Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kostüm mit elliptischer Krinoline

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 20.06.2007, 16:32
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.722
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Das habe ich vor Ewigkeiten mal gelesen, aber den Film nie gesehen... wer weiss, vielleicht ist mein Unbewusstes beieinflusst?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.06.2007, 16:34
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.722
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Die Anleitung für den Rockunterbau habe ich studiert und ein bisschen angefangen.


Los geht es mit:

- Crescent ("Halbmond")
- Ribbons ("Bändel")
- Belt ("Gürtel")

Die Teile sind in der Schemazeichnung entsprechend eingefärbt:
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.06.2007, 16:35
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.722
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Das sind die "Ribbons":



Es sind einfach Köperbandstücke in verschiedenen Längen. Auf den Bändern wird markiert, wo später die Reifen befestigt werden.
Da ich den Unterbau nicht mehr waschen möchte, habe ich die Markierungen mit Tesa aufgeklebt.

Der "Crescent" ist ein vierlagiges Stoffstück, das zwecks Versteifung halbkreisförmig abgesteppt wird.




Die Ribbons werden dann an vorgegebenen Stellen am Crescent angenäht.



An den oberen Rand des Crescents wird der Belt befestigt. Ich habe absichtlich links nur ein kleines Stück überstehen lassen, weil ich die Schliess gerne seitlich haben möchte. Die Schliesse der Röcke ist hinten, die der Taille und des Koretts vorne. So drückt es am wenigsten, habe ich mir gedacht.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.06.2007, 13:53
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.722
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Heute mache ich mich an den Bag (Sack) mit den Channels (Kanälen).



Der Bag ist im Gegensatz zum Rest der Krinoline ganz aus Stoff, damit man beim Gehen später nicht in die untersten Reifen tritt.
Für die Reifen werden die Channels abgesteppt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.06.2007, 13:54
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.722
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Der Bag besteht aus acht Stoffstücken, die an den Schmalseiten zusammengenäht werden. Die Schmalseiten sind teilweise gebogen, damit später die Kuppelform entsteht.
Hier sind die Stoffstücke bereits zusammengenäht.

Als nächster Schritt werden die Längsseiten zusammengenäht, sodass ein Schlauch entsteht. Dieser wird zum Kreis geschlossen. Ein Loch von 20cm bleibt vorne offen, damit später die Reifen eingefädelt werden können.

An einer Seite sieht man, dass ich die Position der Channels wiederum mit Klebeband markiert habe. Hat sich bisher bewährt, vor allem, weil man darauf alles Wichtige notieren kann.



Hier ist der Bag zum Kreis geschlossen und die Channels sind abgesteppt.



Schaut nicht sehr spektakulär aus...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19760 seconds with 13 queries