Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 06.01.2006, 11:43
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
AW: Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

Danke schön! Werden wir versuchen!

Woher nehmt Ihr die Gurte? Oder sind de auch selbst genäht?


Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.01.2006, 13:19
schnufflbaerchen schnufflbaerchen ist offline
Stick- und Nähservice
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.867
AW: Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

Teils sind das zerschnittene Gürtel, oder Gurte vom Surfzubehör oder auch aus dem Stoff zugeschnitten und zusammengenäht (je nachdem, wieviel Stoff vorhanden ist).
Gruß
Andrea
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.01.2006, 13:22
ErikaH ErikaH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 149
Ausrufezeichen AW: Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

Gibt es heute in Schulen eigentlich keinen Handarbeitsunterricht mehr?

Ich gabe zu, ich habe es gehasst, als ich in der dritten und vierten Klasse "Nadelarbeitsunterricht" hatte. Im Gymnasium (es war eines für Mädchen, das hat mir aber nicht wirklich geschadet) habe ich bis einschließlich der achten Klasse Handarbeitsunterricht gehabt.
Allerdings ist der Schlafanzug, den ich nähen musste, nie fertig geworden.
Mit 14 habe ich dann alle Cordjeans enger gemacht, weil ich für die normalen Größen viel zu dünn war. Und Röcke habe ich genäht. Fertige gab's für mich nicht.

Dann kam eine Jahrzehnte lange Nähpause... zu viel Beruf, zu viel andere Interessen. Aber ohne die Grundkenntnisse von damals? Heute bin ich dafür dankbar.

Übrigens habe ich mir, weil ich zu Hause mit einer inzwischen hundert Jahre alten Tretnähmaschine genäht habe, im Schulunterricht mit der elektrischen Maschine prompt in den Fingernagel genäht!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.01.2006, 16:43
Benutzerbild von meisje
meisje meisje ist offline
Patchworkstoffe und Zubehör Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: im Südwesten
Beiträge: 536
AW: Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

Zitat:
Zitat von ErikaH
Gibt es heute in Schulen eigentlich keinen Handarbeitsunterricht mehr?

Ich gabe zu, ich habe es gehasst, als ich in der dritten und vierten Klasse "Nadelarbeitsunterricht" hatte. Im Gymnasium (es war eines für Mädchen, das hat mir aber nicht wirklich geschadet) habe ich bis einschließlich der achten Klasse Handarbeitsunterricht gehabt.
Allerdings ist der Schlafanzug, den ich nähen musste, nie fertig geworden.
Mit 14 habe ich dann alle Cordjeans enger gemacht, weil ich für die normalen Größen viel zu dünn war. Und Röcke habe ich genäht. Fertige gab's für mich nicht.

Dann kam eine Jahrzehnte lange Nähpause... zu viel Beruf, zu viel andere Interessen. Aber ohne die Grundkenntnisse von damals? Heute bin ich dafür dankbar.

Übrigens habe ich mir, weil ich zu Hause mit einer inzwischen hundert Jahre alten Tretnähmaschine genäht habe, im Schulunterricht mit der elektrischen Maschine prompt in den Fingernagel genäht!
Hallo,
ich kenne auch noch den Handarbeitsunterricht in der Grundschule. Und weil die Lehrerin so grauslich/fürchterlich/ungerecht war, war mir auch immer just am Samstagmorgen so richtig schlecht, wenn ich wieder dorthin musste....
Ich bin ansonsten immer total gern zur Schule gegangen; aber Handarbeit bei Frl. Herrmann ?(eine wirklich alte Dame, die auf die Bezeichnung "Fräulein" den höchsten Wert legte ).
So was nenn ich "MORGENGRAUEN".

Als ich dann aufs Gymi wechselte, gabs so was an Unterricht natürlich nicht mehr. Da wurde uns immer gesagt, wir seien "die Elite" und ähnlichen Quatsch und was "Niederes" wie Handarbeiten sollen doch die anderen machen.
Total schwachsinnig!!! Als Kind hab ich diese Aussage geschluckt, heute als Erwachsener würde ich schwer auf die Barrikaden gehen!

Viele, viele Jahre später habe ich bei meiner Oma (damals schon hochbetagt!) die Kniffe des Nähens gelernt.
Ich bin ihr heute noch dankbar ( im übrigen hat sie mal für mich eine Socke gestrickt -war Hausaufgabe bei Frl. Herrmann!- und die Socke war supertoll.
Aber Oma hat nur eine "3" bekommen. Da waren wir beide sauer!

Okay- komme ich zum Eigentlichen...schwafel,schwafel...sorry!

Vor 3 Jahren hat mein Sohn (damals 12) in den Sommerferien einen Patchworkkurs gemacht; er war noch nie vorher an einer Maschine gesessen.
Und das ist das Ergebnis (seins ist das vorne rechts): Er war mächtig stolz, weil die Leiterin des Kurses alle Werke der Kinder auf einer Ausstellung präsentierte.

Aber im Vergleich zu den Teilen, die die Kids hier gemacht haben?? Ich kann nur sagen, Respekt vor Euren Kids!!!!!

Grüßle von meisje
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Björns Herz.JPG (31,8 KB, 95x aufgerufen)
__________________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt ist das schon wesentlich schwieriger....
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.01.2006, 17:01
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
AW: Was Kinder so zustande bringen - wenn man sie an die Nähmaschine lässt

@andrea (schnufflbaerchen): Bist Du "nur" Hobbyschneiderin oder hast Du beruflich mit Nähen, Stoffen, Basteln o.ä. zu tun?

Es interessiert mich, weil ich auch schon an ein kleines Ferienpass-Projekt dachte, es aber bisher noch nicht umgesetzt habe. Auch wegen der Angst, die Kids könnten mit den Fingern unter die Nadel geraten.

Wenn ich Eure Taschen so sehe - alle Achtung. Die sind toll geworden. Diesen Thread muss ich mir unbedingt merken.

LG Manu
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25397 seconds with 14 queries