Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2006, 17:28
Benutzerbild von Sue Fleh
Sue Fleh Sue Fleh ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Südlich von Stuttgart
Beiträge: 17.483
Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Hallo Ihr Lieben,
bevor ich jetzt meinen wunderschönen Crash-Samt zerschneide: Mir kommt es so vor als ob bei den Teilen 1, 3,4 und 8 des Schnittes der Fadenlauf in die falsche Richtung zeigt. Die Teile müssten laut Auflageplan genau gegen den Fadenlauf aufgelegt werden (also entgegensetzt wie die vom Rückenteil). Ist das richtig oder hab ich da was falsch verstanden? Vor allem beim Samt kann ich doch schlecht die Strichrichtung ändern??
Danke für eure Antwort(en)
__________________
Viele Grüße
Sue

********************************************************

Lasst knattern Heuschrecken auf ins Wunderland der Schwachsinnigkeit, da wo das wahre Leben liegt.

********************************************************
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2006, 17:43
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
AW: Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Hallo,

Samt wird gegen den Fadenlauf (Strichrichtung) zugeschnitten. Wenn man sich den Samt anhält, muß man in das Dunkle schauen, d.h. in den Flor. Dreht man mal um, kann man den Unterschied sehen.
Crashsamte sind manchmal ein wenig schwierig einzuordnen, aber auf jeden Fall muß er von oben dunkel sein sonst verliert er den schönen warmen Lüster.

Viele Spaß beim Nähen,
Karin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2006, 18:46
Benutzerbild von Sue Fleh
Sue Fleh Sue Fleh ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Südlich von Stuttgart
Beiträge: 17.483
AW: Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Hallo Karin,
danke für deine Antwort, aber das war leider überhaupt nicht meine Frage. Mir geht es um den in den Schnittteilen eingezeichneten Fadenlauf im Zusammenhang mit dem Auflageplan. Dies ist doch ein im Forum beliebter Schnitt, den hat doch sicher schon jemand genäht, oder?
Freue mich sehr über sachdienliche Hinweise. Danke!!
__________________
Viele Grüße
Sue

********************************************************

Lasst knattern Heuschrecken auf ins Wunderland der Schwachsinnigkeit, da wo das wahre Leben liegt.

********************************************************
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2006, 20:19
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.992
AW: Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Hallo Sue,

den Rock habe ich schon genäht und meiner Meinung nach, ist dieser "seltsame" Fadenlauf durchaus für den schönen Fall des Rockes notwendig. Zumindest aus einem Nichtjerseystoff. Wie sich das mit deinem Crashsamt verhält kann ich dir aber leider nicht sagen. Sollte der Samt gewebt und nicht gewirkt sein, würde ich den Fadenlauf nach Angabe von Burda wählen
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2006, 21:03
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 18.204
AW: Rock Burda 8407: Fadenlauf teilweise falsch?

Hallo Sue,

ich habe den Rock schon mal aus Cord genäht.
Ich würde mich nicht sklavisch an den Auflegeplan halten bei einem Stoff mit Strich (wie Dein Stoff). Die Teile würde ich wie beim Vorderteil auflegen, da sie sonst anders schimmern würden.
Ich denke, dass Burda keinen Stoff mit Strich genommen hat und dadurch stoffsparender arbeiten konnte.

Für den Fall ist wichtig, ob der Fadenlauf gerade oder schräg ist, aber nicht von oben oder von unten.
Den schrägen Fadenlauf mußt Du bei diesem Schnitt unbedingt einhalten.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,35602 seconds with 14 queries