Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.03.2007, 18:08
Benutzerbild von Stofffresserchen
Stofffresserchen Stofffresserchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: zwischen Weibertreu und Fernsehturm
Beiträge: 155
AW: Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Hallo Garnröllchen,

normalerweise kann man sich auf die Angaben zur Stoffmenge verlassen. Du kannst aber auch mit dem abgepausten, ausgeschnittenen Schnitt zum Stoffkauf gehen und dann Deine Teile auf den Stoff auflegen. Dann siehst du ja genau, wieviel Du brauchst.
Wieviel Formband Du brauchst, steht entweder auch auf Deiner Anleitung bei den Zutaten, oder Du musst mal in der Anleitung nachlesen, wo das Formband hingebügelt wird. Dann misst Du einfach dort die Länge am Schnitteil ab.

Für Dein erstes Stück fährst Du wahrscheinlich mit einem festen, griffigen Stoff besser, als mit einem Georgette oder sonst einem eher "flutschigen" Material.

Mal noch was anderes: Ist Viskose echt Kunstfaser Ich dachte immer, das wäre speziell behandelte Baumwolle?

Auf alle Fälle wünsche ich Dir viel Spaß hier im Forum und natürlich mit Deinem ersten Rock.

Liebe Grüße
__________________
Natalie

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige, das Grund dazu hat.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2007, 18:35
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Zitat:
Zitat von Stofffresserchen
Mal noch was anderes: Ist Viskose echt Kunstfaser Ich dachte immer, das wäre speziell behandelte Baumwolle?
Guck mal, Wiki schreibt Interssantes: http://de.wikipedia.org/wiki/Viskose
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.03.2007, 19:13
Garnröllchen Garnröllchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 17
AW: Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Hey,

super, dass Ihr mir gleich helft!

Die auf Backpapier passenden Teile hab ich gleich schonmal abgepaust und ausgeschnitten, die größeren pause ich dann auf Seidenpapier, das ich morgen mit dem Stoff zusammen kaufe. Wenn ich mal wieder im Baumarkt bin kauf ich mir diese Folie, aber dafür fahr ich nicht extra ins Industriegebiet.

Morgen vormittag geh ich den Stoff kaufen. @Stofffresserchen: Das mit dem festen, griffigen Stoff werde ich beherzigen. Viskose ist laut großer Burda-Nähschule die "natürlichste" aller Chemiefasern, was auch immer das heißt...

Wieviel Formband man brauch steht meines Wissens nirgendwo (vorallem nicht da, wo alle anderen Mengenangaben stehen). In der Anleitung steht nur: "Das Formband auf die linke Seite an die obere Kante des Beleges bügeln".
Was ist ein Beleg genau?
Auf 3 Schnittteilen steht an einer Kante "Beleg", diese Kanten hab ich mal ausgemessen. Das wären 63+43+33=159cm, also sagen wir 1,60m.
Ist das wohl richtig?

Zitat:
Zitat von dod:
Wichtig ist es, deinen Stoff vorzuwaschen, falls du ihn nachher auch selbst waschen willst - so bist du sicher, dass er nicht nach der Wäsche eine Nummer kleiner aus der Waschmaschine kommt...
Das ist ein guter Hinweis, da gibt man sich ja echt die Kugel (nein, nicht Ferrero Rocher!), wenn man einen perfekt passenden Rock genäht hat und der dann nach der 1. Wäsche nicht mehr passt!

aktualisierte Einkaufsliste
roten, festen, griffigen Stoff (bei Stoffbreite = 115cm ->2,10m; bei Stoffbreite = 140cm ->1,45m)
eine richtig gute Schere
1,60m Vlieseline Formband
50 cm Vlieseline
2 zum Stoff passende Knöpfe
passendes Nähgarn
Kopierpapier
Seidenpapier

nächste Schritte (weiter kann ich grad noch nicht denken):
-einkaufen
-Stoff waschen, trocknen und bügeln
-große Teile abpausen
-Schnittteile auf Stoff stecken (laut Plan)
ist damit die Fadenlauf-Problematik gegessen, oder muss ich da noch drauf achten?
-Details (Abnäher etc.) mit Kopierpapier und Rädchen übertragen
-mit Schneiderkreide überall 1,5cm vom Papierrand entfernt eine Linie ziehen
Muss ich dann zusätzlich an der Papierkante noch mal lang malen?
-ausschneiden

Na, das wird dauern, bis ich da angekommen bin....
Könnt Ihr mir nochmal erklären, was genau Formband und Vlieseline sind und was sie bewirken, wozu man sie braucht und woraus sie sind etc?

Viele Grüße
Garnröllchen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.03.2007, 22:27
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.563
AW: Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Hallo Garnröllchen,

zur genaueren Beantwortung deiner Fragen wäre es toll, wenn du deinen Rockschnitt etwas genauer angibst - vielleicht kannst du ja einen Link zur entsprechenden Seite mit dem Schnitt setzen.
Hast du die Stoffempfehlung angeguckt? Je nach Art des Rocks ist es nämlich wichtig zu wissen, ob der nun besser aus einem festeren Stoff sein soll (der lässt sich sicher besser nähen) oder ob du doch einen fliessenden Stoff brauchst.

Was ist ein Beleg genau?
Zum Beleg sagt man auch "Besatz".
Die obere Kante deines Rockes wird nicht einfach umgelegt und abgesteppt, sondern du schneidest ein Stück Stoff zu, dass oben genau wie diese Kante verläuft und so etwa 5 cm breit ist (dafür hast du aber ein Schnitteil, nehme ich an) Dieses wird meist mit Einlage bebügelt, evtl. auch nur mit Formband, das du so aufbügelst, dass der Kettstich darauf über der Nahtlinie liegt, um diese zu verstärken. Diese Massnahmen dienen dazu, dass die obere Rockkante gut in Form bleibt und sich nciht verzieht. Das sollte eigentlich in deiner Anleitung stehen - jetzt würde ich halt gerne sehen, wie der Rock aussieht, dann könnte ich mehr dazu sagen. Ich würde je nach Stoff wirklich den ganzen Besatz mit Einlage verstärken....Dieses Teil wird dann rechts auf rechts auf die Rockoberkante gelegt, aufeinander gesteppt, eingeschnitten und gewendet (das nennt man Verstürzen) Nun hast du eine schöne obere Kante, die man evtl. auch noch absteppt. Steht aber sicher auch in deiner Anleitung.....

Auf 3 Schnittteilen steht an einer Kante "Beleg", diese Kanten hab ich mal ausgemessen. Das wären 63+43+33=159cm, also sagen wir 1,60m.
Ist das wohl richtig?

mmmmhh.....wenn das die obere Kante sein soll, ist das wohl eindeutig zuviel...oder wird etwa der Rocksaum mit Belegen verstürzt? Müsste halt mal ein Bild vom Rock sehen.....

-Schnittteile auf Stoff stecken (laut Plan)
Wenn der Stoff keine Strichrichtung hat wie etwa Samt, liegst du mit dem FL dann richtig - immer schön an Webkante und/oder Bruchkante abmessen, ob diese parallel zum FL verlaufen

mit Schneiderkreide überall 1,5cm vom Papierrand entfernt eine Linie ziehen
Muss ich dann zusätzlich an der Papierkante noch mal lang malen?

Entweder schneidest du genau an diesen 1,5 cm ausserhalb des Stoffes zu und nähst dann ganz genau 1,5 cm entfernt davon (dann entfällt auch das Übertragen der Nahtlinien auf die linke Seite, nur Abnäher und Saum musst du noch markieren) oder du malst direkt neben dem Papier die Nahtlinien und überträgst diese nach links. Dann musst du bei den Nahtzugaben nicht absolut pingelig sein.....Achtung: beim Saum musst du evtl. mehr Nahtzugabe als 1,5 cm anschneiden!

Ich würde als erste Version auf jeden Fall erst heften: d.h. die Nähmaschine auf die grösste Stichlänge einstellen und so nähen. Das geheftet Teil dann anprobieren, dann siehst du ganz schnell, wie es ausfällt und wo du noch etwas ändern musst. Wenn du das alles sofort "richtig" nähst, musst du dann evtl. sehr viel nochmal auftrennen - das geht bei den Heftstichen viel schneller und problemloser.
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.03.2007, 22:46
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.563
AW: Ich nähe meinen ersten Rock und brauche Hilfe

Ist es vielleicht der hier?
neue mode -schnitt.jpg
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21330 seconds with 14 queries