Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



das ging schief- falsch gemessen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.03.2007, 20:41
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
AW: das ging schief- falsch gemessen?

also das hilft jetzt zwar nicht deinen Mantel zu retten aber.....

ich glaube das da beim Messen was falsch gelaufen ist - beim Brustumfang hättest du eine Mehrweite von 34cm - da kann das normalerweise nicht zu eng sein, da fühlst du dich als hättest du ein Zirkuszelt an. Wenn man diese BasicT-Shirts aus den 90er Jahren anzieht, die sind schon verdammt weit, und die Zugabe ist da ca. 22 - 24 cm (ich hab in der Zeit in der Warenprüfung eines Textilversenders gearbeitet, die Masse sind mir in Fleisch und Blut übergegangen)

hast du vielleicht den Übertritt mitgemessen oder sind die Nahtzugaben schon im Schnitt enthalten, oder hast du ein Teil doppelt erwischt?
Ich würde auf jeden Fall die Schnitteile nochmal nachmessen und Ursachenforschung betreiben - dann bist du für´s nächste Mal besser vorbereitet

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.03.2007, 21:54
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
AW: das ging schief- falsch gemessen?

Zitat:
Zitat von Soutage
also das hilft jetzt zwar nicht deinen Mantel zu retten aber.....

ich glaube das da beim Messen was falsch gelaufen ist - beim Brustumfang hättest du eine Mehrweite von 34cm - da kann das normalerweise nicht zu eng sein, da fühlst du dich als hättest du ein Zirkuszelt an. Wenn man diese BasicT-Shirts aus den 90er Jahren anzieht, die sind schon verdammt weit, und die Zugabe ist da ca. 22 - 24 cm (ich hab in der Zeit in der Warenprüfung eines Textilversenders gearbeitet, die Masse sind mir in Fleisch und Blut übergegangen)

hast du vielleicht den Übertritt mitgemessen oder sind die Nahtzugaben schon im Schnitt enthalten, oder hast du ein Teil doppelt erwischt?
Ich würde auf jeden Fall die Schnitteile nochmal nachmessen und Ursachenforschung betreiben - dann bist du für´s nächste Mal besser vorbereitet

Grüsse Evelyn
Hallo Evelyne,
Hab jetzt gerade gemerkt, das ich die falschen Maße in meinen Fred geschrieben habe.



Denn ich hatte die Schnittteile an OW,Taille + HW jeweils für Größe 40,42 + 44 (ohne Beleg) eins nach dem anderen gemessen und addiert, dann mal 2(wegen umfang) und notiert

Das wäre also für Größe 40

OW 118
Taille 101,4
Hüfte 111,4 gewesen

Verglichen mit meinen Maßen

OW 91
Taille 85
Hüfte 105

kam ich daher auf die Idee in Größe 40 zu nähen.

Ich weis nicht, ob man so einen Schnitt ausmißt.

Dazu fällt mir noch ein. Ich habe einen kleinen Busen, aber einen etwas runden Rücken. Ist es da nicht besser die Rückenbreite zu messen und zu vergleichen? Damit es genauer wird?
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.03.2007, 00:07
Benutzerbild von TinaL
TinaL TinaL ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: Löhne
Beiträge: 14.869
AW: das ging schief- falsch gemessen?

Hallo
hast du noch Stoff übrig oder alles verbraucht ? Sonst könntest du die Seitenteile neu zuschneiden, natürlich ein wenig weiter
Gruß Tina
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.03.2007, 08:37
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
AW: das ging schief- falsch gemessen?

Vergleich doch mal die Maße deiner genähten Jacke mit denen in deinem ersten Posting, dann weisst du, ob du falsch gemessen hast. Ich sehe da zwei mögliche Fehlerquellen :
a) Abnäherbreite abziehen
b) Du hast vielleicht nicht bis zur vorderen Mitte gemessen, sondern bis zum vorderen Rand. Dort liegt der Stoff aber doppelt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.03.2007, 00:18
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
AW: das ging schief- falsch gemessen?

Zitat:
Zitat von ulli-lulli


Dazu fällt mir noch ein. Ich habe einen kleinen Busen, aber einen etwas runden Rücken. Ist es da nicht besser die Rückenbreite zu messen und zu vergleichen? Damit es genauer wird?
das ist sicher eine gute Idee, ich hab auch wenig Busen (A-Körbchen) dafür einen etwas breiteren Rücken - daher nehm ich bei den meisten Modellen das Vorderteil in 38 und das Rückenteil in 40, dann passt das normalerweise gut bei mir - man muss halt schauen dass die Modelllinien wieder zusammenpassen (zB. die Schulternaht, aber da muss ich sowieso auch ändern weil ich eher breite Schultern habe)

ich habe eigentlich die Erfahrung gemacht (entgegen vieler anderer Meinungen hier), dass man sich auf die Burda-Masstabelle ziemlich gut verlassen kann, man muss halt seine eigenen Masse auch an den richtigen Stellen nehmen und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen

hast du niemanden in der Nähe der dir das mit dem Körper und Schnitt ausmessen mal in Natura zeigen könnte?
ich wohn leider zu weit weg, sonst hätte ich das gerne gemacht

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19301 seconds with 13 queries