Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kragen an Fleece-Weste

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2014, 13:48
daisydee daisydee ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 30
Frage Kragen an Fleece-Weste

Hallo,
ich nähe gerade eine Fleeceweste in Kindergröße. Die Weste ist ungefüttert und bekommt einen Kragen. Mein erster Gedankewar, den Kragen zu füttern und damiti auch die Naht innen abzudecken. Jetzt überlege ich noch, ob es vielleicht besser wäre nur den oberen Rand mit dem schon verwendeten Bündchenstoff einzufassen? Wie würdet ihr das machen? Dann läge aber der Bündchenstoff 4-lagig auf dem Fleece (ist ja auch nciht ganz dünn) und der Bündchenstoff ist total fest.
Und würdet ihr dann die Naht an der die Weste und der Kragen zusammen genäht sind, trotzdem versübern/übernähen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2014, 16:44
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.448
AW: Kragen an Fleece-Weste

Hallo,

Bündchenstoff würde ich nicht verwenden zum Einfassen; der ist doch sehr dick.

Es gibt bei den Outdoor-Shops (funfabric, extremtextil) spezielle Bänder zum Einfassen, die dünn (und oft auch elastisch) sind; da würde ich mal gucken.

Da Fleece nicht ausfranst, würde es rein technisch aber auch reichen, z.B. den Rand mit einer Wellenklinge zu schneiden, oder einen Zierstich oder Zickzack um die Kante oder in etwas Abstand zur Kante zu machen. (Nicht zu knapp; das sieht dann nicht gut aus in Fleece. So mindestens 5 mm sollten es schon sein, denke ich. Würde ich mal an Resten testen.)

Die Naht - die gekauften Fleece-Sachen sind oft (in Kontrastgarn) mit dem Flatlock genäht bzw. gecovert. Falls du eine Ovi hast, könntest du einen Flatlock verwenden. Wenn nicht, könntest du die beiden Teile knappkantig links auf rechts übereinander legen und mit einem Zierstich oder dichten Zickzack zusammennähen.

Das fällt mir jetzt auf die Schnelle dazu ein...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2014, 18:34
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.735
AW: Kragen an Fleece-Weste

Das mit der Wellenkante finde ich auch sehr schön und habe es gerade bei Kinderjacken gemacht. Die müssen aber nicht viel aushalten, wie es bei stark strapazierten Teilen dauerhaft mit dieser Kante aussieht, vermag ich nicht zu sagen. Außerdem muss man so eine Wellenklinge auch erstmal haben. Mit Kontrastgarn und engmaschigem Stich, vielleicht Zickzackstich, einfassen, ist auch nett. Und ich hatte auch spontan den Gedanken, die Nahtzugaben mit einem hübschen Band bzw. leichtem Stoff einzufassen, da findet man ganz bestimmt auch was in den ganz normalen Stoff- oder Zubehörgeschäften. Generell finde ich Fleece sehr gutmütig bei der Verarbeitung, der macht eigentlich fast alles mit und sieht alles gut aus. Ich habe auch Kragen mit Fleece gedoppelt, aber für Kinderkleidung finde ich das doch zu dick.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2014, 15:25
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.591
AW: Kragen an Fleece-Weste

Hallo,

wenn die Gegenseite vom Fleece nicht so schön ist, wäre leichter Jersey ein schönes Futter=Innenkragen.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Nähen - gut Ding will Weile haben ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2014, 13:53
daisydee daisydee ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 30
AW: Kragen an Fleece-Weste

Hallo, vielen Dank.
Ich haben den Kragen jetzt gedoppelt, also mit Fleece, aber habt ihr vielleicht nochmal einen richtig guten Tipp, wie ich die Kragenansatznaht gescheiht verdecken kann. Ich habe jetzt einen Jerseystreifen drauf gesetzt. Wie näht hier den denn immer an? Und näht ihr dann mit der Innenseite oben oder der Außenseite oben? Bei mir siehts nämlich mehr als bescheiden aus. Bei der letzten Jacke war es etwas besser, aber diesmal. Da gibt es doch sicher einen guten Trick, oder? Haben schon im I-net gewühlt, aber grob sind die Methoden recht ähnlich und ich weiß immer noch nicht, wie ich das stecken soll, so dass es dann später von links und rechts ordentlich und parallel aussieht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fleece Weste für Kleinkinder 5er-familie Schnittmustersuche Kinder 4 11.10.2011 08:59
wie setzte ich kragen an v-ausschnitt/weste flower1676 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 16.12.2010 12:40
Kragen mit Doubleface-Fleece struppi2210 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 18.09.2008 18:55
Weste komplett verstürzen (Ärmel, Saum, Kragen) Julez Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.01.2008 12:59
Witziger Schnitt f. Fleece-Weste gesucht stuermer Schnittmustersuche Damen 3 16.11.2007 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41715 seconds with 14 queries