Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2014, 23:22
Schneiderlein24 Schneiderlein24 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 6
Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Hallo,

ich habe vor einige Hohlnieten zu setzen. Sie sollten vorallem stabil sitzen, daher dachte ich an welche mit möglichst großem Kopfdurchmesser (10mm), zb diese hier (3mm Lochbreite).
Der Schaft ist 10mm lang, die Stärke des zu vernietenden Materials beträgt insgesamt 4-5mm. Da müßten also 5mm weggequetscht werden; das paßt doch, oder? Sonst nehme ich die mit 8mm Schaftlänge.

Dann bräuchte ich auch noch das passende Werkzeug.

Hammer habe ich da, auch einen Schraubstock. Allerdings drücken diese Methoden den Nietkopf ein, sodaß das Gegenstück keinen Platz zum Ausbreiten hat. Daher würde ich auch gerne eine Nietzange kaufen, was meint ihr? Kennt ihr eine gute?
Da ich auch noch Löcher stanzen muß (3mm), wäre ein preiswertes Kombigerät nicht verkehrt.

Hatte an sowas gedacht: Ösen-Druckknopfsortiment, 275-tlg.. Ich weiß zZt aber nicht, ob da Aufsätze für 8mm/10mm-Nieten dabei sind, bzw. Lochpfeifen für 3mm.

Besten Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2014, 13:43
Benutzerbild von PacoDaCapo
PacoDaCapo PacoDaCapo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 130
AW: Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Für alle Größen von Löchern ist sicher eine Revolverlochzange zu empfehlen, aber es ist hier viel Billigschrott unterwegs im Markt. Ob Blech oder Stahl, ob alt (nicht China) oder neu (vermutlich China) - man muss ein Werkzeug kaufen und dies beim Kauf kritisch prüfen. Daher scheidet m. E. Online-Versandhandel - wie auch aus anderen Gründen - aus!

Die Gripzange ist hinsichtlich Öffnungsweite und Pressdruck ja fein einstellbar, also besser als nichts und sicher keine schlechte Wahl für ein paar einzelne Nieten. Schwachpunkt sind die Kunststoff-Einsätze, die leicht verrutschen können, eine Fummelei. Eine Präsision, was genaue Lage der Stempel usw. betrifft, und auch ein präzise kontrollierbarer Anpressdruck - dies ist wohl nur mit einer stationären Hebelpresse zu erreichen. Bevor man sich eine Arbeit verunstaltet durch vermurkste Nieten, sollte man dies von einem Handwerker mit solchem Gerät machen lassen - [ wie Sattler, Schuhmacher, Lederbetrieb...]. Oder nach einer ausrangierte stationären Hebel-Nietenpresse Ausschau halten. Gegenüber einer Gripzange eine vielfach längerer Hebel, also bessere Kontrolle und mehr Druck.

Man kann auch einen Hammer benutzen, beides, Hammer und Amboss bzw. Schraubstock sollten solide und schwer sein.

Martin, Bremen
--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2014, 14:21
HippoXXL HippoXXL ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.10.2013
Ort: In der wunderschönen Hansestadt Lübeck
Beiträge: 40
AW: Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Aloha!

Wenn ich Hohlnieten verarbeite, lege ich ein Stück festes Leder, (3-4mm dick) auf den Nietkopf und dann bekommen sie einen kurzen, trockenen Hammerschlag (350g - 500g) auf die Rübe. Das Leder verhindert das Abflachen des Kopfes. Wichtig ist dabei eine harte, nicht federnde Unterlage.

Wenn Du immer Löcher mit dem gleichen Durchmesser brauchst, wäre die beste Lösung ein einzelnes Locheisen, keine Revolverzange. Für ein 3mm Locheisen zahlst Du keine € 10,-, eine *brauchbare* Revolverzange kostet mindestens das doppelte.

Lieben Gruß,
Hippo
__________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Holz und Eisen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2014, 14:31
Benutzerbild von BuCof
BuCof BuCof ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 17.483
AW: Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Wenn der Schaft der Nieten zu lang ist, beult sich beim Einschlagen der Nietenkopf und das sieht nicht schön aus. Meist nimmt man die Materialstärke plus 2 - 2,5mm.
Hast du vor öfter Nieten einzuschlagen, würde ich dir zu einer Nietenpresse raten und für die Löcher, wie bereits erwähnt auch ein Locheisen.
__________________
LG
Katharina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2014, 15:11
HippoXXL HippoXXL ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.10.2013
Ort: In der wunderschönen Hansestadt Lübeck
Beiträge: 40
AW: Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht

Aloha!

Zitat:
Zitat von BuCof Beitrag anzeigen
Wenn der Schaft der Nieten zu lang ist, beult sich beim Einschlagen der Nietenkopf und das sieht nicht schön aus. Meist nimmt man die Materialstärke plus 2 - 2,5mm.
Jo. Und umso mehr Überstand man hat, desto größer ist die Gefahr, daß der Niet verkippt und schief wird.

Lieben Gruß,
Hippo
__________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Holz und Eisen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hohlnieten - gutes Werkzeug gesucht Schneiderlein24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 17.01.2014 23:07
Nieten und Ösen - was ist da gutes Werkzeug? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 11.08.2007 22:09
Gutes Kochforum gesucht d´ambre bleue Boardküche 10 14.12.2006 23:25
Werkzeug für 7mm Nähfrei-Druckknöpfe gesucht julbloss Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 18.11.2006 15:10
Gutes Nählehrbuch gesucht Nähküken Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 28.09.2005 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19482 seconds with 14 queries