Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Loch im Kleid und nun ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.07.2007, 20:40
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
AW: Loch im Kleid und nun ?

ich erweitere mal kasis Idee:
falls Du noch einen Stoffrest hast, dann das Loch (die Löcher) mit einen Stanzer ausstanzen, aus dem Reststoff ebenso.
Vlieseline unter die gestanzten Löcher am Kleid legen, die gestanzten Kreise aus dem Reststoff in die Löcher legen,
bügeln und/oder mit Textilkleber kleben.
ZUm akkuraten ARbeiten ist es wichtig, dass Du einen Trägerstoff (also die Vlieseline z.B) hast, auf dem Du entweder den Flicken befestigst und einen Klebe-/Bügelrand lässt, oder halt die Löcher selber unterlegst.

Das ist eine Idee aus dem Buch "Nähen, Material, Techniken, Tips und Tricks"

Toi, toi und halte Dich von den Rauchern fern

PS:
Ich weiß nicht, ob Du ein Rüschentyp bist, aber evt. nur mal als Denkanst0oß (nachdem die Ortsbeshreibung gelesen haben :-)):
einen ca 5 -10 cm breiten Volant mit Rollsaum mittig angebracht, der von oben bis unten runterläuft und die löcher verdeckt?
Oder eine Schleife (falls ich die richtige Rose im Visier habe?)
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli

Geändert von sewing-gum (26.07.2007 um 20:45 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2007, 20:48
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.119
AW: Loch im Kleid und nun ?

Zitat:
Zitat von cheyenne1 Beitrag anzeigen
das Loch ist genau über der Rose in der oberen Mitte des Kleides, dort wo der BH endet ( dort wo das Brustbein endet), eine Brosche zwischen den Brüsten ?
Ich glaub das passt leider nicht so gut
Das glaube ich auch, aber vielleicht geht eine draufgenähte Schleife aus farblich passendem Satinband? Eventuell auch drei untereinander oder schräg versetzt oder so?

Liebe Grüße von
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2007, 20:55
Benutzerbild von cheyenne1
cheyenne1 cheyenne1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Urlaubsland M-V
Beiträge: 14.953
AW: Loch im Kleid und nun ?

was für eine Idee !!!! ich hab das Kleid gekauft, aber man könnte ja vom Saum innen Stoff nehmen, gebraucht wird ja nur schwarz-
das Kleid hat im Vorderteil 2 Zweige mit jeweils 2 Knospen und daneben eine aufgeblühte Rose genau mittig , 1 x oben , 1 x unten
das Loch befindet sich genau zwischen den beiden Knospen oben, man kann es auf dem Lochbild sehen, aber deine Idee ist super, abschneiden kann man immer noch, wie stanzt man Löcher, gibt es dafür etwas ?
__________________
liebe Grüsse cheyenne1
Herzkissen Mallin |
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.07.2007, 21:01
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.689
AW: Loch im Kleid und nun ?

Rauchen gefährdet also nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Garderobe...

Das von sewing gum erwähnte Buch enthält noch eine mögliche Variante: Farblich passende Spitze (hier vielleicht in V-Form?) aufnähen, dann den Stoff darunter vorsichtig ausschneiden. So hast du quasi einen Spitzeneinsatz - falls du sowas magst, und es machbar ist...

Toi toi toi. Wäre echt schade um das schöne Kleid. (Das dir übrigens besagter rauchender Nachbar echt ersetzen könnte! *find*)
__________________
Viele Grüße von running_inch

Sich sorgen nimmt dem Morgen nichts von dem Leid, aber es raubt dem Heute die Kraft. - Corrie ten Boom


Wollbestand am 15.01.2018: rd. 9800 g - Verarbeitung ist bereits angelaufen!
(Auf eine genaue Bestandsaufnahme meiner Stoffe verzichte ich aber lieber erstmal noch...)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.07.2007, 21:07
Benutzerbild von cheyenne1
cheyenne1 cheyenne1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Urlaubsland M-V
Beiträge: 14.953
AW: Loch im Kleid und nun ?

es war meine bessere Hälfte leider kein Nachbar und ich glaube da tritt keine Versicherung ein. Es ist so schade, ich hatte es letztes Jahr gekauft und konnte es nicht anziehen weil - naja der Bauch war zu dick nun hab ich ein bissel abgenommen, das Kleid passt und dann gleich beim ersten Mal Kleidausführen, stolz wie ein Spanier, passiert dasv, ich glaube das mit dem Ausstanzen und druntersetzen ist eine prima Idee, vielleicht lass ich mir dann noch ein Röschen draufsticken( kann ich selbst nicht), das könnte passen. Vielen Dank euch für eure Ideen
__________________
liebe Grüsse cheyenne1
Herzkissen Mallin |
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19316 seconds with 14 queries