Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nadelwechsel

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.02.2005, 14:15
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
AW: Nadelwechsel

hmm, ich sollte mal die nadel wechseln, meine maschine ist mit der zeit doch etwas lauter geworden, aber ich dachte, das lag am stoff (dicker stretchköper)

aber das ist eine idee, das werde ich mal probieren, ich lasse nadeln häufig wesentlich länger drin als 10 stunden .. weil meistens wechsel ich nur je nach material oder wenn die nadel abgebrochen ist ...
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.02.2005, 12:03
julbloss julbloss ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 103
AW: Nadelwechsel

oh oh, und ich habe bei klopfenden Nähgeräuschen immer erst mal alles durchgeölt, anstatt auf das einfache "Nadelwechseln" zu kommen

ich gelobe, daß ich jetzt sehr oft, zumindest öfter als vorher meine Nadeln wechseln werde. ab nächster woche werde ich mit dem Nähen meines Brautkleides anfangen und da wird es mir der edle Stoff sicher danken, wenn er öfter eine neue nadel sieht.

danke und gruß,
julbloss
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2005, 15:58
Benutzerbild von Scarlett
Scarlett Scarlett ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: München
Beiträge: 347
AW: Nadelwechsel

Servus,

also alle 8 Std. wechsel ich nciht die Nadeln, aber manchmal merkt man, dass sie stumpf ist, weil der SToff dann Fäden zieht. Für edle, empfindliche SToffe würde ich sie auf jeden FAll wechseln. Für BH´s nehme ich auch ncith jedesmal eine neue.


Ach ja, ich kauf ganz gerne Nadeln beim Karstadt-Sonderverkauf - jedes Teil 50 Cent. Die tuns genauso.
__________________
Liebe Grüße, Scarlett

Ein ewig Rätsel will ich bleiben, mir und anderen (König Ludwig II)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2005, 16:59
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
AW: Nadelwechsel

Ich wechsle auch nicht gern die nadeln, zu faul.
Nur bei ganz feinen Stoffen, Jersey oder Jeansstoffen. Dazu muß ich mich immer
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.02.2005, 17:22
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.763
AW: Nadelwechsel

Na gut, Nadel wechseln dauert ein paar Sekunden, das ist selbst für meine Faulheit akzeptabel...

Ich mache es immer dann, wenn man hört, daß sie stumpf ist. (Ja, hört man.) Wie schnell das geht ist aber auch vom Material abhängig. Baumwolle kann man lange nähen, Viskose kann ein Kleid oder eine Bluse auch locker mal mehrere Nadeln "aufbrauchen".

Früher habe ich auch nur selten die Nadel gewechselt (bzw. wenn halt gebrochen ist), aber manche Nähfehler, die ich damals für meine Blödheit hielt, waren einfach nur zu stumpfe Nadeln...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18799 seconds with 13 queries