Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2015, 15:57
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.489
Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Weil ich gerade dabei war, habe ich mir gleich noch einen Schnitt von Schnittquelle vorgenommen: das Shirt Potsdam.

Es ist sehr einfach zu nähen, man muss nur alle Nähte schliessen und die Säume umnähen - fertig.
Den besonderen Pfiff macht aber der Streifenstoff aus und damit muss man beim Zuschneiden gut aufpassen, damit es dann auch nach etwas aussieht.

Weil es Klein-Viola mal wieder zu gut geht, habe ich mir nicht nur einen Streifenstoff ausgesucht, nein, es muss einer mit unterschiedlich breiten Streifen und noch dazu mit drei Farben sein.
Das ist er:
Stoff.jpg


Das Zuschneiden wird also eine richtige Herausforderung und ich muss mir vorab einiges an Gedanken machen.

Als Stoffverbrauch sind 120cm bei 140cm Breite angegeben. Es ist ein Stoffcoupon vom Stoffmarkt und hat 190 cm x 150 cm. Ich habe also genug Reserve für den zu erwartenden Verschnitt.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2017, 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2015, 16:12
Benutzerbild von sibbeli
sibbeli sibbeli ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2015
Beiträge: 40
AW: Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Das hatte ich auch schon gemacht, allerdings fand ich es in der gesamten länge zu kurz....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2015, 22:44
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.489
AW: Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Zitat:
Zitat von sibbeli Beitrag anzeigen
Das hatte ich auch schon gemacht, allerdings fand ich es in der gesamten länge zu kurz....
Die Länge finde ich eigentlich OK. Aber das ist ja Geschmackssache.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2017, 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2015, 22:52
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.489
AW: Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Als erstes habe ich den Schnitt genauer angeschaut.

Wie bei Schnittquelle üblich, ist die Nahtzugabe integriert. Weil man so beim Auflegen auf den Stoff die Nahtkante nicht sieht, ist es praktisch unmöglich, die Schnittteile so auf zu legen, dass der Anschluss zwischen den Schnittteilen passt, also die Streifen durch gehen.
Die Nahtzugabe muss also weg. Glücklicherweise ist sie eingezeichnet und nicht einfach nur dabei, wie bei US-amerikanischen Schnitten. Abschneiden geht also einfach.

Nach meinen Erfahrungen mit der Jacke München messe ich auch gleich mal den Oberarmumfang. Genau der Gleiche wie bei der Jacke. Bei einer Jacke viel zu wenig, beim Shirt aus elastischem Jersey aber OK.
Am Schnitt muss ich also nichts anpassen. UFF
Als nächstes fällt mir auf, dass ich die Schnittteile nicht so auf den Stoff legen darf, wie im Lageplan angegeben. Wenn ich die vorderen Seitenteile wie angegeben lege, sind sie auch waagrecht gestreift und nicht senkrecht, wie auf dem Bild.
Das macht aber das Shirt so interessant. Dass heisst, ich muss die vorderen Seitenteile statt dessen senkrecht zum Fadenlauf auflegen.

Beim genaueren Betrachten des Stoffs fällt mir auf, dass er durch die drei Farben anders wirkt, wenn ich ihn um 180° drehe.
Hier mal zum Vergleich:
Stoffausrichtung 1.jpgStoffausrichtung 2.jpg

Ich muss mich also entscheiden, was oben sein soll. Ich habe den Eindruck, dass die linke Variante eher hebt und die rechte eher nach unten drückt. Da ich die Streifen waagrecht über der Brust haben werde, entscheide ich mich deshalb für die linke Variante.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2017, 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2015, 23:56
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.838
AW: Shirt Potsdam von Schnittquelle - die Streifen-Herausforderung

Da ist der Lageplan aber schon etwas irreführend, wenn sie das Streifenshirt als Beispiel zeigen und dann die Teile alle für Querstreifen auflegen

ich bin mal gespannt, wie es weitergeht.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Herausforderung: Skew - die mathematische Socke Wienerin60 Stricken - gemeinsam und motiviert 95 19.07.2011 11:30
Shirt Valletta von Schnittquelle - Verarbeitung? Capricorna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 11.07.2011 13:19
Shirt Matterhorn von schnittquelle abendfrieden Fragen zu Schnitten 3 05.10.2010 19:15
Schnittquelle - Shirt FARÖ KarLa Fragen zu Schnitten 6 21.04.2010 10:32
China Shirt von schnittquelle.de KiddiesMama Fragen zu Schnitten 9 29.03.2008 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21216 seconds with 15 queries