Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.05.2014, 22:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.011
AW: Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

Ich würde übrigens empfehlen, auch das Vlieselineband wieder abzufuzzeln.

Es kann nämlich sein, daß du den Armausschnitt bereits beim Aufbügeln verdehnt hast.

Hast du das feste Vlieseineband genommen oder das weiche, mit der Kettstichreihe? Das weiche mit der Kettstichreihe ist für Jersey besser. Aber auch dann muß man sehr gut aufpassen, daß man nicht schon beim Bügeln verdehnt. Oder gar bei einer Anprobe verdehnt hat.

Wenn du einen Papierschnitt verwendet hast, dann kannst du das Schnittteil auf das Bügelbrett legen, dann den Stoff drauf und sorgfältig am Papier ausrichten. Dann das Vlieselineband aufbügeln.
(Mit Folienschnitten geht das nicht, die schmelzen...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Wiedersehen mit der Vergangenheit
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.05.2014, 23:16
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
AW: Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Was ist denn das für ein Stich, den du da verwendest hast, Haifa?

(Ich fürchte fast, das ist ein Zickzack, nur mit einem schlechten Stoff-Transport. Oder doch nicht? *hoff* Was für eine Maschine hast du denn eigentlich, sag mal?)
Zitat:
Zitat von haifa Beitrag anzeigen
hallo
also meine Maschine ist-Brother inovi-10a und der stich ist für Jersey bestimmt, das sieht wie zigzag aus ,aber schlanker, der einfassstreifen waren etwas kürzer ,wie es geschieben wurde um 10 % ,aber warscheinlich musste ich es um 20 % kürzer tun
der stich habe ich deswegen genommen ,das es auch für Jersey ist-
Der Stich muss so aussehen, das ist so ein sägeblattartiger Geradstich (verzogen hat es ihn hier zwar auch, aber an dem Thema sind wir ja dran.)

Sehr belastbar, geht schnell zu nähen, aber wehe es passt nicht, dann popelt man wirklich jeden einzelnen Stich einzeln heraus. Bei mir lässt er sich kaum länger einstellen (Janome 6600P), keine Ahnung ob das auch bei Brother so ist.

@haifa
Wenn du es elegant möchtest gefällt mir die Variante mit dem Streifen am besten.
Wie meinst du das mit der Overlock?
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.05.2014, 00:02
Benutzerbild von Doli
Doli Doli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2010
Ort: Wedel das Tor zur Welt, bei Hamburg
Beiträge: 15.782
AW: Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

[QUOTE=;2276364]
Zitat:
Zitat von Doli Beitrag anzeigen
Hallo

Eigentlich hätte ich den Rand rechts auf rechts zusasmmen genäht, das kann man mit einem geraden Stich machen. Dann wird alles nach innen umgelegt und eingeschlagen, festgesteckt und wieder mit großem Stich festgenäht.

Hallo
meinst du ,das ich den zusammengenähtes band so was wie ummanteln für ausschnittkante mache?Ja so...
der wird aber dick -denke ich
Hallo haifa
Nein das wird nicht dicker als du es jetzt schon hast, nur das man die erste Naht dann nicht sehen kann, die ist dann im Umschlag versteckt. Könnte dann auch schöner aussehen.

Also alles wieder aufmachen wie die Vorschreiber dir leider auch schon empfohlen haben.
Dann einen einfachen Geradstich aber lieber etwas größer wählen.

Mal eben geht leider nicht wirklich, das kennen ich auch und das ist enttäuschend aber daraus lernen wir.

Vertraue dir du schaffst es, schließlich hast du auch den Weg hier her gefunden.

Geändert von Doli (16.05.2014 um 00:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.05.2014, 00:14
Benutzerbild von Doli
Doli Doli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2010
Ort: Wedel das Tor zur Welt, bei Hamburg
Beiträge: 15.782
AW: Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

Hier noch mal ein Beispiel mit der Ovi, die Anwendung kann danach auch mit der Nähmaschine weiter gemacht werden.

Kann mir auch Vorstellen das du es mit dem Stich deiner Nähmachine Nr 6 mal versuchst. Dann brauchst du es auf der Innenseite nicht noch einmal umlegen um die Kannte geschlossen zu haben, dadurch wird es auch nicht so dick.
Saum mit der Ovi und Cover:

Viel Glück
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.05.2014, 09:26
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
AW: Jersy nähen ..NIE WIEDER oder doch?

Ich finde den Stich schon gut. Wenn ich mal nicht mit der Ovi nähe nutze ich den immer. Aber die Voreinstellung war bei mir etwas zu eng. Ich hab ihn etwas breiter gestellt, dann lässt sich sich die Naht auch noch gut flach öffnen aber der Stich besser trennen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche mal wieder euren guten Rat: Eln, Bernina, Janome oder doch Brother? Anina81 Allgemeine Kaufberatung 21 25.12.2012 08:56
nähen lassen oder doch von der Stange??? StettenerBraut Brautkleider und Festmode 9 26.06.2011 12:54
Wo ist bei Euch das "Nie wieder" erreicht - oder grussel Pannesamt! jelena-ally Andere Diskussionen rund um unser Hobby 27 11.02.2010 20:11
Nie wieder so quilten! SilviaB Patchwork und Quilting 12 19.10.2009 22:03
Bernina: der 12er Fuß-man lernt doch nie aus zuckerpuppe Bernina 7 03.02.2006 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21835 seconds with 15 queries