitat:
Zitat von DoraW Beitrag anzeigen
ich hab es wie Lumi/Birgit gemacht und den Schieber zusammengedrückt.
Genau genommen brauchte ich nur eine Seite mit einer kleinen Zange leicht zusammendrücken, nämlich die, die eingefädelt wird, im uneingefädelten Zustand.
Funktioniert prima, nur leider ist diese Reparatur oft nicht von Dauer. Nach einer Woche war es bei meiner Sweat-Jacke wie vorher und nach der 3. oder 4.Zangen-Aktion war der Schieber hin, also guck schon mal, ob nicht irgendwo ein passender rumfliegt. Ich habe z.B. eine Kinder-Jacke gefleddert, alle ehemals 5 Zipper sind mittlerweile an anderen Jacken - Kinder rupfen meist so lange, bis der Zipepr hinüber ist ...

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.10.2007, 22:28
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
AW: Reißverschluß - reparieren möglich?

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
Hallo,

in dem Schieber ist eine kleine Feder die man beim Anheben des Zipper aus den RV-Zähnchen zieht bzw. beim loslassen wieder hineinlässt.
(habe ich schon einige Male hier erklärt)

Wenn dieses Federchen, aus welchen Gründen auch immer, kaputt ist, braucht Du einen neuen Schieber.

Hol den Schieber mal raus (oder Du hast einen Schieber einzeln in Deinem Nähkasten liegen) schaue hinein und an der oberen, rechten Seite ist das Federchen, bewege den Zipper, dann kannst Du es sehr gut erkennen.

Gruß
Helga
Helga, wenn das Häkchen abgeschliffen ist, dann geht der Reißverschluss immer von selber auf.
Wenn er aber unterhalb des Schiebers schon beim Hochziehen nicht zusamenhält, dann stehen die Backen des Schiebers zu weit auseinander.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.10.2007, 08:37
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.887
AW: Reißverschluß - reparieren möglich?

Soooo...
Erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe es erstmal mit dem Zusammendrücken des Schiebers versucht. Jetzt schließt der Reißverschluß zwar, aber auch nur bis zur Brust, dann klafft er immer noch auf. Ich lasse heute abend mal meinen Mann zukneifen, vielleicht kriegt er das besser hin.
LG Skletto
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.10.2007, 09:43
roeschen roeschen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 15.025
AW: Reißverschluß - reparieren möglich?

Hallo und wo bekomme ich den Ersatzschieber her????
roeschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,82279 seconds with 13 queries