Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eure Waschgewohnheiten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.07.2005, 12:47
Benutzerbild von bridget_jones
bridget_jones bridget_jones ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 14.869
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Hallo zusammen!
Ich wasche ähnlich wie Elksas:

Zitat:
Zitat von Elksas

- ich trenne rot, dunkel und weiß (wobei weiß auch alle Pastelltöne beinhaltet)
- für dunkles nehme ich Flüssigwaschmittel (Pulver löst sich manchmal nicht richtig auf und gibt häßliche Flecken)
- rot und weiß wasche ich mit Pulver
- bei weiß mache ich pro Maschine noch 2 Beutelchen Backpulver mit rein
Allerdings hab ichs noch nie mit Backpulver probiert. Aber ich kanns mir gut vorstellen, dass es klappt. Der Aufheller im W-Pulver ist schließlich auch Natron, oder? Wenns ganz schlimm ist hole ich mit schonmal von Hoffmann so'n Pulvertütchen gegen Grauschleier. das mach ich vielleicht zweimal im Jahr, danach ist die Wäsche wieder für ein halbes Jahr weiß ;-)

Einige Unterwäsche und Bettwäsche und Handtücher wasche ich bei 60°, mit Pulver, weil das Nicht-auflösen-Problem nur bei 30 und 40° auftritt.
Und dann gibt es noch die Pullis, schöne neue TShirts, einige Blusen und einige Hosen, die Sachen, die mir besonders lieb sind. Die bekommen eine Sonderbehandlung mit Perwoll
Alles Waschmittel kommt direkt in die Trommel, damit die Schläuche nicht so verkleben.

Weichspüler benutze ich garnicht. Ist in meinen Augen unsinn und Umweltverschutzung. Ebenso den Vorwaschgang - den kennt meine Maschine garnicht, hab ich noch nie benutzt. Heutige Waschmittel sind so potent, da ist Vorwaschen nicht nötig, finde ich. Und wenn mal heftige Flecken da sind, werden sie vorher mit Gallseife behandelt und dann normal gewaschen.

Einen Trockner habe ich nicht. Finde ich auch unnötige Energieverschwendung. Meine Wäsche wird auf der Leine trocken. Das ist okay. Und zu jeder Jahreszeit hängt sie draußen, sobald das Wetter es zulässt.
Das ist besonders im Winter klasse. Wenn die Wäsche dann leicht einfriert, man sie dann reinholt, ist sie superweich und riecht klasse.
Wie trocknet ihr?

LG
Bridget

PS: Ach ja, Calgon brauch ich nicht, wir haben weiches Wasser.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.07.2005, 12:49
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
AW: Eure Waschgewohnheiten?

ich habe nur 30 grad hell oder 30 grad dunkel, 60 grad hell oder 60 grad dunkel, pulver fuer die helle, fluessigwaschmittel fuer die dunkle Waesche. Alles Billigwaschmittel - Flecken werden mit Spuelmittel behandelt.
Wir haben auch sehr hartes Wasser, aber ich habe noch nie Calgon benutzt, auch Weichspueler halte ich fuer Verschwendung.
Ab und zu "entkalke" ich die leere Waschmaschine (genauso wie die Spuelmaschine) mit 2 EL Zitronensaeure bei 60 grad.

Ich benutze den Waeschetrocker fuer alles ausser Blusen - macht mir das Leben einfacher und ich habe nur wenig zu buegeln (bin voll berufstaetig).

UND ich wasche/trockne NIE am Wochenende! da hab ich frei!
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/

Geändert von karin1506 (22.07.2005 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.07.2005, 13:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.991
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Aus Allergiegründen ist die Waschmittelwahl relativ einfach: Das, das gerade keine Duftstoffe enthält.

Ich habe ein flüssiges auf Seifenbasis aus dem Bioladen und dazu benutze ich Persil sensitiv in Pulverform (was allerdings vom Duft her grenzwertig ist, ich muß die Sachen mindestens zwei Tage im Freien auf der Leine lassen, bevor sie wieder in die Wohnung dürfen). Persil enhält im Gegensatz zum Biowaschmittel optische Aufheller und Enzyme. Die optischen Aufheller sind für den "Weißendruck" verantwortlich, sprich daß die Sachen weißer aussehen, als sie eigentlich sind. Bezüglich der Waschkraft habe ich den Eindruck, daß manche Flecken von dem Biowaschmittel besser gelöst werden, manche von den Enzymen. Daher der Wechsel, was bei einen nicht rausgeht, geht beim nächsten Mal mit dem anderen raus. *g*

Wasserenthärter benutze ich, aber nicht Calgon, sondern was billiges. Außerdem habe ich noch Sauerstoffbleiche für manche Wäsche zusätzlich. Nach Bedarf halt.

Für Wolle habe ich derzeit was aus einem französischen Supermarkt, was auch nicht zu arg stinkt.

Die Frage nach Weichspüler stellt sich da eh nicht, aber ich mag auch den Griff nicht, wenn Sachen weichgespült sind und Handtücher saugen dann nicht mehr gut. Von daher ist mir das kein Verlust.

Bei der Wäsche trenne ich nach hell und dunkel sowie rot und blau extra. Das dann jeweils in heiß (60°C-95°C, ja nach dem) und warm (30°C-40°C).
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle August 2018
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.07.2005, 13:30
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.446
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Hallo,

ich benutze meist Frosch Flüssigwaschmittel, weil das pulverförmige sich ruckzuck in rauhen Mengen in dem Bereich unter dem Waschmittelkasten absetzt und das ist kein schöner Anblick... *bäh*

Nachdem ich anfangs wegen Energie-sparen-wollen auch längere Zeit keine 90-Grad-Wäsche gemacht hatte, fing die Maschine - und die Wäsche - aber an zu müffeln. Seitdem mache ich regelmässig zuerst eine 95 Grad-Wäsche, dann die 60-Grad, dann die Feinwäsche auf 40 oder 30 Grad.

Bei 95 Grad werden die weißen Sachen jetzt auch wirklich strahlend weiß, kein Vergleich zu vorher

Calgon hatte ich auch benutzt, seit ich hier in Köln wohne, bis ich in einem Haushaltsgeräte-Forum gelesen hatte, dass in den normalen Waschmitteln eigentlich immer auch schon Wasserenthärter drin ist. Seitdem spare ich mir das Calgon, benutze das Waschmittel in der Menge nach der Dosieranleitung für hartes Wasser, und mache statt dessen mind. alle halbe Jahr eine Leer-Maschinenreinigung und eine Entkalkung mit den Mitteln, die speziell dafür verkauft werden. Ist sehr viel billiger als Calgon... bislang ging es gut, toitoitoi.

Weiße und blaue Sachen (blaue Hemden, weiße Hemden, Küchentücher, Handtücher, weiße Bw-Unterwäsche) kommt bei 90 Grad in die Maschine. Bunte Sachen, bei uns meist eh nur Baumwollklamotten, bei 60 Grad, empfindlichere Sachen bei 40 Grad. Die ganz empfindlichen (z.B. Stricksachen) in die Feinwäsche bei 30 oder 40 Grad.

Flecken behandle ich vorher mit Sprüh-Gallseife, klappt prima

Einen Trockner haben wir auch, geschenkt bekommen, den benutze ich normalerweise nur für die Unterwäsche, weil ich echt keine Lust habe, jede Socke einzeln auf die Leine zu hängen.... *graus* Alles andere kommt normalerweise auf die Leine im Keller oder auf den Balkon, ausser, wenn es wirklich schnell gehen muss oder es so nasskalt ist, dass nichts trocken wird.

(Und neu gekaufte Stoffe werden sofort gewaschen und gebügelt, bevor ich sie vernähe.)

Wenn ich jetzt noch eine Waschmaschine finden könnte, bei der es kein ekliges Flusensieb gibt, wäre ich vollkommen glücklich...

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.07.2005, 13:35
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Hallo,

interessantes Thema, bei uns im Bekanntenkreis waschen auch alle anders. Also, ich habe im Keller 4 Körbe: Buntes in hell, Buntes in dunkel, weiß und rot. Die hellen, dunklen und roten Sachen wasche ich mit Ariel oder Persil Color bei meistens 40°, die weißen mit Vollwaschmittel (dann 60°) der gleichen Firmen. Wolle mit dem Wollprogramm, aber dem ColorWM.
Ich habe Jahrzehntelang mit Aldi & Co. Waschmittel gewaschen, davon hatte ich aber ab und zu mal, wenn die Maschine zu voll war, Reste vom Pulver in Streifenform auf der Wäsche. Die wirkliche Entscheidung für Persil war eine Jacke aus weißem Segeltuch meiner Tochter, der hatte immer einen leichten Grauschleier, war eben ein altes Segel. Dann habe ich mal Persil im Super-sonderangebot gekauft und die Jacke strahlt jetzt in (fast neuem) weiß.
Ab und zu, wenn ich meine, dass meine weiße Wäsche noch ein wenig weißer sein könnte, kippe ich noch Gardinenweiß dazu.
Ansonsten für hartnäckige Flecken: ACE oder Vorwaschspray, oder Oxy-Clean. Kein Weichspüler oder Calcon. Wir haben schönes weiches Wasser hier.
Wenn ich draußen trockner kann, mache ich es, ansonsten muss der Trockner her.
Viel Spaß beim Waschen.

LG, Rena
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,04996 seconds with 13 queries