Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnittmuster selbst zeichnen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.03.2006, 13:36
Schnipsli Schnipsli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 216
AW: Schnittmuster selbst zeichnen?

Zitat:
Zitat von Capricorna

Ich dachte bislang, diese ganzen xy-Systeme machen erstmal nur Standardgrößen (und wer braucht sowas, wenn er nicht gerade industriell Kleidung herstellt).

Nein, da musst du dich erst ganz ausmessen (lassen, zu zweit geht's besser). Dann wird der Schnitt mit deinen persönlichen Massen gezeichnet.

Dann hast du erstmal einen sogenannten Grundschnitt. Daraus wird dann der individuelle "Modeschnitt" gemacht/verändert, d.h. bei einer Hose vielleicht Schlag hinzufügen oder Bundfalten, bei einer Jacke kann man aus den Abnäher eine Wiener- oder Englische Naht machen. Verändern kann man den Grundschnitt immer wieder auf tausend Arten, nach den ganz persönlichen Vorstellungen, die vielleicht in keinem Modeheft zu finden sind oder Details die man an der verschiedenen Modellen findet auf einem Muster zeichnen.

Es Grüessli
Schnipsli

Geändert von Schnipsli (17.03.2006 um 13:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2006, 13:54
hilda hilda ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Max&Moritz-Dorf
Beiträge: 637
AW: Schnittmuster selbst zeichnen?

Bei den Büchern von Müller und Sohn und auch Janssen/Rüdiger gibt es natürlich auch eine Tabelle mit den Standardmaßen für z.B. eine Jacke. Diese Maße entsprechen z.B. der Normalgröße 40. Das heißt aber nicht, daß man den Grundschnitt jetzt nur in dieser Größe machen kann.
Es steht wohl auch darum drin, um proportionale Vergleiche anzustellen. Mir ist es am Anfang schon passiert, daß ich mich bei einem Maß völlig verrechnet hatte. Das errechnete Maß wich dermaßen von der Satndardgröße ab, daß es einfach nicht stimmen konnte. Da hilft so ein Blick in die 40er Standardtabelle schon, man erfaßt den Fehler sofort und rechnet nochmal neu.

Der Witz bei der eigenen Schnitterstellung ist ja gerade der, daß man Standardgrößen getrost vergessen kann! Nur die eigenen Maße sind entscheidend, das genähte Teil entspricht voll und ganz der persönlichen Figur. So soll es sein! Ich schätze mal, 90% aller Hobbyschneiderinnen wären mit selbsterstellten Schnitten glücklicher, d.h. die Kleidung würde - ohne Änderungen - auf Anhieb perfekt passen. Darum kann ich nur jedem zuraten, es wenigstens mal zu versuchen!
__________________
liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.03.2006, 13:55
Benutzerbild von Frau Bratbecker
Frau Bratbecker Frau Bratbecker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Am Weißwurst-Äquator
Beiträge: 14.880
AW: Schnittmuster selbst zeichnen?

Zitat:
Zitat von Schnipsli
Dann wird der Schnitt mit deinen persönlichen Massen gezeichnet.
OT-Alarm: Das wollen wir doch nicht hoffen, dass das immer Massen sind

Ist nicht böse gemeint, aber freitags liegt so was in der Luft
__________________
Frau Bratbecker

Please note: This eMail is made entirely from recycled electrons. No photons or neutrons were harmed or destroyed in any way during the writing/posting of this eMail.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2006, 16:03
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
AW: Schnittmuster selbst zeichnen?

Zitat:
Zitat von hilda
ohne Änderungen - auf Anhieb perfekt passen. Darum kann ich nur jedem zuraten, es wenigstens mal zu versuchen!
Hallo,
das kann man aber so nicht unbedingt stehen lassen, denn eigendlich hat jeder Mensch irgendwo eine kleine Figureigenheit die sich dann in unschönen Fältchen sehen lässt und vielleicht nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Aber auch erkennbare Eigenheiten wie beispielsweise ein werden nicht in der Grundaufstellung berücksichtig, man kann zwar schon mal etwas probieren, aber es ist einfacher das später bei der Anprobe zu stecken. Deswegen ist auch ein Probeteil vom Grundschnitt mehr als ratsam, da ich niemanden kenne der auf Anhieb für einen neuen "Kunden" ein passendes Teil erstellen konnte, da war immer an machen Stellen noch zuviel oder zuwenig Stoff, sobald der Grundschnitt allerdings perfekt ist fast alles möglich...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.03.2006, 18:32
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
AW: Schnittmuster selbst zeichnen?

Hallo!

Zitat:
Zitat von Capricorna
diese Systemschnitt-Sachen, sind das eigentlich nur Standard-Größen? Oder kann ich damit auch mit meinen individuellen Maßen arbeiten, wenn ich z.B. irgendwo zwischen zwei oder drei Größen liege? Kann mir das jemand sagen?
Danke, so ähnlich hätte ich meine Frage auch besser formulieren sollen...

2-3 Stunden (oder auch mehr) investiere ich gerne.... wenn ich jetzt die Schnittmuster verändern muß sitze ich auch bestimmt 1,5 - 2 Stunden.... und das bei JEDEM Modell!!

Wär ja mal ein schöner Wunsch zum Geburtstag!!
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,63520 seconds with 13 queries