Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffbedarf für Hosenrock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2007, 11:21
brownsugagirl brownsugagirl ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 10
Stoffbedarf für Hosenrock

Hi allerseits,

ich möchte einen Hosenrock nähen das bis zu den Knöcheln geht, an der Taile bzw. Hüfter enger sitzt und nach unten hin immer weiter werden soll. Jeweils ein Hosenbein soll unten am Knöchel mind. ein Breite von 50 bis 60 cm haben.

Ich kann irgendwie überhaupt nicht einschätzen wieviel Stoff ich mind brauche. Könnte ihr mir bitte weiterhelfen? Achso der Sitz der Hose soll 5 cm unterhalb von Bauchnabel sein. Und die Größe soll ca. 38 sein. Wie kann ich Stoffbedarf berechnen und wo finde ich es heraus?

Liebe Grüße und vielen lieben Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2007, 11:32
Wirbelwind
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Stoffbedarf für Hosenrock

Bei schmalen Hosen brauchst Du einmal die Länge + ein bischen. Ein Hosenrock ist ja eine weite Hose, also brauchst Du vermutlich zweimal die Länge. Bund und Taschen kannst Du dann aus den Stellen schneiden, die neben den schmaleren Stellen des Hosenrocks (Hüfte) liegen.
Das ist aber nur ein grober Anhalt. Wenn Du den SChnitt hast, solltest Du es genauer bestimmen können.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2007, 11:37
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.409
AW: Stoffbedarf für Hosenrock

Hallo,

ein durchschnittlicher Stoff ist 1,40 m breit. Oft kann man beide Hosenbeine leicht versetzt zueinander nebeneinander auf den zur Hälfte gefalteten Stoff (dann mit 70 cm Breite) legen, und käme dann mit der einfachen Länge des Beins aus, plus noch etwas dazu für Bund, Taschen und evtl. sonstige Extras*. Ich habe auch etwa 38 und komme bei einer normalen Hose komfortabel mit 1,5 Metern aus, mal so als Anhaltspunkt.

Da deine Beine für den Hosenrock jetzt aber breiter sind, und nicht nebeneninander auf den Stoff passen, musst du sie untereinander legen. Das heisst, du musst zweimal die gewünschte Beinlänge rechnen, plus etwas für Bund, Taschen etc.

Je nachdem, wie lang deine Beine sind, würde ich sagen, 2,5 Meter sollten hinkommen. (Ich geh gern auf Nummer sicher.)

Das gilt jetzt natürlich nur bei einem Stoff ohne Muster. Wenn du noch einen Rapport beachten musst, könnte es auch mehr werden. Und die Stoffbreite ist natürlich auch wichtig.

Liebe Grüße
Kerstin

* Auch hier kommt es wieder auf die Details an: Ein Formbund braucht mehr Stoff als ein gerader, wie groß sind die Taschen, wie sind sie geschnitten, wieviele gibt es, willst du Gürtelschlaufen oder nicht, etc.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2007, 11:46
Benutzerbild von Prallinchen20
Prallinchen20 Prallinchen20 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: 77749 Hohberg
Beiträge: 1.278
AW: Stoffbedarf für Hosenrock

Hallo
kann vielleicht auch ein Tipp abgeben, damit ich nicht soviel Stoff brauche, ich mache am Hinterteil im Schritt am Bein innen einen Zwickel, da kann ich noch gut schieben.
Allerdings ich gehöre zu den fülligeren Frauen.
LG
Elfriede
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2007, 12:27
Claudia S. Claudia S. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Iserlohn
Beiträge: 275
AW: Stoffbedarf für Hosenrock

Hallo,

nimm doch einfach den Schnitt mit zum Stoffkaufen. Der Stoff liegt eh zur Hälfte gefaltet auf der Rolle. Abwickeln, Schnitt auflegen - fertig

LG Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19056 seconds with 13 queries