Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe bei Pucksack

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.11.2013, 23:48
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.359
AW: Hilfe bei Pucksack

Zitat:
Zitat von amy12 Beitrag anzeigen
hmm du meinst denke ich mal ich sollte das mit dem loch zum anschnallen lassen ?
ich wollte doopelt feece machen, den stoff hab ich schon (so dick ist er nicht aber super flauschig)
naja die anleitung ist 5cm schmäler und gute 7cm kürzer als meis naja reinwachsen tun sie immer noch denke ich mittlerweile ... nur beim umang vom bündchen bin ich mir noch unsicher ich wollte das 20cm machen (doppelt versteht sich ) weis aber nicht ob das zu viel ist ...

und ansonsten hab ich mir überlegt dass cih die vorlage nehme als inkl. nahtzugabe dann kommt es auch wieder näher an die vorlage ran ...
Also zu den Maßen kann ich Dir leider jetzt nicht so arg viel sagen, weil ich meinen alten Schnitt nicht mehr finde - außerdem habe ich meine Kinder vor allem in den ersten Monaten gepuckt, als sie noch keine Anstalten machten, mobil zu werden... Danach war es noch Schlafanzug - aber der braucht kein Loch fürs Maxicosi.
Nähst Du denn für Dein eigenes Kind, das Du vielleicht einfach mal ein bißchen vermessen könntest? Oder soll das eine Überraschung werden, so daß Du die zu beschenkende Mutter auch nicht fragen kannst?

Doppelt Fleece wird dann doch eher eine Art Schneesack für draußen? Ich hätte meine Kinder nicht gerne mit nackter Haut in Poly-Fleece gesteckt, sondern immer eine Schicht Baumwolle dazwischen geschoben (oder ein anderes Naturmaterial). Oder verstehst Du unter Pucksack gar nicht das Ersatz-Kleidungsstück für Strampler und Co, in das man Kinder lediglich mit der Windel bekleidet und nackten Beinchen hineinsteckt? Im Haus wäre doppelter Fleece wohl ein bißchen viel des Guten, für draußen, über die anderen Kleider, kann das gut gehen.

Die Sache mit dem Loch würde ich mir im Blick auf den kommenden Winter wirklich gut überlegen... Im Sommer hätte ich da weniger Probleme mit
Aber es ist wohl eine sehr persönliche Entscheidung, wie wichtig man das Pucken findet, und ob man es zu 100% durchziehen will oder auf gemischte Kleidung setzt. In dem Tragegurt, den ich verwendet habe, hat das auch nicht gepaßt, weil die Beinchen da getrennt wurden - dafür brauchte es dann auch Strampler. Mit Tragetuch ist das wohl wieder anders...
Einen Windschutz über den beiden Löchern anzubringen, ist wohl auch keine gute Idee Sieht doof aus und knuddelt...

Ich würde erst einmal eine klassische Bedarfsanalyse machen

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.11.2013, 12:24
amy12 amy12 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 22
AW: Hilfe bei Pucksack

ja es ist für eine frundin und es soll eine überraschung werden daher das problem (wir sehen uns nur ganz gnaz selten daher weis ich auch die größe der kleine nicht

ich dachte bei dem sack so als decke ersatz also nicht unbedinkt nakig rein sondern statt decke dann das benutzen ... einfach weil das nicht weggestrampelt werden kann... so war meine überlegung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.11.2013, 14:14
gladice gladice ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 64
AW: Hilfe bei Pucksack

Ich würde aber nicht mit Poly-Fleece füttern. Auch bei Deckenersatz nicht. Es gibt bei Westfalenstoffe auch ganz tolle Baumwollfutter habe ich gesehen. In vielen Stärken und Beschaffenheiten. Auf sowas habe ich immer viel Wert gelegt als mein kleiner noch mini war. Bloß kein Poly. Auch ich mag das für mich nicht bei Kuscheldecken.

Westfalenstoffe

Man kann da anrufen und Preise erfragen und auch bestellen.

Wo das Loch hin muss...Puh kann ich auch nicht sagen.

Hier kannst du mal schauen, wie andere die Maße nehmen. Da sind es jetzt 22cm Bündchen...
Schlafsäcke - Pucksack Schlafsack Gabo - ein Designerstück von bab-Berlin bei DaWanda
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.11.2013, 13:47
amy12 amy12 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 22
AW: Hilfe bei Pucksack

hmm ich fag greda das super weiche warmhaltende super toll

aber ich werde mal noch bei den westfalen stoffen nach einen anderen innenstoff gugen danke

habe da zwar jetzt keine maßße geunden haber ich denke wenn das 22cm sind dann bin ich mit meinen 20cm gar nicht so falsch
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.11.2013, 13:46
gladice gladice ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 64
AW: Hilfe bei Pucksack

Also warm haltend ist ha auch gut, aber mit Polyester hat man bei Babys eine Überhitzungsgefahr, weil das nicht atmungsaktiv ist. Für mich ist das ein NoGo, weil ich es auch selbst nicht mag. Aber vielleicht handhaben das andere Leute auch anders.
Das was ich von Westfalen meinte ist auch nicht so ein Stoff-Fleece oder Teddystoff, sondern für das Futter. Also dass man außen und innen einen schönen Stoff hat und dazwischen eingenäht das Fottervlies. In dem Westfalenladen hier verkaufen die auch Schlafsäcke und Pucksäcke, die so gemacht sind und die sind voll toll. Und die Baumwollvlies-Fütterung haben die in verschiedenen Stärken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pucksack/Einschlagsack Pauline75 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 28.10.2010 20:29
Pucksack spaengle Schnittmustersuche Kinder 9 15.04.2010 13:23
Pucksack Waleem Nähideen 3 26.04.2008 21:17
Pucksack Daniela Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 18.01.2008 14:06
Schnittmuaster Pucksack Curly Schnittmustersuche Kinder 9 30.08.2006 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20123 seconds with 14 queries