Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 03.07.2013, 16:33
thimble
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Zitat:
Zitat von cucitrice Beitrag anzeigen
Ich habe das Band hier als "Nahtband" gekauft...
Ja, dass kenne ich auch unter der Bezeichnung Nahtband bzw. Köperband. Bei dem anderen steht in Nähanleitungen dann auch immer Vlieseline Nahtband bzw. Kantenband dabei. Man kann sich das Band allerdings auch aus Vlieseline-Resten zuschneiden.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 03.07.2013, 17:26
Benutzerbild von cucitrice
cucitrice cucitrice ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 1.912
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Beldoza, Deine Frage nach der Anpassung von Schnitten ohne das Nähenmüssen von Probemodellen wollte ich eigentlich immer wieder an der passenden Stelle miteinbeziehen, es ist mir aber leider durchgerutscht. Daher jetzt noch mal ein paar Gedanken dazu:

- Große Änderungen, die wieder neue Probleme nach sich ziehen können, rufen förmlich nach einem Probemodell! Wenn Du keines machen willst, kannst du ja erst mal einen nicht ganz so teuren Stoff nehmen, den du gerne tragen möchtest, der dir aber auch nicht zu leid tut, wenn es nicht klappt und da dran etwas rumbasteln . (so die banalste aller Möglichkeiten hätten wir abgearbeitet...)

- Wenn mehrere Änderungen gemacht werden müssen, immer nacheinander machen und immer jeweils nur ein bisschen ändern. Manch einer hat schon mal alles kombiniert und hat nachher die kleine Tochter mit in das Kleidungsstück nehmen können. (Wahre Geschichte aus einem meiner Nähkurse...)

- Vielleicht helfen Dir die oben beim Zuschnitt erwähnten, erweiterten Nahtzugaben? oder die Stoffbruchnummer (etwas davon weg- oder drüberlegen)? Erst heften, probieren und dann am Körper schauen, wo es eventuell hakt. Ich mache das übrigens immer, wenn irgendetwas neu ist (Stoff, Schnitt oder Änderungen): Ich hefte mit einem langen Maschinenstich und probiere es. Manches ergibt sich dann. Wenn natürlich Dinge wie vordere Länge oder Rückenbreite bei einem komplizierteren Schnitt betroffen sind, dann hilft es nichts, dann muss eben geändert und probegenäht werden. Und das manchmal auch nicht nur ein Mal... Ich finde es auch nicht so spannend, aber nachher freut man sich, wenn es klappt.


- Kopierst du den Schnitt auf Folie oder schneidest Du ihn aus? Dann kannst Du ja mal das sogenannte "tissue fitting" versuchen: Die Schnitteile zusammenstecken, wie sie später genäht würden (also mit den richtigen NZ und den Markierungen arbeiten) und anprobieren. Manches kann man dann schon erkennen und beheben: Z.B. den Abnäher anders legen, die Schulternaht anpassen (oft sind die Schnitte für andere Schulterformen gemacht als man selbst hat... wenn Euch das interessiert, kann ich da ja auch mal ein bisschen was zu schreiben, wie man da ein wenig an der Passform drehen kann...). Man bekommt jedenfalls schon mal einen guten Eindruck, ob es so pi mal Daumen klappen kann.

Ich hoffe, das hilft Dir schon mal ein bisschen. wenn nicht, melde Dich einfach noch einmal...

LG

Biggi
__________________
:schneider:Hier geht es zu meinem UWYH

Gewinnerin des Tunika-Blusen-Contests März 2010
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 03.07.2013, 19:09
he-LENE he-LENE ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 14.869
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

wow, ich bin total begeistert. Endlich ist die neue Nähmaschine da, die ich mit hilfe des durchlesens dieses klasse Forums bestellt habe & gleichzeitig fängt der Workshop shirt nähen an. Freue mich riesig dabei sein zu dürfen und hoffe ich komme noch hinterher.
vielen Dank schon jetzt!!!

Herzliche Grüße,
__________________
he-LENE
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 03.07.2013, 19:31
he-LENE he-LENE ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 14.869
AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

so, schnittmuster bestellt & jetzt hoffe ich das es bald da ist. Und da ich Zeit habe so schnell wie möglich einzusteigen....kanns kaum abwarten


schönen Abend & lg

he-LENE
__________________
he-LENE

Geändert von he-LENE (03.07.2013 um 19:34 Uhr) Grund: signatur fehlt & zuvor vergessen thema zu abonnieren
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 03.07.2013, 20:35
Tinadina Tinadina ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2013
Beiträge: 1
Daumen hoch AW: Shirts nähen mit Biggi -3. Motivationsquartal

Hallo,
hab zwar schon viel genäht, aber man lernt nie aus. Jersey war jahrelang mein "Angststoff". Inzwischen habe ich ein paar ordentliche Sachen hingekriegt, aber....Formband habe ich mal abgehakt, weil ich anscheinend zu blöd dafür bin. Frage zum Bild: Wo wird jetzt wirklich genäht? In der Mitte des Bandes? Ist oben das blaue eine halbe Nahtzugabe? Bitte entschuldige die vielleicht Pippifaxfrage, aber ich bin nie damit zurecht gekommen.
Ansonsten ist meine zweite Angst beim Shirt der Ausschnitt. Das ist für mich Fuddelarbeit und dauert am längsten. Auch spitze Ausschnitte und Ecken habe ich noch nicht genäht.
Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass ich nur eine Näma und keine Ovi oder Covi besitze.
Freue mich riesig darauf hier was zu lernen. Leider muss ich am Sonntag für ein paar Tage ins Krankenhaus, hoffe aber, dass ich trotzdem alles mitkriege.
Liebe Grüße und danke für die Mühe und Arbeit, die Du Dir für uns alle machst
Tina
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir nähen einen Rock! Oder zwei oder drei... - Motivationsquartal 2/2013 elkaS Nähen - gemeinsam und motiviert 63 22.06.2013 21:13
Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013 N!NA Nähen - gemeinsam und motiviert 251 01.04.2013 22:50
Mit Röcken in den Sommer - ein neues Motivationsquartal nowak aus der Redaktion 1 01.04.2013 17:06
Ausblick auf das neue Motivationsquartal. Jeans mit N!NA nowak aus der Redaktion 0 17.12.2012 14:47
Motivationsquartal I: Bluse nähen mit jadzia* nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 256 04.10.2012 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,07597 seconds with 15 queries