Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Klöppeln lernen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.11.2004, 23:56
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.921
AW: Klöppeln lernen

Zitat:
Zitat von schau
Viel Erfolg - es macht Spass .... :-)
Klöppeln nächste Woche oder Strickmaschine?
(ich würd echt gerne letzteres bevorzugen, dieses 1000 Fäden-Wirrwarr Falle isss glaub nix für meine Nerven )

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.11.2004, 23:57
alusru alusru ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2004
Beiträge: 14.877
AW: Klöppeln lernen

Hallo Saskia
schau mal auf dieser Seite nach. Dort findest Du vielleicht
auch eine Gruppe in Deiner Nähe. Hinweise findest Du dort auch.
Du darfst Fragen stellen die Dir beantwortet werden.
Klöppeln ist eine feine Handarbeit,
Spitze finden alle Stickerinnen toll nur kommt Maschinenspitze
mit Handarbeit nicht mit. Geklöppelt wird eigentlich immer mit Garn
aus Leinen allerdings braucht man Zeit dazu.

http://www.hobbiefrau.com/forum/board.php?boardid=96

Viel Spaß beim stöbern, es ist garnicht so schwer zu
erlernen und macht Spaß.

Gruß alusru.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.11.2004, 00:09
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 829
AW: Klöppeln lernen

Zitat:
Zitat von toblerone
Klöppeln nächste Woche oder Strickmaschine?
schoggili, wir 2 knöpfen uns die strickmaschine vor ;-)

retour- in den rüeblikanton

p.s.: deine neue signatur is klasse
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.11.2004, 00:44
Benutzerbild von Pailette
Pailette Pailette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2002
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
AW: Klöppeln lernen

Hallo,

die "langen Stecknadeln" nennt man Umstecknadeln und der Klöppelständer, der schräg drehbar ist, ist sehr hilfreich, wenn man schon zu den fortgeschrittenen Klöpplerinnen gehört. Das merkt man dann schon, wenn man 50 Paare und mehr am Klöppelsack hängen hat, daß es kein Schnickschnack ist.

Ansonsten würde ich Sushi raten, wenn es ihr ernst ist klöppeln zu lernen, sich anständiges Handwerkszeug zu kaufen. Es ist schon ein gewaltiger Unterschied, ob man die Nadeln in einen Sack mit sehr gut und festgestopften Sägemehl steckt, wo sie dann auch so stecken bleiben, wie man sie hineingesteckt hat, oder in eine Decke, wo man Schwierigkeiten hat sie überhaupt hineinzubekommen und die sich dann nach der Seite bewegen, nach der man den Faden zieht. Das Endergebnis ist eine total verzogene und gewellte Spitze. Desweiteren ist auch ein Klöppel, der gut in der Hand liegt sehr wichtig, da man das Gefühl für die Klöppel bekommen muß, die in der Hand aneinander vorbeigedreht werden.

Desweiteren kann ich meinen Vorrednern nur beipflichten, daß man Klöppeln nicht mal so wie sticken oder häkeln lernt. Man muß schon sehr viel Lust, Zeit und Begeisterung dafür aufbringen, um es wirklich zu lernen, dann ist es aber ein tolles Hobby, zumal man heute tolle Spitzen in 3D und ähnliche Sachen klöppelt, die einfache Spitze am Paradekissen in Omas Wohnstube ist schon lange nicht mehr aktuell.
http://www.silverpinstudio.com/?go=L...klaces&slide=1

Ich hoffe, das mit dem Link hat jetzt geklappt.

Viele Grüße Pailette

Geändert von Pailette (24.11.2004 um 00:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.11.2004, 08:59
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
AW: Klöppeln lernen

Oh Wow so viele Antworten, danke schön :-)

Das reizt mich ja jetzt ungemein, das Ganze auszuprobieren. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert

Und jetzt eine Frage um mich zu outen: Ist Makramee eigentlich sowas ähnliches nur mit dickerem Material? Oder ist das was ganz anderes?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19158 seconds with 14 queries