Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2006, 01:30
dorrits dorrits ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2006
Beiträge: 9
Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

hallo,

in einem anfall von nählust habe ich mir einige simplicity-schnitte aus amerika bestellt.

und sofort an die arbeit gemacht: eine jacke.
jetzt macht sich aber frust breit: die ärmel fallen irgendwie gar nicht, wie sie sollten.

ich war beim nähen selbst schon etwas irritiert, was die markierungen betraf, erklärungen dazu gabs im beigefügten text keine.
vielleicht hat ja schon jemand erfahrungen mit diesen schnitten / angaben?

ärmel und ärmelloch haben jeweils 3 runde, sich deckende markierungen. allerdings gibt es am ärmel noch eine weitere - ein einfacher strich. den kann ich nicht zuordnen.

nachdem die ärmel bei meinem »nähwerk« häßliche falten zur brust vorne machen, muß die markierung irgendwie wichtig sein, denke ich. nur was könnte der markieren?

hilfe, bitte!!

lg, dorrits
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2006, 02:25
Benutzerbild von Nähqueen:o)
Nähqueen:o) Nähqueen:o) ist offline
Händlerin für Stickmuster und Näharbeiten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 184
AW: Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

Hallo dorrits
Kann es sein das Du den rechten Ärmel links eingesetzt hast ?
Normalerweise findest Du die selben Markierungen auf dem passenden Gegenstück des Ärmels...
Der Strich könnte vermutlich die Mitte des Ärmels sein, also auf die Schulternaht passend...
Gruss Ruth
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2006, 09:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.365
AW: Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

Hallo,

ja, der Strich wird wohl der Schulterpunkt sein. Wenn im Schulterbereich von Vorder- und Rückenteil keine anderen Markierungen angegeben sind, kommt der Schulterpunkt des Ärmels meist genau auf die Schulternaht der Jacke.

Welcher Schnitt ist es denn? (Und welcher Stoff?) In Jacken werden Ärmel oft "eingehalten" eingesetzt; weisst du, wie das geht? Die Falten könnten daher kommen, dass du die Mehrweite nicht richtig verteilt hast.

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2006, 10:16
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 15.018
AW: Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

Ich habe bisher einen Blazer nach Simplicity-Schnitten genäht und habe natürlich erstmal die Ärmel verkehrt eingesetzt, weil ich die komischen Markierungen nicht beachtet habe bzw. nicht sofort deuten konnte
Hab mich nur gewundert, warum die Ärmel so gar nicht fallen. Habe das zuerst auf die Ein-Naht-Ärmel geschoben...

Wenn ich mich recht erinnere unterscheidet sich die Anzahl der dreieckigen Markierungen zwischen Vorder- und Rückenärmel, also z.B. vorn ein Dreieck und hinten zwei Dreiecke. Diese müssen auf die jeweils passenden Markierungen im Vorder- bzw. Rückenteil passen, der Strich markiert die Schulter.
Dann saßen die Ärmel sehr gut, und ließen sich super "einbauen" (ganz ohne Fältchen)

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2006, 17:46
dorrits dorrits ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2006
Beiträge: 9
AW: Simplicity-Schnitt: rätselhafte Schnittmarkierungen

hallo allerseits,

danke für die antworten.

den ärmel hab ich seitenrichtig eingesetzt, das weiß ich deswegen so sicher, weil sich ein abnäher auf der rückseite befindet

ich mein nicht die dreieckigen markierungen an der nahtzugabe, sternrenette, sondern die markierungen direkt an der nahtlinie.

der schulterpunkt ist, glaub ich, ident mit der schulternaht, oder? es gibt zwei markierungen an der ärmeloberseite, einen strich und einen punkt. ich nehme an, daß der punkt das zusammentreffen des ärmels mit der schulternaht markiert.

weil das ganze so schwer zu erklären ist, hab ich die markierungen am schnittplan eingezeichnet. bild vom modell ist auch angehängt.

den ärmel hab ich folgendermaßen eingehalten: an der nahtlinie große stichte, den oberen faden dann gezogen und mit dem armloch festgeheftet. vielleicht hab ichs mir da zu einfach gemacht? gibts da bessere methoden?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Markierungen.jpg (41,3 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg simplicity4693.jpg (41,1 KB, 64x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20015 seconds with 14 queries