Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2006, 20:54
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

Hallo

Heute kam die neue threads und da ich endlich auch mal mit meinem soluvlies-Vorrat "spielen" wollte, hab ich mich an einen Schal aus Garn und Soluvlies gewagt:

zuerst das wasserlösliche Vlies zuschneiden (in der threads waren 1 inch vorgegeben, also circa 2,5 cm,
Da ich sparsam sein wollte, habe ich 2 cm breite Streifen zugeschnitten; die Länge wählt man nach Vorliebe , darf aber nicht vergessen, dass noch Fransen dran sind, die den Schal natürlich verlängern:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zuschnitt.jpg (27,9 KB, 3392x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2006, 21:00
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
AW: Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

...in jeden Greifer habe ich 2 Fäden gepustet, mit einer Nadel ganz rechts:
also insgesamt 5 Fäden Stickgarn (3 Rosa-Töne, 1 Grau, 1 Beige).

Dann gings los: erst eine Fransenschnur nähen, den Streifen so anlegen, dass auf dem rechten Rand die overlock-Naht aufgenäht ist, bis zum Ende und wieder mit einer Fransenschnur enden:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.Nähen.jpg (19,0 KB, 3365x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2006, 21:03
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
AW: Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

...dann wird der linke noch freie Teil des Vlieses unter die erste Naht gelegt, jetzt ist wieder rechts ein Stück Vlies sichtbar, die erste Naht liegt links:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2.Nähen.jpg (15,6 KB, 3315x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2006, 21:08
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
AW: Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

...natürlich muss man darauf achten, das die Nadel mindestens die Kante der overlock-Naht trifft, den die Nähte müssen ja verbunden sein

Wenn der erste Streifen mit 2 Nähten fertig ist, nimmt man den nächsten Vliesstreifen, legt ihn unter den Fertigen, und zwar so, dass genau soviel Vlies herausschaut, wie die Naht breit ist. Der größte Teil liegt links unter dem Schalstück:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3.Nähen.jpg (15,6 KB, 3289x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2006, 21:11
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
AW: Threads: overlock+Garn+soluvlies=Schal

...immer an die Fransen denken, also zu Beginn und am Ende ein Stück Schnur nähen und nicht absäbeln ...

...jetzt geht es immer nach dem gleichen Schema: nach dem der Vliesstreifen angenäht wurde, wird das verbliebene Stück Vlies nach vorne geklappt und die nächste Naht an die vorhergehende genäht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4.Nähen.jpg (20,3 KB, 3334x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
overlock , schal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18895 seconds with 14 queries