Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abnäher, Spitzenstoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.03.2014, 23:46
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
AW: Abnäher, Spitzenstoff

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Wie kommst du denn darauf? Die Reihenfolge der Unterstoffe ändert sich doch nicht.
Eben, deshalb kann hier auch kein heller Futterstoff untergeschoben werden, wie sie bei den anderen Stellen gemacht hat. Beispielsweise under den Nahtzugaben (ansonsten wäre die Nahtzugabe durch die doppelte Stofflage des Spitzenstoffes zu dunkel geworden). Hier kann man aber nix unterschieben, denn sie hat die Stofflagen zusammengenäht, wie eine Stofflage. Die Handstiche sind auf dem kleineren Foto gut zu erkennen. Ich kann nicht gut erkennen ob sie den Abnäher nach innen (=zwischen den Stofflagen) verbirgt oder nach innen im Rock hinein befördert hat. Irgendwie verkorkst, denn ich würde nicht selber in dieser Reihenfolge arbeiten. Ich kann anhand der Fotos nicht erkennen, ob da die helle Stofflage mit bei ist, oder ob sie nur etwas zwischengeschoben hat.

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Außerdem würde ich die Spitze auch nicht auf diese Stoffe aufnähen, sondern nur die beiden Lagen des Spitzenstoffes verbinden.
Was meinst du mit "beiden Lagen des Spitzenstoffes"? (EDIT: ach, jetzt versteh ich was du meinst. Hmm, mit der dunklen Chiffon-Unterlage ist das aber stabiler. Der helle muss ja nicht mit einbegriffen sein)

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
In die unteren Lagen kannst du den Abnäher ganz normal mit der Nähmaschine machen,
Nein, nur bei dem hellen Chiffon. Nicht nachdem die oberen Stofflagen bereits zusammengenäht wurden (sieht so aus). Mir ein Bisschen unklar, aber es sieht auf dem Foto so aus als ob es schon zusammensitzt.

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
der handgenähte Abnäher des Spitzenstoffs liegt dann lose drüber.
Auf dem Foto ist das nicht lose sondern scheinbar zusammengenäht mit dem dunklen und hellen Chiffon.

Danke auch an Quälgeist. Das werde ich mir durchlesen.

MfG
CG

Geändert von kleingemustert (18.03.2014 um 23:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2014, 07:43
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.436
AW: Abnäher, Spitzenstoff

Der Rock besteht aus drei Schichten: Spitzenstoff, dunkles Underlining und hautfarbenes Futter. Spitzenstoff und Underlining werden dabei als eine Lage verarbeitet - sieht man auf dem Foto der Seitennaht ganz gut. An den Nähten und Abnähern hat sie ZUSÄTZLIch noch einen schmalen Streifen hautfarbenes Futter zwischen die Nahtzugaben und die beiden Schichten Oberstoff gelegt, damit die Nahtzugaben nicht so dunkle werden sondern der Eindruck von Transparenz erhalten bleibt.

Und auf den Bildern von den Abnähern sieht man meiner Meinung nach auch diesen hellen Streifen, der da ganz leicht rausblitzt. Ich würde in dem Fall den Abnäher in das Underlining nähen (mit dem Abnäher zum Körper hin), zwischen Abnäher und Underlining den schmalen Streifen hautfarbenes Futter heften und dann wie beschrieben die Spitze verarbeiten.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abnäher bei Schnitten ohne Abnäher liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 25.01.2011 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18858 seconds with 14 queries