Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2006, 23:08
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

..... ich weiß ihr Lieben, es ist schon spät, aber vielleicht weiß eine von Euch Nachteulen, wie ich diesen gehäkelten(?) Stoff zusammennähen muß. er ist ja sehr löchrig. Ich habe die Teile schon zugeschnitten. Es soll ein tunikaähnlicher Pulli für meine Enkelin werden, so, daß sie es über ein T-Shirt ziehen kann.
Wer kann mir helfen?

Hier ist das Bild!

__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.06.2006, 23:14
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
AW: Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

Versuche es mal mit Seidenpapier oder Soluvlies unten und oben mit kleinem Zickzack.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.06.2006, 23:15
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
AW: Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

Hallo Ute!
Am Einfachsten wäre es sicher, das Ding mit der Overlock zusammen zu nähen.
Wenn nur eine Nähmaschine vorhanden ist, einen flach eingestellten Zickzackstich oder Overlockstich nehmen, der direkt die Kante versäubert.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2006, 23:17
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Badisch Unterfranken und NRW :)
Beiträge: 2.540
AW: Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

Oder Futter oder sonstige Schrägstreifen in den Nähten mitfassen?
Du steppst also Quasi die Häkelteile auf den Schrägstreifen auf, wenn du es geschickt machst kannst du die Nähte anschließend damit Einfassen...so habe ich es mal bei einem Netzstoff gemacht.
lg ADAM
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.06.2006, 23:27
Benutzerbild von Nachteule
Nachteule Nachteule ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2003
Ort: Oberbayern
Beiträge: 18.204
AW: Wie soll dieser Stoff verarbeitet werden?

Hallo,

hier und hier ist in der Galerie schon mal so ein Stoff verarbeitet worden und folgendes dazu geschrieben worden:
Zitat:
@ Semiramis: ich habe alle Nähte mit Zickzack genäht, flach und lang (Stichlänge 2,5-3). Nahtzugaben an den Raglannähten in die Ärmel gelegt und nochmals drüber genäht. Säume und Halsausschnitt ca. 2,5 cm (Augenmaß) umgeschlagen und ebenfalls mit Zickzack drüber (hier allerdings auch nochmals mit breiterem und kürzeren Zickzack nachgesteppt).
Den Crochet kann man quasi nicht vorstecken, Wondertape war auch nicht die Ideallösung. Beim nächsten Crochet-Teil werde ich mal auf das gute, alte Reihgarn zurückgreifen und vorheften *waaaaa*
Zitat:
@signatur (cooler nick): den Crochet hab ich mit der normalen Nähmaschine und mit normalem Steppstich zusammen genäht und hinterher mit Zickzack versäubert. Overlock sah man zu stark, so sieht es richtig lässig aus, weil keine Naht zu sehen ist! Der Stoff wurde übrigens einwandfrei transportiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21515 seconds with 13 queries