Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bündchen-Halsausschnitt enger machen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2014, 21:00
Benutzerbild von fadenhexe81
fadenhexe81 fadenhexe81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Torgau
Beiträge: 15.026
Bündchen-Halsausschnitt enger machen

Hallo,

ich habe mich zum ersten Mal an einem T-Shirt versucht und zwar das Modell 28 Neon Stripes aus der Ottobre Kids 1/2014. Nun habe ich das Shirt soweit genäht (der untere Rand ist noch nicht gesäumt) aber der Halsausschnitt gefällt mir gar nicht. Ich finde ihn viel zu weit. Ich habe den Halsausschitt gemessen und die Länge mit 0,7 multipliziert und dann das Bündchen angenäht (zum Ring geschlossen, mittig gefaltet und rechts auf rechts angenäht --> so habe ich es auch beim Schlafanzug gemacht und das hat super funktioniert). Nun habe ich 2 Fragen: 1. Hilft es, wenn ich das Bündchen noch mal abtrenne, kürze und neu annähe oder wird das Shirt dann zu "wellig" und 2. Ich habe noch mal im Grundlagenbuch nachgeschlagen und gesehen, dass man Bündchen auch wie ein Schrägband annähen kann. Ist das vielleicht besser bei so schmalen Bündchen?

Bei den Ärmeln habe ich es einfach so gemacht, dass ich die Bündchen nur in etwa halb so lang wie den Armausschnitt zugeschnitten habe und es dann sehr gedehnt angenäht habe. Das hat recht gut funktioniert, stimmt dann aber nicht mit der Formel Länge x 0,7 überein

Ich habe auch Fotos gemacht. Vielleicht könnt ihr euch dann besser vorstellen, was ich meine.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg qw 010.jpg (42,1 KB, 268x aufgerufen)
Dateityp: jpg qw 011.jpg (45,2 KB, 268x aufgerufen)
Dateityp: jpg qw 012.jpg (59,5 KB, 268x aufgerufen)
__________________
liebe Grüße,

Fadenhexe

http://naehjulchen.blogspot.de/

mein UWYH

rund um die Puppe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2014, 21:08
Benutzerbild von Mondschein2910
Mondschein2910 Mondschein2910 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Köln
Beiträge: 15.044
AW: Bündchen-Halsausschnitt enger machen

Der Ausschnitt an sich sieht ja schon sehr weit aus, ich würde vermuten, dass da auch mehr dehnen und ein engeres Bündchen nicht hilft.
Du könntest ein zweites, breiteres Bündchen darunter nähen.

LG Mondschein
__________________
UWYH - Jungs und Mann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2014, 21:10
Benutzerbild von fadenhexe81
fadenhexe81 fadenhexe81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Torgau
Beiträge: 15.026
AW: Bündchen-Halsausschnitt enger machen

wie meinst du das? ein zweites breiteres Bündchen drunter nähen? An das gelbe Bündchen ein zweites drannähen?
__________________
liebe Grüße,

Fadenhexe

http://naehjulchen.blogspot.de/

mein UWYH

rund um die Puppe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2014, 22:06
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.845
AW: Bündchen-Halsausschnitt enger machen

Ich finde ja, das sieht nach zwei Problemen aus.
1. Der Ausschnitt steht ab. Der Bündchenstreifen ist zu lang. Die Formel mit 0,7 gibt halt nur einen Anhaltspunkt. Die muss man nicht so ernst nehmen. Wenn man stark dehnbaren Bündchenstoff hat, kann man den deutlich kürzer zuschneiden. Abtrennen, Streifen kürzen und neu annähen würde den Ausschnitt anliegend machen.
2. Der Ausschnitt ist ziemlich groß. So groß, dass er auch mit anliegendem Bündchen wohl nicht so werden würde wie im Heft. Bist du sicher, dass du beim Abpausen des Schnitts an der Ausschnittkante die richtige Größenlinie erwischt hast? Hast du darauf geachtet, beim Annähen nur den Streifen zu dehnen, nicht auch den Auschnitt selbst? Auf der Abbildung im Heft sieht der Ausschnitt nicht so weit aus. Wieviel von der Stoffkante ist beim Annähen des Bündchens denn nach innen verschwunden? Gleicht der Bündchenstreifen diesen Verlust aus? Denn nach Anleitung hast du ja ohne Nahtzugabe zugeschnitten, weil die Kante eigentlich eingefasst werden sollte. Wenn du dann doch Nahtzugabe gebraucht hast, kann der Stoff dort fehlen. Es sei denn, du hast eben so breit Bündchen angesetzt, wie du als Nahtzugabe verloren hast.

Was ich machen würde: Bündchenstreifen abtrennen und einen neuen breiteren Streifen zuschneiden, den aber natürlich gleich kürzer als den ersten. Sonst steht der Ausschnitt wieder ab.
__________________
Grüße
Kati

Geändert von elkaS (03.05.2014 um 22:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2014, 08:52
Benutzerbild von fadenhexe81
fadenhexe81 fadenhexe81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Torgau
Beiträge: 15.026
AW: Bündchen-Halsausschnitt enger machen

Vielen lieben Dank für die wertvollen Tipps.

Ich bin tatsächlich beim Abpausen vom Rückenteil in den Größenangaben verrutscht. Ich schäme mich richtig, dass zugeben zu müssen. Dann habe ich zusätzlich den Fehler gemacht, den du auch schon vermutet hast: die Nahtzugaben habe ich wie in der Anleitung abgeschnitten, aber nicht daran gedacht, dass ich das Bündchen ja annähe und nicht den Ausschnitt einfasse.

Ich habe bei dem T-Shirt auch die Nahtzugaben jeweils noch mit einem Zierstich abgesteppt. Gestern abend fand ich das auch noch recht chic, aber heute morgen bei richtigem Tageslicht betrachtet, gefällt es mir gar nicht. Ich werde, um den Stoff nicht zu verschwenden, aus diesem T-Shirt ein Shirt für die kleine Maus machen (Gr. 92) und dann eure Hinweise von Anfang an beachten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rt 001.jpg (60,0 KB, 205x aufgerufen)
__________________
liebe Grüße,

Fadenhexe

http://naehjulchen.blogspot.de/

mein UWYH

rund um die Puppe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppeltes Bündchen am Halsausschnitt fine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 18.03.2013 21:16
Hose enger machen Spagettiträger Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 15.05.2007 21:34
Hosenschnitt enger machen sunbeam Schnittmustersuche Herren 8 15.12.2006 19:45
Kinderhose enger machen Falbala Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.09.2005 08:14
T-shirt Halsausschnitt mit Bündchen... ich krieg die Kriese!! mamaheinrich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 41 29.06.2005 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19810 seconds with 15 queries